Information ausblenden

der neue line6 hx stomp

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von jet2, 12.01.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. jet2

    jet2 Themenersteller Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.652
    22652
    mir ist der neue line6 hx stomp in die schußlinie gekommen.
    hat den schonmal jemand ausprobiert?
    klingt auf jeden fall ziemlich vielversprechend...

    was ich bei dem teil besonders interessant finde, ist, daß man seine eigene amp- und speaker-sim mit eigenen impuls-antworten bauen und in die kette von 6 effekten einhängen kann.

    gibt es in dieser kompaktheit noch eine direkte konkurrenz?
    der ultimative multieffekt?

    eure meinung?

     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.19
    jet2, 12.01.19
    #1
    SoulFrontier bedankt sich.
  2. jet2

    jet2 Themenersteller Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.652
    22652
    hab den titel vom thread geändert.
    vielleicht hat sich ja doch schonmal jemand das teil angeschaut und kann nen kommentar dazu abgeben...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.19
    jet2, 13.01.19
    #2
  3. SteKrae

    SteKrae Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.711
    1711
    Ich habe ihn. Besitze auch den Helix Floor sowie Helix Native.

    Grundsätzlich ist das Bedienkonzept ja gleich. Der Stomp ist halt auf 6 Blöcke und 1 Pfad limitiert und somit mit den Presets der großen Brüder nicht kompatibel. Man kann aber über den Editor einzelne Blöcke mit ihren Einstellungen z.B. vom Floor auf den Stomp kopieren. Qualitativ bietet der Stomp dasselbe wie die Großen.

    Der eigentliche Vorteil ist das Format. Ich habe mir den Stomp erstmal für mein Bass Pedalboard geholt. Wer bei 1 Song Chorus braucht, bei einem Song ein Delay, usw. der kann hier zig Pedale mit einem Stomp ersetzen. Darüber hinaus kann man für den Pfad eine Parallelkette aufmachen (da bin ich gerade bei Bass ein Fan von). Amp Sims finde ich mit den Stock Cabs schon gut. IRs können vielleicht noch ein paar Prozent rausholen.

    Ein Hinweis: Wer bisher die Helix Familie noch nicht kennt, sollte einiges an Zeit einplanen. Man muss schon einiges tweaken und das Bedienkonzept verstanden haben.

    Was nervt ist das exotische Netzteil (habe ich ersetzt durch ein Cioks 7) und dass derzeit ohne Zusatzpedal z.B. im Stomp Modus keine Presets schaltbar sind. Jedoch bin ich mir sicher, dass Line6 da nachbessern wird. In der Regel erscheinen 3 bis 4 Updates im Jahr mit umfangreichen Verbesserungen und Erweiterungen.
     
    SteKrae, 13.01.19
    #3
    jet2 bedankt sich.
  4. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.595
    12595
    Hi.
    Ich hab mir den helix lt gegönnt.

    Kann man den Stomp auch an den Laptop anschließen, editieren und presste von anderen Usern reinladen?

    Das ist für mich nämlich der größte Vorteil.
    Die line6 Community ist riesig und die Leute haben Mega gute presste gebastelt; vieles for free.
    Mit 2 Klicks hast du ein Chris Isaak presst auf dem Gerät, nochmal 2 klicks; Metallica enter Sandman Sound usw usw....
    DAS ist für mich der große Vorteil.

    Wenn das bei dem neuen Stomp ähnlich ist, do it.
    Lg
     
    TheButcher, 13.01.19
    #4
    jet2 bedankt sich.
  5. jet2

    jet2 Themenersteller Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.652
    22652
    ja, kann man.
    da liegt meiner meinung nach auch der witz drin.
    insbesondere eigene impuls-responses zu laden...
     
    jet2, 13.01.19
    #5
  6. SteKrae

    SteKrae Gainstager

    Registriert seit:
    04.08.04
    Punkte:
    1.711
    1711
    Ja. Presets und IRs. Es müssen aber HX kompatible Presets sein (siehe oben).
     
    SteKrae, 13.01.19
    #6
  7. jet2

    jet2 Themenersteller Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.652
    22652
    hab noch ein deutsches vid zum hx stomp gefunden...

     
    jet2, 13.01.19
    #7
    holgi bedankt sich.
  8. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.595
    12595
    Wobei.
    Bei dem stolzen Preis des Stomp könntest auch überlegen ein gebrauchtes helix lt zu kaufen.
     
    TheButcher, 13.01.19
    #8
  9. jet2

    jet2 Themenersteller Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.652
    22652
    mittlerweile hab ich mir das teil als b-stock für 480 öcken von thomann geholt.
    bin total begeistert.
    der alte effektschrott wird demnächst verkauft...


    hab meine selbst erzeugte speaker-ir aus dem speaker-ir-fred in das gerät geladen und hinter einer mesa-ampsim laufen.
    fand ich sogar besser als so manche presets von line6.

    mashall-1960-IR
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.19
    jet2, 17.02.19
    #9
  10. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.595
    12595
    Cool.
    Freut mich für dich.
    Bin auch großer line6 Fan.
    Community is so fett.
     
    TheButcher, 17.02.19
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.