Information ausblenden

DrumMics

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Tobse, 15.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Tobse

    Tobse Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.08
    Punkte:
    35
    35
    Hallo!
    Bin mal wieder auf der Suche nach Mikros:
    Diesmal such ich einen Drum-Mic Koffer.

    Habe jetzt einen günstigen Gatt Audio Koffer gesehen.
    Wie ist die Qualität (auch im vergleich zum Fame-Koffer)?
    Kann man damit einigermaßen vernünftige Aufnahmen machen?

    MfG
    Tobse
     
  2. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Du wirst dir vielleicht schwer tun, den Koffer durch's Loch im Resofell zu bekommen :D

    Ich geh einmal davon aus, dass du die Mics im Koffer meinst und nicht die Koffer selbst.

    Dazu wär's vielleicht ganz interessant, die Sache etwas zu präzisieren.

    1., Es gibt mehr als einen "Fame Koffer"
    2., den günstigen Gatt Audio Koffer, den du gesehen hast, den haben wir leider auch nicht gesehen. Ein Link oder eine Bezeichnung wäre vielleicht hilfreich.

    Abgesehen davon befürchte ich, dass hier keiner mit 2 günstigen Drum-Mic-Sets in Berührung gekommen ist und die beiden auch noch ausgiebigst gegeneinander getestet hat.
     
  3. Audio-XP

    Audio-XP

    Registriert seit:
    15.08.06
    Punkte:
    919
    919
    meine Konfiguration: (nicht die billigste, aber preis/leistung echt top)
    Kick: Audix D6
    Snare: Audix i5
    Toms: Beyerdynamic Opus 87
    OV: Shure Prologue 16L (gibts nimmer), aber kann dir da die ADX51 von audix empfehlen....

    ich weis im gesamten nicht gerade billig, aber kannst ja mal mit kick, snare und ov anfangen und die toms später kaufen.... oder nimmst gleich en Audix koffer
     
  4. Tobse

    Tobse Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.08
    Punkte:
    35
    35
    Tschuldigung, hab den Artikel vorher in der Schule schnell geschrieben.

    Also der Gatt Audio Koffer ist z.B. hier:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=220254998894&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=012

    oder hier:
    http://www.audioelectric.de/shop/product_info.php?info=5390

    Allerdings habe ich schon eigentlich geeignete Mics für die Overhead-Abnahme (RodeNT-5)

    Als bessere Alternative hätte ich jetz die hier gesehen:
    http://www.thomann.de/de/samson_5kit_drumset.htm
    oder
    http://www.thomann.de/de/audio_technica_mbdk5.htm

    was ist von diesen Mics zu halten?
     
  5. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.161
    14161
    2 overheads (z.B. Rode NT5) und nen akg D112. Damit biste schonmal für den Anfang gut ausgestattet.

    Diese Billigmikros nehmen sich nich viel in der Qualität. Lange ist man damit nicht glücklich, aber für den Anfang reichts. Wichtig ist das was VOR den Mikros entsteht.
     
  6. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.080
    35080
    Auch eine Möglichkeit wäre das Superlux-Set. Die Mikros gibt es aber auch einzeln, bin mit drei FT4 (Toms) sowie einem FK2 (Bassdrum) auf knapp 100 Euro gekommen. Für den Preis klingen die Teile ganz ordentlich. Dazu ein Mikro für die Snare (SM57, Audix i5, Beyerdynamic M201 o.ä.) und Deine Rode als Overheads...
     
  7. 404NotFound

    404NotFound

    Registriert seit:
    10.09.06
    Punkte:
    22.522
    22522
    Ich schließ mich da Instrumentenfreak an. Du hast schon recht gute Overheadmikros, also brauchst du nur noch welche für Bassdrum, Snare und Toms. Wenn das Budget so begrenzt ist, musst du wohl oder übel Abstriche machen - aber nicht an der falschen Stelle!

    Am wichtigsten ist ein Bassdrummic, weil man bei
    guter Overhead-Positionierung sogar auf das Snare-Mic verzichten könnte, auf das BD-Mic jedoch nicht. Hierzu mal die Produktbewertungen durchstöbern.

    Auf ein Snare-Mic musst du nicht ganz verzichten - du hast garantiert noch irgendwo ein dynamisches Gesangsmikro (Shure SM58 und dergleichen) rumliegen, das kannst du getrost an die Snare und (wenn mehrere Mics vorhanden) an die Toms hängen. Wenn dann wieder ein bisschen Geld da ist, kannst du dir dann ein "richtiges" Snare-Mikro (mein Tipp: Audix i5) holen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  8. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Wenn du schon zwei NT5 fuer OH hast wuerd ich dir ein besseres BD Mic als das D112 raten.

    Audix D6.
     
  9. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.080
    35080
    Stimmt schon, dann würde ich aber für die Bassdrum eher mal Richtung Shure Beta52, Sennheiser e902, EV N/D 868 oder Audix D6 gucken.

    Edit: Wolfgang war schneller
     
  10. 404NotFound

    404NotFound

    Registriert seit:
    10.09.06
    Punkte:
    22.522
    22522
    Du meinst sicher das e602 oder e902 ;)
     
  11. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.080
    35080
    Ach Du Schreck, war ein freudscher... meine natürlich das 902... :D
     
  12. Audio-XP

    Audio-XP

    Registriert seit:
    15.08.06
    Punkte:
    919
    919
    also die NT5 gehn gut als OV

    Bassdrum würd ich mir klar des D6 von Audix holen, macht einen speziellen, aber wahnsinnig geilen sound, und wenn die Bassdrum noch so Scheisse klingt.....

    zum D112 würd ich dir weniger raten, der sound gefällt mir einfach nicht, aber ist auch immer eine frage was für en bassdrumsound du möchtest
    Was für mucke machst denn?
     
  13. Tobse

    Tobse Themenersteller

    Registriert seit:
    26.01.08
    Punkte:
    35
    35
    Also, die Audix sind mir (im Moment) noch zu teuer, deshalb tendiere ich zu den Superlux:
    Habe auf e-Bay Diese hier gesehen:

    http://cgi.ebay.de/5-tlg-Superlux-DRK-A5-Drum-Mikrofon-Set-im-Koffer_W0QQitemZ190236292332QQihZ009QQcategoryZ19658QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    is ganz günstig, und schaut nicht ganz schlecht aus...

    Allerdings gefällt mir das oben genannte Set von Audio-Technika nicht schlecht, wurde in Professional audio ja auch nicht schlecht getesten.
     
  14. Audio-XP

    Audio-XP

    Registriert seit:
    15.08.06
    Punkte:
    919
    919
    ich würde lieber sparen, sonst kaufst du 2x.... hab mir auch lang überlegt was ich mir für die BD holen soll.... und bin froh, dass ich mich fürs audix entschieden hab....
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.