Information ausblenden

[ Deep House ] Zweig - Daydream

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von DancingOnHalos, 02.08.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DancingOnHalos

    DancingOnHalos Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    03.03.16
    Punkte:
    2.678
    2678
    Hallo,

    Mein Track zum Wochenende.

    Feedback wäre schön [​IMG]



    Grüße

    Markus
     
    DancingOnHalos, 02.08.19
    #1
    mwa bedankt sich.
  2. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    5.481
    5481
    Das Pad ist fein. Loungiger Retro Vibe.

    Der Arp-Synth funktioniert für mich allerdings nicht wirklich. Zu eintönig, zu laut und klanglich nicht ganz eingebettet. So ähnlich geht's mir auch mit den Drums. Das Clap klingt etwas billig in Klang und Rhythmus. Die Hats gehen grade noch so, stechen mir aber auch etwas zu sehr raus.

    Wie immer sehr atmosphärisch (Dank des Pads), insgesamt wirkt es für mich aber etwas faul bzw. erzwungen sowohl in Klang als auch Ausarbeitung der Details und Arrangement.
     
    Audiotic, 02.08.19
    #2
    DancingOnHalos bedankt sich.
  3. lebasti

    lebasti Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.742
    3742
    Anfang hat ne schöne Pad-Atmo, die Drums funktionieren für mich eher mit nem Retro-Feel :). Also irgendwie passen die schon zusammen, aber wenn ich die Augen zumache bin ich in den früheren 00er-Jahren - muss aber nichts schlechtes sein! Bisschen weniger Hall auf der Clap vll und die Doppelschläge ein wenig sparsamer?
    Beim weiteren Anhören fällt mir auch auf, dass mir das Arrangement irgendwann zu voll wird - das Vocalsample könnte pointierter kommen.
    Der Arp am Ende klingt schön, aber liegt ein bisschen über allem :)
     
    lebasti, 03.08.19
    #3
    DancingOnHalos bedankt sich.
  4. DancingOnHalos

    DancingOnHalos Themenersteller Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    03.03.16
    Punkte:
    2.678
    2678
    Vielen Dank für euer Feedback @Audiotic und @lebasti

    Ich habe ein kleines Update hochgeladen.

    - Clap hab ich getauscht und die hi-hats mit EQ bearbeitet
    - Der Arp ist jetzt deutlich leiser.
    - Die Doppelschläge hab ich teilweise rausgenommen.
     
    DancingOnHalos, 03.08.19
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.