Information ausblenden

Drum Synthesizer?

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von blommberg, 16.05.21.

  1. blommberg

    blommberg Themenersteller

    Registriert seit:
    17.02.05
    Punkte:
    479
    479
    Suche Drum Synthesizer MIT EINZEL OUTs für softe Drums.
    Ich habe den Drum Synth 500 von Air, 90% gut.
    Gesucht wird noch einer für softe, ganz softe Dums, möglichst ohne groß samples, ein DrumSYNTHESIZER eben.
    Irgendwie finde ich nur sachen ab 99 € aufwärts oder Virtuelle 808s usw.
    Hat jemand einen guten Tipp?
     
    blommberg, 16.05.21
    #1
  2. BonesLazy

    BonesLazy Schrauber

    Registriert seit:
    03.01.13
    Punkte:
    1.083
    1083
    Ich kann dir den Drumcomputer von Sugarbytes empfehlen.
    https://sugar-bytes.de/drumcomputer
    Der kostet aber mehr als 99€. Einmal war der schon reduziert, allerdings noch nicht um 50% wie es bei den anderen Produkten von Sugarbytes hin und wieder der Fall ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.21
    BonesLazy, 17.05.21
    #2
    Glutamatjunkie und blommberg bedanken sich.
  3. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    16.864
    16864
    Was meinst denn damit? Nähere Beschreibung wäre toll.

    Virtuelle 808s bringt normalerweise jede DAW mit sich.


    Was Drumsynthese angeht ist Steinbergs Backbone ein ganz großes Kino. Momentan im Sale für 105,-

    https://new.steinberg.net/de/vst-instruments/backbone/

    Sehr empfehlenswert ist diese Site hier:

    https://samples.kb6.de/downloads_en.php

    10,- für Samples aller Drummachines dieser Welt.

    Ab in den DAW Sampler und Adios!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.21
    Glutamatjunkie, 17.05.21
    #3
    blommberg und MountainKing bedanken sich.
  4. blommberg

    blommberg Themenersteller

    Registriert seit:
    17.02.05
    Punkte:
    479
    479
    Schwierig zu schildern, also eher ein Piff statt ein Rumms, eher ein Ting statt ein Dängelklirr.
    Möglichst nicht Sample-basiert.
     
    blommberg, 17.05.21
    #4
  5. TheSarge

    TheSarge Individualist

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    18.068
    18068
    das klingt nach Glitch-Sounds, einfach mal nach Glitch googeln & geht schneller als es zu erklären:victory:
     
    TheSarge, 17.05.21
    #5
    blommberg bedankt sich.
  6. solokeyboarder

    solokeyboarder

    Registriert seit:
    16.12.04
    Punkte:
    1.403
    1403
    Der Attack aus der Waldorf Edition wäre da auch noch ein Kandidat. Für aktuell 69€ beim großen T ist da auch noch der PPG 2.V und der d-Pole Filter dabei. Alles schon etwas älter, aber trotzdem als Vst3 und 64bit verfügbar. Braucht auch fast keine CPU-Leistung.

    https://waldorfmusic.com/de/waldorf-edition-2-software-de
     
    solokeyboarder, 17.05.21
    #6
    blommberg bedankt sich.
  7. terrablue

    terrablue

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    4.509
    4509
    terrablue, 17.05.21
    #7
    blommberg bedankt sich.
  8. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    3.374
    3374
    Microtonic, auch wenn der teurer ist, ist das immer noch DER Alltime-Classic was Software Drumsynthesizer betrifft, ich komme zwar eher aus der harten Schiene aber weich kann der bestimmt auch.
     
    ollo123, 17.05.21
    #8
    blommberg bedankt sich.
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    28.807
    28807
    Meldas MDrummer ist gerade im 50% Sale. Ist zwar immer noch etwas teurer als €99 (€125) aber kann wohl wirklich richtig viel, vor allem eine Kombination aus Samples und Synthese.
     
    Sascha Franck, 17.05.21
    #9
    blommberg bedankt sich.
  10. blommberg

    blommberg Themenersteller

    Registriert seit:
    17.02.05
    Punkte:
    479
    479
    Glitch? Kannte ich gar nicht, sehr guter Tipp!
    EPHEMERE z.B. scheint ok.
    Microtonic sieht mir super aus, ist etwas außer meinem Budget
    MDrummer habe ich, ist toll, aber seeehr frickelig, die Stärke liegt auch vor allem in den natürlichen Multi-Samples, nicht 100 % mein Ding.

    19.05.21:
    Alle angesehen und denke, das Microtonic Plugin gefällt mir am besten, komisch. dass ich es erstmals jetzt finde, wo es auch schon so alt ist. Also vielen Dank!
    (Wer sein altes Microtonic loswerden möchte, möge mir mailen, sie unterstützen wohl den Litenz-Transfer ...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.21
    blommberg, 17.05.21
    #10
    TheSarge bedankt sich.