Information ausblenden

Drumagog 5: Eigene.gog Files erstellen (Dynamik etc.)

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von sixstringwarrior, 28.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sixstringwarrior

    sixstringwarrior Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.09
    Punkte:
    4.021
    4021
    Hi Leute,

    ich habe ein kleines Problem mit Drumagog. Genauer gesagt mit den Dynamik-Einstellungen. Ich hab' letztens ein Drumkit gesampelt und .WAVs von Bassdrum, Snare & Toms in 4 Velocity-Stufen aufgezeichnet. Wie man bei Drumagog 4 Dynamik-Stufen erstellt weiss ich. Ich orientiere mich bei der Einstellung der Dynamik am grafischen Analyzer.

    Jetzt kommen wir zum Problem - die unteren beiden Dynamik-Stufen werden einfach nicht abgespielt. Er reagiert erst ab einer Velocity-Stufe von etwa 60-70 und spielt nur die zwei lautesten Samples ab.

    Ich habe schon Tutorials auf Youtube geguckt, das Netz durchsucht und die Anleitung gelesen, aber an dem Punkt komme ich nicht weiter. Hat jemand einen Tipp?

    Grüße
    SSW
     
    sixstringwarrior, 28.07.12
    #1
  2. sixstringwarrior

    sixstringwarrior Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.09
    Punkte:
    4.021
    4021
    *push*
     
    sixstringwarrior, 29.07.12
    #2
  3. sixstringwarrior

    sixstringwarrior Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.09
    Punkte:
    4.021
    4021
    *super-push*
     
    sixstringwarrior, 30.07.12
    #3
  4. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    9.437
    9437
    Wenn du dur sicher bist, dass du entsprechende Dynamikgruppen erstellt hast und die einzelnen WAVs auch den Dynamikgruppen zugeteilt hast, dann kann es doch eigentlich nur daran liegen, dass die unteren Stufen vom Eingangssignal nicht erreicht werden.

    Dazu würde ich mal die Pegel des Eingangssignals checken und ggf. nachregeln. Außerdem kannst du ja auch den unteren Schwellwert, ab wann die Samples abgefeuert werden, einstellen.

    4 Samples sind auch imo etwas wenig. 4 Dynamikstufen können ja durchaus reichen, aber ich würde min. 2 Samples in jede Stufe legen, um den "Machine Gun" Effekt zu reduzieren.
     
    tylerhb, 30.07.12
    #4
  5. sixstringwarrior

    sixstringwarrior Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.09
    Punkte:
    4.021
    4021
    Es ist strange. Die unterste Dynamikstufe ist quasi so weit unten wie es geht und wird auch im internen Analyzer deutlich überschritten, triggert aber das Sample nicht. Das Sample ist der Dynamikstufe zugewiesen. Poste evtl. mal nen Screenshot später...

    Machine Gun macht übrigens nichts. Soll ruhig präzise-mechanisch klingen - die Samples sind auf modernen Metal getrimmt.
     
    sixstringwarrior, 30.07.12
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.