Eine schwere Entscheidung ...


Lars
Lars
Registriert
13.12.02
Beiträge
53
Reaktionen
0
Punkte
77
Ich stehe vor einer schweren Entscheidung,
zwischen 3 Mikros die ich nur für Sologesang benutzen möchte.

Einmal das AKG C 2000 B
oder das AKG C 3000 B
oder doch das Audio Technika AT4033ASM

Ich habe alle 3 zuhause und schon ausprobiert, aber es ist wirklich schwierig da ich kaum Unterschiede raushören kann.

Vielleicht habt ihr ja einen Vavorieten

Mfg Lars
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
HI

also ichhabe alle drei Mics schon mal in ner Produktion gehabt und muss sagen, dass ich das C 2000 am ausgewogensten empfand! Aber das ist alles Geschmackssache....bezüglich preis/leistung sind meiner Meinung nach immer noch die Rhode Mics das absolte Nonplusultra!
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
HI

also ichhabe alle drei Mics schon mal in ner Produktion gehabt und muss sagen, dass ich das C 2000 am ausgewogensten empfand! Aber das ist alles Geschmackssache....bezüglich preis/leistung sind meiner Meinung nach immer noch die Rhode Mics das absolte Nonplusultra!
 
N
NOMYS
Registriert
30.08.02
Beiträge
773
Reaktionen
6
Punkte
920
Ich hab auch das C2000. Es ist ja ein Kleinmembranmikro. Viele sagen ja, dass das net so gut für Vocals ist. Klar, man hört da UNterschiede, es klingt anders, aber nicht unbedingt besser. Neben dem von frankye genannten ausgewogenem Klang finde ich gut daran, dass es so universell einsetzbar ist v.a für akkustische Instrumente.
hier gibts noch einen test von dem C2000 und C3000. Mal ganz interessant: Test
 
astroboy
astroboy
Registriert
10.02.03
Beiträge
1.098
Reaktionen
0
Punkte
1.123
ich hab ebenfalls das c2000b, und kann es nur weiterempfehlen. für den relativ geringen preis echt super. im homerecording-bereich braucht man sicher nicht mehr
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
Aternativ solltest Du mal das NT1 von Rode probieren!!
 
N
NULL
Guest
Dann will ich auch nochmal.

Ich habe das AT 4035sv und kenne auch das AKG C2000B.
Das At ist meiner Meinung nach im Klang etwas präziser und kühler,Was ich für meinen Teil bevorzuge.
Es kommt sicherlich auch ein wenig drauf an was du für ´ne Stimme hast und in welchem musikalischen kontext das ganze letztendlich steht.

Gruß
Carsten
 

Ähnliche Themen

SilentWarrior
Antworten
105
Aufrufe
5K
Chris41
C
tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
3K
tim_heinrich
tim_heinrich
JenK
Antworten
4
Aufrufe
372
Mit Senf
M
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
8K
Obsolet
O
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben