Information ausblenden

D16 Nepheton in der aktuellen Beat

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von ollo123, 27.11.20.

  1. ollo123

    ollo123 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    2.103
    2103
    Wer beim aktuellen D16 Sale auf die 808 Drummachine schielt, sollte sich jetzt die Beat 01/2021 holen, da ist sie nämlich jetzt umsonst dabei.
     
    ollo123, 27.11.20
    #1
    Vast, therealelfatale und Sweetsweep bedanken sich.
  2. therealelfatale

    therealelfatale DAW-Offizier

    Registriert seit:
    30.09.20
    Punkte:
    271
    271
    therealelfatale, 27.11.20
    #2
  3. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.424
    6424
    Doch, stimmt, Denn er meint ja nicht die "Workzone", sondern die normale Ausgabe. Hier kann man übrigens die Seriennummer anfordern:
    https://www.serialcenter.de/?t=start#content
    Einfach bei "Beat #180 01/21" auf OK drücken, dann siehst du rechts daneben auch das Titelbild der Ausgabe.
     
    Ferris, 27.11.20
    #3
    therealelfatale bedankt sich.
  4. therealelfatale

    therealelfatale DAW-Offizier

    Registriert seit:
    30.09.20
    Punkte:
    271
    271
    Soweit ich sehe, ist die Ausgabe aber noch nirgends erhältlich :/
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.20
    therealelfatale, 27.11.20
    #4
  5. ollo123

    ollo123 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    2.103
    2103
    Das mag sein, ich habe sie vielleicht durch das Abo etwas früher bekommen.
     
    ollo123, 27.11.20
    #5
  6. therealelfatale

    therealelfatale DAW-Offizier

    Registriert seit:
    30.09.20
    Punkte:
    271
    271
    das wird's sein, hast du da ne ISBN NR zu? Vlt. kann mein örtlicher Buchhändler sie dann auch etwas früher organisieren . Wär cool.
     
    therealelfatale, 27.11.20
    #6
  7. ollo123

    ollo123 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    2.103
    2103
    Also ich finde nur eine ISSN und die gehört zum Verlag oder der Zeitschrift aber nicht zu der einzelnen Ausgabe.

    Der Barcode ist 4 196779 607499 01
     
    ollo123, 27.11.20
    #7
  8. therealelfatale

    therealelfatale DAW-Offizier

    Registriert seit:
    30.09.20
    Punkte:
    271
    271
    Achso. Schade. Aber ich versuch es morgen mal damit.
     
    therealelfatale, 28.11.20
    #8
  9. Tonal

    Tonal

    Registriert seit:
    28.11.20
    Punkte:
    5
    5
    Wenn ich die Antwortmail von serialcenter.de richtig deute, dann ist d16 Nepheton nicht kostenlos.

    Ich "zitiere":

    === d16 Nepheton ===
    "xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx"
    Hinweis: Dieser Code ist ein Geschenkgutschein, keine Lizenz!
    Bitte loggen Sie sich bei d16 ein und lösen Sie den Code hier ein: https://userarea.d16.pl/gifts.
    Falls Sie noch keinen Account bei d16 besitzen, registrieren Sie sich hier: https://userarea.d16.pl
    Übrigens: Als Beat-Leser erhalten Sie 50% Rabatt beim Kauf eines d16 Produkts.
    Der Rabatt wird beim Einlösen des Codes automatisch hinterlegt.

    Auf Seite 3 der Beat-Ausgabe schreiben sie:

    "Jetzt starten
    Drei Top-Vollversionen!
    Eine der besten virtuellen Nachbildungen des Kultgerätes ist ohne Zweifel der d16 Nepheton.
    Umso mehr freuen wir uns, Ihnen den Kult-Drummer als diesmonatiges Highlight zu präsentieren."

    Also => "Nur schauen, nicht ... !" oder erst bezahlen.

    Traurig wie stark die Beat in der Coronazeit abgebaut hat.
    Erst streicht man die beiliegende DVD und feiert die "virtuelle DVD" in der Cloud, als hätte man sonst was erfunden und jetzt geht man anscheinend dazu über irgendwelche Demoversionen zu promoten.
    Nutzbar nur nach Bezahlung. Wenn das das neue Geschäftsmodell sein soll, dann gute Nacht.
    Anscheinend schafft man es nicht mal mehr SE oder BE-Versionen zu organisieren.

