Information ausblenden

DMX6Fire und Traktor studio

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von echoloze, 02.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. echoloze

    echoloze Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    97
    97
    Hallo
    Mein Freund drängelt schon ewig mit seinem Traktor Studio. Die Frage ist ob ich mit der DMX6fire von Terratec eine Spur vorhören kann .(Monitoring?)und wie ich das dann mit den Einstellungen organisiere. Versteht mich jemand?
    Is echt voll schwer ´s auf´n Punkt zu bringen.
     
    echoloze, 02.03.06
    #1
  2. Querspieler

    Querspieler

    Registriert seit:
    08.08.04
    Punkte:
    1.322
    1322
    meinst du die Einstellungen der Soundkarte, oder bei Traktor? Beides?
    Kann dir nur für die SK ein paar Anregungen geben.
    Fürs monitoring finde ich 5ms, also 192 Samples angenehm.....

    Einfach das Control Panel der SK aufrufen und unter ASIO den Samplewert reduzieren, der standartmäßig auf 1024 eingestellt ist....was eher ungeeignet zum monitoring ist.

    Was du bei Traktor aktivieren musst, weiß ich nicht. Vielleicht mal den Guru um hilfe bitten, Mr. Manual?

    Gruß,
    Quer
     
    Querspieler, 02.03.06
    #2
  3. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Um mit dem PC richtig auflegen zu können benötigst
    Du eine Soundkarte mit wenigstens 2 unabhängigen
    physikalischen Stereo-Ausgängen.

    Als DJ mußt Du ja einen Track vorhören können,
    während der andere Track schon läuft.
    Das bedeutet 1 mal Stereo und nochmal Stereo.

    Im Traktor landen beide Decks auf dem Audioausgang, der zur Tanzfläche geht.
    Sie werden innerhalb Traktors mit dem Traktor-Mixer gemischt.
    Weiterhin haben beide Decks gesunderte Cue-Ausgänge.
    Wenn diese aktiviert werden, landet alles was gecued wird auf dem 2. Stereoausgang. Dort wartest Du dann schon mit Deinem Kopfhörer und kannst das Cuesignal standesgemäß vorhören.

    http://www.thomann.de/m-audio_delta_44_prodinfo.html

    http://www.thomann.de/edirol_fa66_prodinfo.html

    http://audiode.terratec.net/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=7
     
    fmo, 03.03.06
    #3
  4. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    fmo, 03.03.06
    #4
  5. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    10.800
    10800
    Hi echoloze,

    die 6Fire, besitzt 3 physikalische Stereoasugänge:

    1. Front Left/Right
    2. Rear Left/Right
    3. Center/Subwoofer

    Du brauchst also einfach nur wie fmo beschrieben hat die beiden Hauptdecks über die Front Ausgänge laufen lassen, während du das Monitoring über die Rear Ausgänge laufen lässt. Im Grunde solltest du da auch direkt einen Kopfhöhrer anschliessen können, wenn der Pegel der DMX reicht.

    Gruss Tyler
     
    tylerhb, 03.03.06
    #5
  6. echoloze

    echoloze Themenersteller

    Registriert seit:
    22.12.04
    Punkte:
    97
    97
    IHR SEID SOOO GUT! :D
     
    echoloze, 03.03.06
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.