E-Gitarre, Bünde abrichten schon wieder?

andy_g

andy_g

Registriert
18.09.15
Beiträge
5.244
Reaktionen
4.026
Ort
Stuttgart
Punkte
17.522
Hallo,
ist das normal das man alle 2-3 Jahre die Bünde abrichten lassen muss weil es zu viel schnarrt. Zugegeben ich spiele recht viel. Wollte einfach mal ein paar Erfahrungswerte. Früher, vor zich Jahren hatte ich das nie so wahr genommen. Just wondering.
 
Hallo,
ist das normal das man alle 2-3 Jahre die Bünde abrichten lassen muss weil es zu viel schnarrt. Zugegeben ich spiele recht viel. Wollte einfach mal ein paar Erfahrungswerte. Früher, vor zich Jahren hatte ich das nie so wahr genommen. Just wondering.
Ich hatte meine 57er Strat sehr lange und bis zum Verkauf nie Probleme gehabt.
Ich glaube die hatte ich 10 Jahre?
Aber meine Washburn (auch knapp 10 Jahre) hatte auch keine Probleme.
 
Gibt schon ziemlich unterschiedliches Bundmaterial. Auf meiner G&L musste ich nach nicht mal zwei Jahren wieder zum Doc, und da war das bereits nicht mal mehr meine Hauptgitarre, da war der Bunddraht wohl richtige Montagsware.
Wenn man lange (vielleicht für immer) Ruhe haben will, gönnt man sich einmal Edelstahl. Werde ich bei sämtlichen kommenden Neubundierungen so machen.
 
ist das normal das man alle 2-3 Jahre die Bünde abrichten lassen muss weil es zu viel schnarrt. Zugegeben ich spiele recht viel.
Hab ich nie gemacht, weil genug Gitarren da waren. Das ist aber ganz sicher auch nicht der richtige Weg. Andererseits, alle zwei bis drei Jahre würde ich ein wenig häufig finden für eine solche Operation.

Muss mir aber demnächst mal meine Gitarren unter diesem Gesichtspunkt ansehen und sehen, wo das wirklich mal nötig wäre.

Übrigens spiele ich auch recht viel.
 
Hinzu kommt, dass manche Gitarren nie gespielt werden (dürfen). Selbst anschauen und drauf zeigen ist verboten:
Der Klassiker:"As you can see, the numbers all go to eleven". Vor allem die tiefe Nachdenk-Pause auf die unerwartete Frage "Why don't you just make ten louder and make ten the top number?" ist großartig.

Ich muss mir wirklich mal wieder den ganzen Film ansehen.
 
Bloss nicht, niemand hat den Film jemals ganz gesehen.
 
Hallo,
ist das normal das man alle 2-3 Jahre die Bünde abrichten lassen muss weil es zu viel schnarrt. Zugegeben ich spiele recht viel. Wollte einfach mal ein paar Erfahrungswerte. Früher, vor zich Jahren hatte ich das nie so wahr genommen. Just wondering.

Wenn du eher der Typ bist, der nur eine Gitarre spielt (und diese noch sehr oft) würde ich über eine Neubundierung mit Edelstahlbünden nachdenken. Meine Custom Multiscale, die ich trotz mehr als genug Alternativen jetzt seit ein paar Jahren fast exklusiv spiele hat dadurch bislang keinerlei Abnutzungserscheinungen an den Bünden, selbst am Nullbund nicht.
 
würde ich über eine Neubundierung mit Edelstahlbünden nachdenken.
Was kostet der Spaß denn ungefähr (wenn man das überhaupt sagen kann)?

Nein, nicht selber machen, das gäbe ein Unglück. ;)
 
Was kostet der Spaß denn ungefähr (wenn man das überhaupt sagen kann)?

Nein, nicht selber machen, das gäbe ein Unglück. ;)

Ich habe öfter schon gelesen, dass die meisten Gitarrenbauer, dafür ca. 75 bis 100€ mehr nehmen als bei einer normalen Bundierung, weil das Material teurer ist und es auch schwerer zu verarbeiten ist. Also vermutlich so zwischen 250 und 300€ würde ich ansetzen.
 
Ich persönlich würde, wenn ich mir Edelstahlbünde einsetzen lassen würde, dann auch zu einem Gitarrenbauer gehen, der über eine Plek-Maschine verfügt. Das kostet dann zwar irgendwas zwischen 400 und 500, dafür hat man dann aber wirklich ein perfekt abgerichtetes und eingestelltes Instrument an das man für sehr viele Jahre nicht mehr ran muss.

Die von @tylerhb erwähnten Preise zwischen 250 und 300 halte ich übrigens auch ohne Plek-Maschine für recht optimistisch, hier bei Stratmann kostet eine Neubundierung mit unlackiertem Griffbrett, ohne Binding und mit verschraubtem Hals bereits 260. Da steht zwar Bundmaterial nach Wahl, ich weiß aber, dass Edelstahl da nicht eingeschlossen ist. Mit lackiertem Griffbrett +140, Binding +40, eingeleimter Hals +30.

Stratmann ist jetzt zwar durchaus keiner der günstigeren Gitarrenbauer, aber sehr viel günstiger wird's kaum.
<paar Minuten googeln>
Ok, habe gerade den hier gefunden, Edelstahlbundierung für 280, das ist fast 'n Schnapper:
 

Ähnliche Themen

andy_g
Antworten
13
Aufrufe
754
raketenmann
raketenmann
ZornicvS
Antworten
27
Aufrufe
790
mWermut
mWermut
raketenmann
Antworten
25
Aufrufe
2K
raketenmann
raketenmann
Atlacamani
Antworten
14
Aufrufe
606
notebynote
notebynote
tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
738
tim_heinrich
tim_heinrich

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Zurück
Oben