Information ausblenden

DJing und das Remixen

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von twinnpeaks, 27.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. twinnpeaks

    twinnpeaks Themenersteller

    Registriert seit:
    23.02.11
    Artikel:
    112
    Punkte:
    2.040
    2040
    Zum Thema Djing und das Remixen gibt es neben Ableton Live, Maschine und Traktor oder Serato und "The Bridge" seit kurzem ja den Kontrol F1 von Native Instruments und die dazugehörigen Remix-Decks in Traktor 2.5.

    Ich habe zum F1 und den Remix-Decks hier auf RECORDING.de einen Testbericht geschrieben und bin bis auf die Pads ziemlich begeistert von dem Ding und dessen Möglichkeiten. Hat von euch schon jemand den F1 unter den Fingern gehabt und kann etwas dazu sagen? Oder hat jemand gleichwertige Alternativen im Kopf? Mich interessiert das Thema gerade sehr und bin interessiert an regem Austausch :)

    Gruß Kai
     
    twinnpeaks, 27.06.12
    #1
  2. CilentCipha

    CilentCipha

    Registriert seit:
    06.05.10
    Punkte:
    322
    322
    Habe vor 30 Minuten den F1 bestellt. Vielleicht kann ich dir morgen schon mehr dazu sagen. Eine Alternative dazu gibt es soweit ich weiß nicht, weil sich nicht alle Funktionen per Midi mappen lassen. Wenn du die Remix Decks also zu 100% steuern willst, hast du eigentlich keine Wahl ;)
     
    CilentCipha, 06.08.12
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.