Information ausblenden

daten von vst-i arpeggior aufzeichnen?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von sdhkk, 19.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sdhkk

    sdhkk Themenersteller

    Registriert seit:
    19.02.06
    Punkte:
    241
    241
    ich würde gerne die daten von diversen arpeggiors von vst-i aufzeichnen um dann entweder die noten zu ändern oder sie auf andere instrumente anzuwenden. geht das irgendwie in sx3?
     
    sdhkk, 19.09.08
    #1
  2. Holger2

    Holger2

    Registriert seit:
    07.11.07
    Punkte:
    357
    357
    spur auf solo -> midi -> midi in loop mischen -> insert effekte einbeziehen
     
    Holger2, 20.09.08
    #2
  3. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Das geht nur mit den Arpeggiators, die bei Cubase als Midi-Plugins dabei sind.
    Wenn es sich um einen Arpeggiator handelt, der fest in ein VSTi Integriert ist (z.B.ALBINO III), dann geht das nicht.
    Dazu muss das jeweilige VSTi das auch unterstützen.
     
    fmo, 21.09.08
    #3
  4. tsching

    tsching

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    13.930
    13930
    Das einzige mir bekannte VSTi, welches MIDI-Noten ausgibt, die man in einer Cubase-Spur direkt aufzeichnen kann, ist der GrooveAgent.
     
    tsching, 21.09.08
    #4
  5. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Sonic Charge µ-Tonic kann es auch. (Drumsynth mit eingebautem Stepsequencer)
     
    fmo, 21.09.08
    #5
  6. tsching

    tsching

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    13.930
    13930
    Dann sind es jetzt zwei VSTis, die MIDI-Daten senden können ;)
     
    tsching, 21.09.08
    #6
  7. Slower

    Slower

    Registriert seit:
    04.10.04
    Punkte:
    1.809
    1809
    Mididaten senden können die meisten
    man kann ja auch die REglerbewegungen aufzeichnen.
    Alternative ist fruityloops einbauen.
    Es gab einmal das Spark Fx.
    Eine modulare VST Verschaltzentrale.
    Bei der ersten Version hatte der interessante StepSequenzer (kein Arp)
    midi ausgegeben. Beim Update dann nicht mehr.
     
    Slower, 21.09.08
    #7
  8. Holger2

    Holger2

    Registriert seit:
    07.11.07
    Punkte:
    357
    357
    >Das geht nur mit den Arpeggiators, die bei Cubase als Midi-Plugins dabei sind.

    Es müsste mit allen Arpeggiators gehen, die als Midi-Insert-Effekt funktionieren.
    Wenn die Arpeggiators als VSTi laufen, geht es natürlich nur, wenn das VSTi einen "Rückweg" anbietet, wie z.B. GrooveAgent.
     
    Holger2, 21.09.08
    #8
  9. sbahneinz

    sbahneinz

    Registriert seit:
    11.02.06
    Punkte:
    515
    515
    sbahneinz, 21.09.08
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.