Information ausblenden

Distortion-Plugin Ravage für unter 9 Euro

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von MartyK, 08.09.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.103
    5103
    Hallo,

    Pluginboutiqe bietet gerade ein Distortion-Plugin namens Ravage für knapp 9 Euro an. Vielleicht ist es ja ein guter Ersatz für das damals populäre Camelphat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.19
    MartyK, 08.09.19
    #1
    rkdk, ModulationMatrix und Totum bedanken sich.
  2. Totum

    Totum Gesperrter User Produzent

    Registriert seit:
    29.08.19
    Punkte:
    277
    277
    Ich hab erst kürzlich von der Firma erfahren, hatte diese vorher überhaupt nicht auf dem Schirm.
    Erst dachte ich wohl aufgrund des Designs der Plugins "wird Schrott sein", aber ich habe mich geirrt.
    Genau das Gegenteil ist der Fall, die von mir getesteten Plugins sind wirklich gut.
    Sei es der MSW2, Oracle, Ravage usw. und sogar deren Plugin Hiku ist zumindest in der Vorproduktion sehr brauchbar.
    Kann nur jedem empfehlen sich zu informieren, zu testen...ich glaube das lohnt sich.
     
    Totum, 08.09.19
    #2
    MartyK bedankt sich.
  3. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.103
    5103
    Man sollte generell immer erst testen und dann erst kritisieren. ;) Ich recherchiere auch mal über dieses Plugin und entscheide dann, ob ich es mir hole - auch wenn 9 Euro nicht viel sind.
     
    MartyK, 08.09.19
    #3
  4. BrayZ

    BrayZ Produzent

    Registriert seit:
    25.06.14
    Punkte:
    884
    884
    Irgendjemand hier, der schon Erfahrungen mit dem Plugin hat? Ich spekuliere auch, ob das ein guter Deal ist :D
     
    BrayZ, 08.09.19
    #4
  5. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.224
    29224
    Also ich hab das Ding jetzt gerade fuer ca. 2 Minuten auf nem kick getestet und finde es wirklich erschreckend gut. Das Ding scheint irgendwie zu komprimieren, zu verzerren, den Punch zu erhalten und irgendwie dann auch noch mit voellig verschieden klingenden Algos.

    Gekauft. Zu dem Preis... NO bbbb b b b b brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr rrrrrr aaaiiiiineeeeer.

    Nee ehrlich, mal gucken wie es sich auf anderen Signalen so macht, aber einen Kick anstaendig zu verzerren, ohne den Impact zu verauen, ist so ziemlich die Koenigsdisziplin in meinen Augen und Ohren. Und das macht dieses Plugin wirklich sehr gut.

    @Yacc Koennte fuer dich auch sehr interessant sein, check mal die Demo!

    PS: Es scheint schwer dieses Plugin harsch klingen zu lassen, heisst das Aliasingmanagement mit dem, ich zitiere, "intelligentem internen oversampling" scheinen die gut hingekriegt zu haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.19
    Schlumpfpeter, 08.09.19
    #5
    BrayZ, Yacc, Glutamatjunkie und 2 andere bedanken sich.
  6. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.224
    29224
    Ok, nach kurzen tests, ernuechterung, aber auch irgendwie nicht.

    Das teil erzeugt Aliasing wie Sau, zumindest mit den meisten Algos und genuegend hohem Drive, aber irgendwie scheinen die das mehr in einen Rauschteppich zu verwandeln, statt jetzt punktuell die oberen Mitten harsch klingen zu lassen.

    Gefaellt mir persoenlich jetzt irgendwie. Ich mags gerne bischen dreckig, aber nicht harsch. Laeuft bei denen?
     
    Schlumpfpeter, 08.09.19
    #6
    Glutamatjunkie, JackInTheBox und ModulationMatrix bedanken sich.
  7. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    7.359
    7359
    Was heißt das jetzt?
    Diese Aliasing Sache ist für'n Popo?
    Und die ganze Testerei für die Katz?
    Lieber einfach seinen Ohren trauen?
     
    sas, 08.09.19
    #7
  8. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.224
    29224
    Noe. Ich hab da n bischen mehr zu geschrieben, steht da eigentlich alles.
     
    Schlumpfpeter, 08.09.19
    #8
  9. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    7.359
    7359
    :huh:
    hier jetzt "das mehr", oder woanders?
    da oben das habe ich gelesen, aber scheinbar verstehe ich mal wieder was nicht.
    Danke trotzdem.
     
    sas, 08.09.19
    #9
  10. JackInTheBox

    JackInTheBox

    Registriert seit:
    13.01.16
    Punkte:
    1.620
    1620
    Ich habe mir das Teil auch vor ein paar Tagen geholt, weil es einfach so günstig ist gerade und weil es mal ne andere Oberfläche und Bedienung hat.
    Meine Meinung zu dem Teil ist gemischt: Ich finde neben den bereits genannten Punkten noch gut, dass man damit verschiedenste Sounds durch die unterschiedlichen Algorithmen und Setting erzeugen kann.
    Ich würde es nicht auf ner Summe ausprobieren, aber auf nem Bass oder nem Instrument/Sound, welches total verzerrt klingen soll. Da kann es bestimmt des öfteren mal passen.
    Ich fand in meinen ersten Test den Sound allerdings sehr unstetig. Der hat sich irgendwie permanent geändert - das mag aber auch daran gelegen haben, dass ich ihn auf einem gesidechaineten Bass getestet habe. Wenn da noch ne Kompression oder so greift, sind die Klangunterschiede erklärbar. Auf anderen Sounds würde das Teil dann besser funktionieren.
    Auf nem Einzelsound eingesetzt, interessiert mich Aliasing nicht wirklich - wenn der Sound nach dem Plugin mehr so klingt wie ich ihn haben will, als voher. Und dafür könnte der Ravage für die paar Euro schon ganz nett sein.
    Werde morgen nochmal konstantere Sounds durchjagen.
     
