Information ausblenden

Ein Traum wird wahr...neuer EQ

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von SilentWarrior, 14.08.20.

  1. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    21.795
    21795
    SilentWarrior, 14.08.20
    #1
    Loop_Breaker, synthpark, rocking.xmas.man und eine weitere Person bedanken sich.
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    50.319
    50319
    Immerhin ist der Preis ausnahmsweise mal nicht komplett bonkers.
     
    muffy, 14.08.20
    #2
  3. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.341
    40341
    Ist doch hübsch. Achtung ohne Analyzer. Da mischt man wieder mal mehr mit den Ohren. ^^[​IMG]
     
    rkdk, 14.08.20
    #3
    Rec0rder bedankt sich.
  4. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    4.692
    4692
    Is ja voll krass. Heißt das damit kann man quasi einzelne Frequenzbereiche lauter oder leiser bekommen?
    Da kann man ja... das ist ja wie...
    warum ist da vorher noch niemand drauf gekommen???
     
    rocking.xmas.man, 14.08.20
    #4
    Moiterei, rkdk, ModulationMatrix und 4 andere bedanken sich.
  5. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    4.538
    4538
    Geil. 100 Dollar für nen lumpigen EQ den jede DAW für lau mitliefert.
     
    zille1976, 14.08.20
    #5
    Moogman, rkdk und Loftone bedanken sich.
  6. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    28.141
    28141
    DA HAB ICH MEIN LEBEN LANG RAUF GEWARTET!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
    Schlumpfpeter, 14.08.20
    #6
    Loftone bedankt sich.
  7. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    13.751
    13751
    Der war gut :)

    Wenn es einen Bereich gibt wo SW taugt, dann im Bereich von EQs. Auch wenn diese nicht Klangfärbungen bauartbedingt erreichen wie diverse HW, gibt es auch für Empiricals labs keine Hoffung den Markt aufzumischen, der ist bedient.
    Vielmehr sieht es danach aus, dass diese auf ihr Image nun auch die Consumerklasse melken mögen, weil deren geile aber teure HW kaum einer kauft.
    Aufbau und Look sagt mir zu. Ein Analyzer da drinne zu haben wäre super, aber die gibts ja auch als eigene Tools die man in die Kette legen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.20
    Loftone, 14.08.20
    #7
    markrec und Schlumpfpeter bedanken sich.
  8. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    28.141
    28141
    Und dazu noch echter 1990er Retrolook. Chapeau!
     
    Schlumpfpeter, 14.08.20
    #8
    Rec0rder und Loftone bedanken sich.
  9. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.692
    52692
    Neuer EQ? Dachte schon von NI ...
     
    Kosaken-Kaffee, 14.08.20
    #9
    Schlumpfpeter und rocking.xmas.man bedanken sich.
  10. vanielik

    vanielik

    Registriert seit:
    29.10.13
    Punkte:
    923
    923
    Bei EQs geht es mir inzwischen hauptsächlich um eine intuitive Bedienbarkeit.
    Wenn ich Big FrEQ so anschaue, kann ich schon ziemlich sicher auschließen, dass das was für mich ist.
     
    vanielik, 14.08.20
    #10
    markrec und muffy bedanken sich.
  11. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    4.692
    4692
    Pass auf, die bringen bestimmt 5 Plugins, mit verschiedenen Farben und coolen Mode-Namen, ähnlich wie Raum.
    Jedes davon ist dann quasi ein eq Band
     
    rocking.xmas.man, 15.08.20
    #11
    Rec0rder bedankt sich.
  12. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.867
    5867
    Width und Oversampling ist recht selten bei einen EQ.
    Außerdem handelt es sich wohl um eine Hardwaresimulation und klingt wahrsch. nach Hardware.

    Werde den mal mit Acustica-Audio Plugins vergleichen, die haben auch extrem geile EQ's...
     
    Loop_Breaker, 15.08.20
    #12
  13. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    21.795
    21795
    So, ich habe mal getestet.

    Es ist ein guter EQ. Hat nette Features wie FineTune, Slope der Bell Filter und vor allem Saturation.

    Also so übel ist das Ding nicht. Es ist auch groß genug damit man nicht fummeln muss (klingt jetzt komisch oder?).
     
    SilentWarrior, 15.08.20
    #13
    Loop_Breaker, adl und pitto bedanken sich.
  14. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.829
    7829
    das war mein erster Gedanke, als ich das Ding gesehen habe. Alles schön übersichtlich...
     
    pitto, 15.08.20
    #14
  15. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.931
    6931
    Wir waren überwältigt und dankbar für die Aufregung über BIG FrEQ. So sehr, dass wir diese Vorabversion jetzt und zu einem Sonderpreis von 99 US-Dollar zur Verfügung stellen (UVP bei vollständiger Veröffentlichung beträgt 149 US-Dollar).
    ...hm, egal was der kann oder nicht kann, das wird schwer zu dem Preis, da ist der Markt zu voll von den Dingern!
     
    NorthernDecay, 15.08.20
    #15
    rkdk und pitto bedanken sich.
  16. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.341
    40341
    Das iLok Required Feature hat er auch fest eingebaut!
    Das sollte man an dieser Stelle nicht vergessen zu erwähnen.
     
    rkdk, 15.08.20
    #16
  17. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    10.254
    10254
    Ende des Jahres gibts den dann im X-Mas bundle und Schneekrönchen auf den Potis wieder für 29,99 ...
     
    genesysx, 15.08.20
    #17
    rkdk und Schlumpfpeter bedanken sich.
  18. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    21.795
    21795
    Also das Ding würde mich so oder so um die 100$ kosten da ich Rabatt bekomme.
    Ich würde ja gerne das Teil mehr testen wegen der Sättigung, aber wo gibt es jetzt brauchbare Spuren?
    Von den ganzen Jazz, Rock, Blues, Country, Metal Zeugs bekomme ich nur Bluthochdruck.
     
    SilentWarrior, 15.08.20
    #18
  19. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    40.341
    40341
    Kurze Frage, die Sättigungsstufe befindet sich gesamtheitlich am Ausgang des Plugins hier, richtig?
    oder ist diese je Band womöglich zuzuschalten? dann wärs wiederum interessant.
     
    rkdk, 15.08.20
    #19
  20. RK79

    RK79

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.229
    3229
    Aber genau da macht es Sinn;):D
     
    RK79, 15.08.20
    #20