Information ausblenden

edit groups in cubase?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von funkyfloh, 02.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. funkyfloh

    funkyfloh Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.569
    4569
    Hallo

    wenn ich in cubase eine drumspur schneiden will, wäre eine in pro tools sogenannte "edit group" toll.

    ich will daß die audio-events aller drumspuren verknüpft sind, ich also nur eine bearbeiten muß, und immer alle drumspuren als ganzes behandelt werden.

    ich habe die drumspuren auch immer in einer ordner-spur, dieselbige kann man ja auch schneiden, nur sieht man da drin die wellenformdarstellung leider nicht. wenn ich also z.b. einen cut exakt vor dem snare-schlag machen will, habe ich ein problem.

    dann gibt es ja noch die möglichkeit spuren zu gruppieren, aber dann kann man die einzelnen parts ja nicht mehr verschieben usw.

    hat jemand eine idee??
     
    funkyfloh, 02.08.08
    #1
  2. noisefloor

    noisefloor

    Registriert seit:
    07.09.04
    Punkte:
    3.996
    3996
    Stichwort wäre hier wohl die Gruppenspur, damit kannst du genau das machen ,was du dir da wünschst.
    Und verschieben kannst du die einzelnen Parts weiterhin ohne Probleme.
     
    noisefloor, 02.08.08
    #2
  3. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    eine gruppenspur macht in cubase ganz was anderes.

    ich machs mit ordnern und hab auch mit schneidegenauigkeit keine probleme.

    was du suchst: events markieren - rechtsklick - bearbeiten - gruppieren. oder einfacher: spuren markieren - alt+g

    lg
    flox
     
    floxe, 02.08.08
    #3
  4. tsching

    tsching

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    13.930
    13930
    Eine Gruppenspur verbindet nur das Audiorouting. Funkyfloh will aber gemeinsam editieren. Der Workaround ist hier wirklich die Ordnerspur: ich würde die jeweils zu schneidende Audiospur in der Ordnergruppe ganz nach oben ziehen, so dass Sie als Referenz zum Schnitt dient, der dann im Part der Ordnerspur erfolgen sollte.
     
    tsching, 02.08.08
    #4
  5. funkyfloh

    funkyfloh Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.569
    4569
    danke tsching....

    ja, wenn die oberste spur oben liegt gehts, aber man muß ja mal nach der bd schneiden, und dann wieder nach der sd, und die liegt eben dann nicht oben.
    kann das ja auch nicht bei jedem schnitt umdrehen.

    aber jetz weiß ich wenigstens, daß es keine bessere lösung gibt.

    danke
     
    funkyfloh, 02.08.08
    #5
  6. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Das ist doch alles Quatsch!
    Vielleicht solltest Du mal die richtigen Leute fragen ... :)



    Weder Gruppenspur noch Ordnerspur.
    Und wozu einen Workaround??

    Das geht so:

    Markiere die Clips, die gemeinsam editiert werden sollen und
    geh auf Bearbeiten / Gruppieren.
    Fertig!
    (dabei gehe ich jetzt mal davon aus, dass Du zusammenhängende Clips hast, die irgendwo am Songanfang anfangen und am Songende enden und nicht irgendwo mittendrin plötzlich einen Schnitt haben)

    Die beteiligten Clips bekommen jetzt alle am Ende so einen kleinen Anker.
    Wenn du jetzt bei irgendeinem von diesen Clips etwas schneidest, fadest oder was auch immer Du damit veranstalten möchtest, wird das automatisch mit allen zu dieser Gruppierung gehörenden Clips gemacht.

    Nix Ordner.
    Nix Gruppe.

    Mit dieser Methode ist es auch egal, bei welcher Spur oder bei welchem Clip Du den Schnitt ansetzt, oder wo Du Dich orientieren willst.
    Und es ist auch völlig egal, was da "oben" oder "unten" ist.
    Wenn Du an der Snare herumschneidest, wird am Kick genauso geschnippelt. Und umgekehrt.
     
    fmo, 02.08.08
    #6
  7. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    hätt ich doch alles schon geschrieben -

    scheinbar ist heute ignoriertag :schulterzuck:

    lg
    flox
     
    floxe, 02.08.08
    #7
  8. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Spuren markieren und Events markieren macht doch aber jeweils was anderes.
    Das Gruppieren von Spuren hat nichts mit dem schneiden und faden zu tun.
    Es ging ihm doch um die Events.
    Beim Gruppieren von Spuren werden lediglich die Mixerkanäle miteinander verknüpft.

    Für ihn war es doch wichtig, zwischen Events auf verschiedenen Spuren hin und her springen zu können und trotzdem den Zusammenhang zwischen den Events zu haben. Auch wenn die garnicht im Blickfeld sind.
    Insofern muss man da auch nicht irgendwas "nach oben" holen, sondern man editiert einfach dort weiter, wo man möchte. Alle anderen Events bekommen ihre Schnitte und Fades genauso wie der Event, den er dann gerade vor sich hat. Er muss da nicht runterscrollen oder die Spurliste anders anordnen.


    Und seine PMs liest er auch nicht ... :)
     
    fmo, 02.08.08
    #8
  9. funkyfloh

    funkyfloh Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.569
    4569
    @floxe: ich schriegb ganz zu anfang:

    "dann gibt es ja noch die möglichkeit spuren zu gruppieren, aber dann kann man die einzelnen parts ja nicht mehr verschieben usw."

    das war mir also prinzipiell klar das es diese möglichkeit gibt, nur hatte ich damit irgendein problem als ich das mal probiert habe.
    (hat aber keines falls was mit ignoranz zu tun)

    ich habe es aber jetz nochmal probiert mit diesen lustigen ankern, und es geht tatsächlich einwandfrei, weiß auch nicht was ich beim ersten versuch falsch gemacht hab.

    danke also allen, und gute nacht
     
    funkyfloh, 02.08.08
    #9
  10. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Vielleicht hattest Du das Raster nicht abgeschaltet ?
     
    fmo, 02.08.08
    #10
  11. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    stimmt natürlich - da waren die finger schneller als das hirn. hätte "events markieren" heißen sollen... anders wäre man auch gar nicht zu dem besagten kontextmenu gekommen.

    lg
    flox
     
    floxe, 03.08.08
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.