Information ausblenden

digi 001 PCI-Bus-Belastungsanzeige in Pro Tools 6.4

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von mick, 04.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mick

    mick Themenersteller

    Registriert seit:
    09.02.05
    Punkte:
    44
    44
    Hallo,

    hab mir ein gebrauchtes digi 001 zugelegt und habe da so kleine Ungereimtheiten, und möchte euch fragen, ob ihr mir dabei helfen könnt.
    Das 001 steckt im PCI-Slot 5 (weit entfern von anderen Karten, ist nur mit Slot 1 geshared und in dem steckt nichts drin), funktioniert auch soweit unter PT solang nichts anderes offen ist. Treiber und PT 6.4 liessen sich problemlos installieren. Leider hört man ab und zu mal (nicht wirklich reproduzierbar) eine typisch digitale Verzerrung wenn ich viel nebenbei am PC mache bzw. viele Programme offen habe (Browser, Dateiverwaltung, FTP-Client, Anti-Virus).
    Natürlich werdet ihr sagen, man lässt die aufgezählten Programme nicht mitlaufen, wenn man Mucke aufnehmen möchte, schon klar, aber ich nutze das digi 001 auch um im Winamp ein paar MP3 zu hören, z.B. während dem surfen und da hört man dann manchmal diese Verzerrung besonders wenn ich länger im Browser zu gange bin, meist bleibt die verzerrte Musik solang zu hören bis ich mal zwischendurch auf den Winamp klicke (quasi in den Vordergrund hole), nach einer kurzen Unterbrechung des Signals (= Mucke mit Verzerrung), ist auf einmal alles wieder in Ordnung, d.h. die Musik klingt ganz normal. Klicke ich wieder auf den Browser zurück, dauert es nicht lange und die Verzerrung ist wieder zu hören.

    Ich habe mal ein Bild der Pro Tools Ressourcen-Anzeige gemacht und das sollte hier zu sehen sein:
    [​IMG]

    Das Bild zeigt den Rechner bzw. PCI-Bus in ruhigem Status (kein Traffic), weiss jemand warum der PCI relativ belastet (schätze 20-30 %) scheint ?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.