Information ausblenden

Drum Library Empfehlungen

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von mikebols, 17.08.19.

Schlagworte:
  1. mikebols

    mikebols Themenersteller

    Registriert seit:
    03.04.06
    Punkte:
    87
    87
    Hallo,

    ich suche aktuell für eine Krautrock-Produktion im Stil von CAN und Guru Guru eine geeignete Drum Library.

    Was ich bisher gehört und probiert habe, ist mir alles viel zu glatt und nicht rough genug bzw. hat zuwenig Charakter.

    Am nahesten kommen bisher die Abbey Road Kontakt Drums ran, aber ich hätte es gerne noch härter und rauher.

    Empfehlungen?
     
  2. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    8.460
    8460
    Die Wahrscheinlichkeit das jetzt alles aufgezählt wird, was du schon durchprobiert hast würde sinken, wenn du diese im Vorfeld auflisten würdest. ;)
     
    TheSarge und notebynote bedanken sich.
  3. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    20.800
    20800
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  4. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    5.144
    5144
    die hätte ich dir auch empfohlen! Bisschen härter kriegste doch mit einem Verzerrer hin, oder NY-Compression...
     
  5. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    4.166
    4166
    Um welche NI Abbey Road Drums handelt es sich denn genau? Damit man eine ungefähre, soundliche Orientierung hat.
    Es gibt derer ja mittlerweile 6 Stück. Vintage, 50s,60s,70s,80s und Modern. Muss ja nicht zwangsläufig die 70s sein, die du meinst.

    Wie sollen die erhältlich sein? Als Library für Kontakt?
    Oder als eigenständiges Instrument, wie Toontrack EZ oder SD3. Dann gäbe es ja noch BFD3.
    https://www.fxpansion.com/products/bfdx/bfdexpansions/

    Ohne mich groß mit den genannten Bands auszukennen, gute Anlaufstelle sind evtl. das ein und andere Kit von DrumDrops.
    https://www.drumdrops.com/

    Gibt auch immer wieder Angebote, ich meine sogar für die Hälfte, bei Plugin Boutique. Im Moment aber nicht im Sale.
    https://www.pluginboutique.com/manufacturers/174-DrumDrops

    Oder auch mal bei Analogue Drums vorbeischauen, was die haben. Dies hier ist zum antesten for free:
    https://www.analoguedrums.com/products/big-mono/
     
  6. mikebols

    mikebols Themenersteller

    Registriert seit:
    03.04.06
    Punkte:
    87
    87
    Ethersis: Abbey Road, EZ drummer (70s, Funk), Battery Onboard Kits
    sas: 60's

    Am liebsten für Kontakt, ja


    Beispiele:





     
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.19
  7. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    30.910
    30910
    Das standard ezdrummer2 set klingt doch total trashy, probier das mal
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.19
  8. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    13.610
    13610
    wenn du einen basser brauchst, sag bescheid!

    ich würde dir empfehlen mal hier reinzuhören:

    https://www.youtube.com/channel/UCJXENi3AS4DXUS9IqM7Qcag
     
    mikebols bedankt sich.
  9. mikebols

    mikebols Themenersteller

    Registriert seit:
    03.04.06
    Punkte:
    87
    87
    oh ja, die klingen interessant....
     
  10. cauerpower

    cauerpower

    Registriert seit:
    14.04.07
    Punkte:
    1.945
    1945
    diese DrumMic´a von Sennheiser könnte auch einen Versuch wert sein... ist kostenfrei und für Kontakt

    https://de-de.sennheiser.com/drummica

    Hab ich schon 2mal für etwas mehr Lofi-Sound benutzt.
     
  11. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    11.699
    11699
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  12. DennisK

    DennisK

    Registriert seit:
    06.06.19
    Punkte:
    26
    26
  13. litoni

    litoni

    Registriert seit:
    12.11.10
    Punkte:
    2.566
    2566
    Eigentlich bietet so gut wie jeder Anbieter, egal ob Toontrack, Addictive , BFD ect. die richtige Library an. Was die meisten vergessen, nur ein Preset draufklatschen ist halt zu wenig, da muss man noch ordentlich dran arbeiten mit EQ's, Compression usw. sonst wird das Ergebnis nie das was man sich vorstellt.
     
  14. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    32.799
    32799
  15. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    4.830
    4830
    :headbang:
     
    RK79 bedankt sich.
  16. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    5.539
    5539
  17. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    8.460
    8460