    JackInTheBox, 08.09.19
    #10
  11. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.338
    22338
    Ich habe paar Soundspot Plugins, aber ausser Evade verwende ich kaum etwas.
    Im Prinzip sind es auch nur Plugins.
    So richtig Mojo gibt es da nicht.
     
    SilentWarrior, 09.09.19
    #11
  12. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.224
    29224
    Die verstecken das Aliasing besser. Statt punktuell, und genau da wo es stoert, hinzu zu fuegen, verteilen sie das Aliasing besser in nem Art Rauschteppich. Das kommt fuer mich persoenlich besser, rein vom Gehoer her beurteilt. Klingt aber auch dreckiger, was mich persoenlich dann aber nicht stoert.

    Ich denke das Plugin erhaelt den lowendpunch durch eine Art parallele Signalverarbeitung. Ein Weg kriegt die volle Breitseite ab, je nachdem was da fuer Einstellungen im Plugin sind und ein anderer Weg kriegt unten rum nichts, wird aber statt dessen unten rum gut komprimiert, je nach Einstellungen. Das ergebnis hoert sich fuer mich gut an, muss da aber noch ein bsichen weiter mit rum fummeln um das voll auszuloten. Im Moment kann ich es mir gewinnbringend an vielen Stellen im Sounddesign und Mix vorstellen.
     
    Schlumpfpeter, 09.09.19
    #12
  13. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.224
    29224
    Nee, gross Mojo (was auch immer das ist) hoere ich da auch nicht. Ich find es halt praktisch das da das lowend in ner Art und Weise gehandhabt wird, die es punchig haelt (siehe voriger post). Und dann mag ich die Klangfarben auch die das Plugin ausspuckt. Ist halt distortion nett verpackt mit guter Farbe, rein von meinem persoenlichen Geschmacksstandpunkt aus betrachtet.
     
    Schlumpfpeter, 09.09.19
    #13
  14. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.224
    29224
    Noch kleiner nachtrag, laut GS soll das hier der Koenig des Mojos sein, ist allerdings Hardware und scheissnteuer.

    https://store.louderthanliftoff.com/products/silver-bullet-drbills-stereo-tone-amp

    Einige der leute da lassen wohl jede Spur, vor dem Export, einmal da durch laufen.
     
    Schlumpfpeter, 09.09.19
    #14
  15. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    36.826
    36826
    Guckt euch auch mal den neuen Distroyer im Cubase 10 an, der ist nicht schlecht
     
    ModulationMatrix, 09.09.19
    #15
  16. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.948
    7948
    geile sache, hab zwar schon einiges an verzerrplugins, aber ich glaub das kann bei mir noch ne nische füllen.
     
    Yacc, 09.09.19
    #16
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  17. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.224
    29224
    Das gleiche habe ich mir auch gedacht!
     
    Schlumpfpeter, 09.09.19
    #17
  18. Totum

    Totum Gesperrter User Produzent

    Registriert seit:
    29.08.19
    Punkte:
    277
    277
    Du nennst die Punkte ja schon selbst. Damit Aliasing wirklich ins Gewicht fällt, müsstest du mit 100% Wet, oder zumindest sehr hohen Werten arbeiten. Und dann hat Distortion tatsächlich etwas mit Rauschen zu tun, was du nicht mit dem Generieren einfacher Obertonstrukturen gleichsetzen kannst.
     
    Totum, 09.09.19
    #18
  19. JackInTheBox

    JackInTheBox

    Registriert seit:
    13.01.16
    Punkte:
    1.620
    1620
    Ich habe den Ravager jetzt nochmal auf ein paar anderen Sounds ausprobiert.
    Habe aber immer noch keine klare Meinung. Ich glaube das Teil kommt eher mit nicht so sprunghaften Sounds zurecht.
    Darauf kann das ein oder andere Setting dann durchaus mal gut passen.
    Ich selbst werde wohl nur den Diode oder Tube Algo nutzen, vermute ich.
     
    JackInTheBox, 09.09.19
    #19
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  20. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.224
    29224
    Ne. Ich denke dass fällt schon vorher ins Gewicht, das braucht man nicht groß zu übertreiben.
    Hier haben sie bewusst eine Art Maskierung eingesetzt, musst mal einen 15khz Sinus durch jagen, das Teil aufdrehen und gucken was da passiert. Dann Vergleich Mal mit nem anderen Plugin das Aliasing verursacht. Da passiert hier zusätzlich noch was anderes.
     
    Schlumpfpeter, 09.09.19
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.