Information ausblenden

Deutscher Rock mit Blockflöten

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von baedr, 19.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. baedr

    baedr Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.05
    Punkte:
    55
    55
    baedr, 19.02.06
    #1
  2. nilssternel

    nilssternel

    Registriert seit:
    29.09.04
    Punkte:
    687
    687
    Der Link funktioniert nicht.
     
    nilssternel, 19.02.06
    #2
  3. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.655
    8655
    jetzt dachte ich ich hör gleich blockflöten - statt dessen singst du darüber :D:D:D


    hey, du hast ne gute stimme und die nummer rockt! - der refrain fällt ein wenig ab - aber das liegt nicht an den gut eingesetzten harmonien - wohl eher am gesang.

    der text ist die härte:)


    mehr davon
     
    Hintermann, 19.02.06
    #3
  4. baedr

    baedr Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.05
    Punkte:
    55
    55
    @nilssternel: Geht doch!

    Die Blockflöten kommen später im Lied... Ich wollte auch mal wissen, ob das Gitarrensolo nicht anfangs zu dissonant wirkt, weil da eigentlich ein tonartwechsel drin ist...
     
    baedr, 19.02.06
    #4
  5. Hintermann

    Hintermann

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.655
    8655
    ich weiss :)

    mir gefällt das "dreckige" solo :) und die blockflöten sind auch die härte :)
     
    Hintermann, 19.02.06
    #5
  6. ajburk

    ajburk

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    826
    826
    Hi, echt geiles Stück, klingt erstklassig (wie habt ihr die Akustikgitarren aufgenommen?).
    Auf meinen Monitorboxen pappt die Bassdrum so als wär sie völlig maßlos übersteuert(an einigen Stellen zummindest). Wenn das so gewollt ist: bitte nicht! Also irgendwas stimmt damit noch nicht. Wäre dieser Pappsound nicht da, würde man sie ja garnicht hören.

    Ansonsten kann ich leider nix zum meckern finden :)
     
    ajburk, 19.02.06
    #6
  7. baedr

    baedr Themenersteller

    Registriert seit:
    08.02.05
    Punkte:
    55
    55
    Freut mich, dass es euch gefällt... Der Drummer ist übrigens ein VST, ich hab kein schlagzeug, und auch keine Möglichkeit es abzunehmen... ich glaub ich hab den Kompressor auf dem SChlagzeug etwas schlecht eingestellt, da werd ich nochmal drüber gehen(so extrem übel hört sie sich bei mir aber nicht an). Die Akustikgitarre sind mit zwei Studioprojects C1 aufgenommen und gedoppelt(gerade neu bekommen!:) )
     
    baedr, 19.02.06
    #7
  8. Korni

    Korni

    Registriert seit:
    18.11.05
    Punkte:
    278
    278
    Hi!!!

    Bezüglich Kompressor: Deine Stimme könnte auf jeden fall einen vertragen, die kommt und geht wann sie will. :p Ehrlich, da sind ziemliche Dynamiksprünge drin, hört sich fast schon so an, als ob die Lautstärke automatisiert hast.

    LG Korni!!
     
    Korni, 20.02.06
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.