Information ausblenden

eDrum Midi Mapper regestriert Schläge auf edrum nicht

Dieses Thema im Forum "Drums & Percussion" wurde erstellt von chillnuss, 14.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. chillnuss

    chillnuss Themenersteller

    Registriert seit:
    14.10.08
    Punkte:
    4
    Hi zusammen!
    Ich habe mir ein edrumset (Fame DD 506) zugelegt und würde es gerne wie hier beschrieben an meinen PC anschließen und Addictive Drums in Cubase verwenden.

    Dort heißt es in einer sehr schönen Anleitung, dass man beim midimapper Einträge für die verschiedenen Pads erstellen und diese editieren muss.

    Wenn ich auf das Pad schlage, passiert aber leider nichts. Es kommt ein Feld mit "Strike a trigger to set Note and Channel" und ein Cancel Butten, den ich leider früher oder später immer drücken muss, nachdem ich wie ein blöder auf das Pad getrommelt hab. :)

    Das Drumset ist mit einem Midi to USB Kabel angeschlossen. Windows erkennt ein USB Audio Device, welches ich als MIDI in angebe, MIDI out ist LoobBe (ein miditreiber) wie in der Anleitung beschrieben.
    Ich finde meinen Fehler nicht und würde mich über Hilfe von euch sehr freuen ;-)
    Danke schonmal im Voraus!
    Grüße, chillnuss
     
    chillnuss, 14.10.08
    #1
  2. Asmodeus

    Asmodeus

    Registriert seit:
    04.11.06
    Punkte:
    277
    277
    Hmm beim Midimapper kann ich dir nicht helfen, obwohl ich mich eh wunder, warum du überhaupt diesen Umweg gehst und dir ein Zusatzprogrammm geholt hast, weil ich habe auch ein Edrum, was ich über USB verbunden hab und steuer damit meine Library im standalone Betrieb an...Falls du dein Modul aber nicht in den Noten umstellen kannst, gibt es in Cubase die Möglichkeit über den Drumeditor MIDI-Mapping zu betreiben. Dort würdest du auch erkennen ob der Treiber richtig funktioniert, den Cubase zeigt autom. an wenns MIDI Signale empfängt. Denke in anderen Sequenzern geht das auch.

    Warum benutzt du eigentlich zusätzliche Treiber für das Device? Das sollte an sich von alleine erkannt werden, war bei mir zumindest so und das ist schon mein 2. Modul :)
     
    Asmodeus, 14.10.08
    #2
  3. Andband

    Andband

    Registriert seit:
    23.04.07
    Punkte:
    642
    642
    check doch zuerstmal in cubase ob überhaupt midi-events ankommen, das ist der erste schritt. wenn nicht, dann musst du bei deinem schlagzeug das erstmal aktivieren
     
    Andband, 14.10.08
    #3
  4. chillnuss

    chillnuss Themenersteller

    Registriert seit:
    14.10.08
    Punkte:
    4
    Ich habs getestet: Bei Cubase kommt leider nichts an, ich habe Kanal 10 eingestellt und die richtige Einstellung an meinem Schlagzeug eingestellt.
    Passiert trotzdem nichts, hat jemand eine Idee? :)
    Grüße und Danke!
     
    chillnuss, 15.10.08
    #4
  5. chillnuss

    chillnuss Themenersteller

    Registriert seit:
    14.10.08
    Punkte:
    4
    Der Fehler lag an der Verkabelung. Ich hatte In in In und Out in Out angeschlossen, ich wusste nicht, dass das anders herum gehört..
    Aber Danke an alle für die schnelle Hilfe :)
    Gruß!
     
    chillnuss, 15.10.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.