Information ausblenden

Echo live auftritt?

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von sensimilija, 28.07.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sensimilija

    sensimilija Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    06.11.16
    Punkte:
    944
    944
    Bei diesem Live Act hat die Tash irgendwie ein Echo auf den Vocals.

    Aber das ist mal da und mal nicht.. immer an den perfekten stellen... weiß jemand was da im Hintergrund läuft damit das immer passt?

    Ich kann mir grad nicht erklären wie sie das macht.

    Das einzige was ich mir grad vorstellen kann ist das sie das mit den Fusspedalen macht aber das mit dem Echo passiert auch wenn sie nicht vor ihren Pedalen steht.


     
    sensimilija, 28.07.19
    #1
  2. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.377
    20377
    ich bin mir sehr sicher, dass sie das nicht selbst macht, sondern der mischer am FOH.
     
    Tobbes, 28.07.19
    #2
  3. Beeble

    Beeble Master of Desaster

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    2.304
    2304
    ich denke eher das der FOH da einfach nur seinen Job macht.
    Sie läuft ja rum und kann keine Pedale treten.

    Ah Tobbes war schneller
     
    Beeble, 28.07.19
    #3
  4. BlueCellarMedia

    BlueCellarMedia Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    04.07.15
    Punkte:
    631
    631
    Sehe ich auch so. Das ist ganz klar der Job vom Mischfritz. Genauso wie der Lichtfritz die passenden Spots beim Refrain einschalten muss, bedient der Mischfritz eben das Routing und die Effekte. Sonst müssten sie ja nur das Pult bewachen, damit keiner sein Bier draufstellt ;)
     
    BlueCellarMedia, 29.07.19
    #4
    Gel Mitglieder 58746 bedankt sich.
  5. Gel Mitglieder 58746

    Gel Mitglieder 58746 Guest

    Punkte:
    0
    Verzögerungen können auch das Resultat einer zu langen Laufzeit sein. Dann sollte man das Signal der Boxen verzögern bis es passt. Ohne dabei die Latenz zu krass raus zu zögern. Gibt von Behringer und anderen Firmen Geräte die das 1a machen. Ist ein Typischen Live Problem ab ner gewissen Raumgröße. Und entweder man kann sein Job oder nicht. Wenns aber n Effekt ist - hat der typ am mischpult diesen vielleicht einfach kacke eingestellt.
     
    Gel Mitglieder 58746, 29.07.19
    #5
  6. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.375
    9375
    Da sie ja keine Begleitband hat, aber Drums zu hören sind, gehe ich es stark davon aus, dass ein Sequenzer läuft und sie zum click spielt. Da kann man solche Effektsachen natürlich auch einfach vorprogrammieren.
     
    tylerhb, 29.07.19
    #6
  7. Gel Mitglieder 58746

    Gel Mitglieder 58746 Guest

    Punkte:
    0
    Klingt nach nem Looper mit Delay oder nem alten Tapedelay Effekt Pedal. Aber ganz abgesehen davon cooles Lied :)
     
    Gel Mitglieder 58746, 29.07.19
    #7
  8. sensimilija

    sensimilija Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    06.11.16
    Punkte:
    944
    944
    ich finde den effekt genial.
    konnte mir nur grad nich erklären wie man sowas als solo künslter während man auf der bühne rumhüpft verschiede echo /FX einstellungen vornimmt oder an und auschaltet.
     
    sensimilija, 29.07.19
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.