Information ausblenden

Effekte

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von tgreven, 23.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tgreven

    tgreven Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.07
    Punkte:
    78
    78
    Hallo Forum =).
    ich habe eine Frage undzwar habe ich in meinem Studio folgendes vor;

    Wenn ich einen fertigen Song eingespielt habe, mit Gesang ect. überlege ich
    dann den Mix über den Interface Ausgang dann durch Hardwareeffekte zu schicken ( Kompressor , Hall usw. ) und dann mit einem HD Recorder aufnehmen soll.
    oder ob ich doch die Softwareeffecte nutzen soll und dann den fertigen mix speichern soll.

    oder wenn ich jetzt eine Soundkarte mit 10 Ausgängen habe das ich dann dem Gesang einen Extrazuweise und dann den Gesang durch spezielle Effekte durchjage und dann am Ende wieder mit dem andern Mix zusammen auf dem Mehrspur HD Recorder aufnehme ?

    ich bin ziemlich ratlos .

    Viele Danke schonmal =)

    lg tgreven
     
    tgreven, 23.10.08
    #1
  2. soundguy

    soundguy

    Registriert seit:
    28.11.06
    Punkte:
    2.094
    2094
    hast du dir schonmal gedanken zu latenzen gemacht?
     
    soundguy, 23.10.08
    #2
  3. tgreven

    tgreven Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.07
    Punkte:
    78
    78
    nein, bist jetzt noch nicht.
     
    tgreven, 23.10.08
    #3
  4. soundguy

    soundguy

    Registriert seit:
    28.11.06
    Punkte:
    2.094
    2094
    wenn du nur eine spur, von mehreren, mit einem hardware-effekt belegen willst, hast du latenzen vom ad/da wandeln. das kann sich dann negativ auswirken, wenn du dann die "effektierte" spur mit den anderen zusammen laufen lässt.
    was weniger kritisch ist, wenn du ein "hardware" reverb als effekt analog einschleifst.
     
    soundguy, 23.10.08
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.