Information ausblenden

Ein zweiter Versuch...

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von The Torturer, 27.01.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. The Torturer

    The Torturer Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    09.01.19
    Punkte:
    759
    759
    Hallo zusammen

    Auch hier kommt die Drum-Baustelle zum Zug, den Gitarrensound, zumindest bei den Rhythmus-Gitarren, finde ich persönlich aber etwas besser.

     
    The Torturer, 27.01.19
    #1
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    51.677
    51677
    R-Gitarren: zu viel Zerre, unten rum muss viel weg via Equalizer, auch mal schmalbandig und spitz anhebend durchs Spektrum fahren, ich denke da kann zwischen 700 Hz - 1,6 KHz wat druff.

    Der Bass muss deutlicher.

    Drums sind doch ganz ok so. Ok, Bassdrum evtl. unter 75 Hz zähmen....
     
    holgi, 27.01.19
    #2
    The Torturer bedankt sich.
  3. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.546
    52546
    Sorry - Ich habe einfach etwas damit herumgespielt...

     

    Anhänge:

    LM18, 27.01.19
    #3
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Jo, die Gitten etwas entschlacken; so kommen sie ziemlich fett (beim anderen Stück waren sie dünn).
    Den Orgelsynth hast du in die Pianoroll per MIDI-Daten eingeklickt, oder? Der klingt etwas steif und zu exakt.
    Die Level untereinander passen noch nicht so.

    Deine Ideen gefallen mir, Sound und Arrangement auch.
    Du könntest aus deinen Nummern aber noch mehr herausholen.
     
    Kosaken-Kaffee, 27.01.19
    #4
  5. The Torturer

    The Torturer Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    09.01.19
    Punkte:
    759
    759
    @holgi

    Danke für die Tipps! Werde das mal anschauen. Auf mein Bass-Spiel bin ich nicht besonders stolz, der darf ruhig etwas im Hintergrund bleiben... :p

    @LM18

    Danke für deine Mühe, aber (auch sorry), das Resultat will mir so nicht gefallen, vor allem das Intro mit dem Chorus und Hall ist mir etwas too much. Das Gsnze wirkt mir dann letztlich auch zu schrill. Es geht mir hier auch mehr darum, ein ehrliches Feedback zu erhalten und nicht, dass jemand für mich die Arbeit macht, auch wenn das natürlich bequemer wäre :)

    @Kosaken-Kaffee

    Auch dir Danke fürs Feedback. Die liebe diesen fetten Sound bei den Gitarren, habe interessanterweise mit den weniger Outputstarken PU's dieser Klampfe weniger Probleme einen kräftigen Sound hinzubekommen als beim anderen Song, bei dem ich mit einer Gitarre mit eher kräftigeren PU's gespielt habe. Aber ein bisschen zu viel des Guten wars vielleicht schon...

    Den Orgelsynth habe ich per Midikeyboard eingespielt. Hatte nur an einer Stelle einen Fehler drin, den ich im Midi-Editor korrigiert habe.
    Du meinst die Level von den verschiedenen Synth-Spuren oder allgemein?

    Was meinst du mit mehr herausholen? Soundtechnisch ist mir klar, da stehe ich auch noch ziemlich am Anfang.
     
    The Torturer, 28.01.19
    #5
  6. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.546
    52546
    Schon klar.
    Ich hatte einfach nur Lust zu puzzeln :)

    Mehr ist da nicht von meiner Seite aus dran...
    Da habe ich kein besonderes Sendungsbewusstsein.

    Ich finde den Titel als solches interessant, was mich ja zum basteln verleitet hat.
    Im Mix ist noch gut Luft nach oben.
    Der Bass als Instrument ist zu unterbelichtet, das Spektrum etwas zu böllerig, aber das kann man auch genauso wollen.

    Insgesamt klingt mir persönlich der Titel zu klein so.
     
    LM18, 28.01.19
    #6
  7. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.789
    3789
    Was mir sehr gut gefällt, ist dein Gitarrenspiel, astrein, auch das Solo.
    Was mir überhaupt nicht gefällt ist die fast durchweg gespielte "Orgel", die spielt mir zu viel und klingt auch sehr künstlich.
    Ansonsten wie Holgi sagt, ist der Bass so nicht optimal und auch die Gitarren klingen bedeckt, Drums auch etwas.
    Wenn man lediglich die Summe bissel mit nem EQ bearbeitet, klingt es, als wenn man die Wolldecke plötzlich wegzieht ;)


     

    Anhänge:

    EmulatorX, 28.01.19
    #7
    The Torturer bedankt sich.
  8. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Die Lautstärkelevel der Instrumente im allgemeinen.

    V.a. im Mix und Sound
     
    Kosaken-Kaffee, 28.01.19
    #8
    The Torturer bedankt sich.
  9. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    23.185
    23185
    womit hörst du denn ab?
    manchmal ist es so, daß man mit seiner ausrüstung glaubt, einen guten sound zu hören und die leute mit ner besseren abhöre sich wundern, warum alles so dumpf klingt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.19
    jet2, 28.01.19
    #9
  10. The Torturer

    The Torturer Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    09.01.19
    Punkte:
    759
    759
    @LM18
    Alles gut :) Freut mich ja dass der Song ein gewisses Interesse weckt... Was meinst du mit "der Titel ist zu klein so"?

    @EmulatorX
    Danke fürs Kompliment betreffend des Gitarrenspiels, geht runter wie Öl :) Werde mir das mal anhören, habe aber grad keine Möglichkeit dazu..

    @Kosaken-Kaffee
    ok, alles klar

    @jet2
    da sprichst du mein wahrscheinlich grösstes Problem an... ich höre das mit einem günstigen Studiokopfhörer von Thomann ab. Ist bestimmt nicht das gelbe vom Ei...
     
    The Torturer, 28.01.19
    #10
  11. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.546
    52546
    Ich meinte das klanglich...
     
    LM18, 28.01.19
    #11
    The Torturer bedankt sich.
  12. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.789
    3789
    Da kann ich dir einen Tipp geben. Nimm die Superlux HD681, sind sehr günstige Kopfhörer, aber wenn du dich an deren Klang gewöhnt hast (gute Referencen damit hören), dann wirst du die vermutlich nur noch nehmen wollen.
     
    EmulatorX, 28.01.19
    #12
    The Torturer bedankt sich.
  13. The Torturer

    The Torturer Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    09.01.19
    Punkte:
    759
    759
    ...ok, ich habe die Superlux HD-668 B, weiss nicht in wie weit sich diese unterscheiden...
     
    The Torturer, 28.01.19
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.