    Das eigentliche Highlight, die beiligegende DVD mit Freeware, Samplern und Spezial-Editionen oder Beat-Editionen war für mich das Kaufargument schlechthin, da viele Heftbeiträge einfach zu speziell oder uninteressant sind. Was will ich mit 12GB Material in der Cloud, meine Internetverbindung ist schon mit 4 GB bzw. der Geschwindigkeit hilflos überfordert.
    In der Konsequenz habe ich letzten Monat mein Abo gekündigt. Und wenn ich die Entwicklung betrachte, siehe d16 Nepheton, dann bin ich echt froh.
    Im übrigen versucht man den Kündigungtermin nach hinten zu verschieben um noch mal abzukassieren.
     
    Tonal, 28.11.20
    #9
  10. therealelfatale

    therealelfatale DAW-Offizier

    Registriert seit:
    30.09.20
    Punkte:
    271
    271
    wat ??also der Kollege der den Thread geöffnet hat, besitzt die Zeitschrift wohl schon und mir schien als wär das legit.
     
    therealelfatale, 28.11.20
    #10
  11. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    2.823
    2823
    Kann es bestätigen, habe die Zeitschrift auch bereits im Postkasten und den Nepheton bereits kostenlos installiert. Man bekommt einen Code; diesen "Gift Code" kann man bei D16 einlösen. Viola.
     
    Sweetsweep, 28.11.20
    #11
    therealelfatale bedankt sich.
  12. ollo123

    ollo123 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    2.103
    2103
    Es ist vielleicht etwas ungünstig ausgedrückt aber der Geschenkgutschein ist keine Lizenz mit der man das Plugin direkt freischalten kann sondern ein Gutscheincode mit dem man auf der D16 Homepage die ganz normale Lizenz bekommt.

    Kurz: man bekommt definitiv für die Heftkosten Nepheton for free!

    Der Wegfall der DVD ist mir egal, weil man alles was es auf der DVD gibt auch über die Downloads bekommt. Die freien Tools waren sowieso schneller gedownloaded als das man sie von der DVD gelesen und entzipped hat und das Freischaltprozedere ist ehh das selbe gewesen.
     
    ollo123, 28.11.20
    #12
    therealelfatale bedankt sich.
  13. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.139
    6139
    Also 50 % nochmals auf den sowieso gerade laufenden 50 % Sale?

    Dann würde der Nephton ca. 25 € kosten.
     
    richie, 28.11.20
    #13
  14. ollo123

    ollo123 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    2.103
    2103
    Nein, die Black Friday Angebote haben einen Code den man eingeben muss, genauso wie der Beatgutschein auch ein eigener Code ist und zwei Codes eingeben geht natürlich nicht.
     
    ollo123, 28.11.20
    #14
  15. Gel Mitglieder 67478

    Gel Mitglieder 67478 Guest

    Punkte:
    0
    Das bedeutet so viel, das du nicht versuchen sollst, den Code den du von der BEAT bekommst, zum Freischalten des VST zu benutzen.
    Du musst einen Account bei D16 erstellen und dort den Code eingeben. Dann wird dort das VST hinterlegt und du bekommst die Download File und den "echten" Code zum Freischalten.
     
    Gel Mitglieder 67478, 28.11.20
    #15
    therealelfatale bedankt sich.
  16. Tonal

    Tonal

    Registriert seit:
    28.11.20
    Punkte:
    5
    5
    @olle123, #12
    "etwas ungünstig ausgedrückt" ist nett formuliert.
    "Der Wegfall der DVD ist mir egal ..."
    Mir aber nicht. Wir bekommen hier im Ort Internet nur per Funk (LTE oder SAT), da keine Kabelanschlüsse existieren, obwohl Frau Merkel schon für 2012 welche versprochen hatte. Und wie somit das Preis/Leistungs-Verhältnis aussieht ist ja bekannt. Mehr brauche ich dazu sicher nicht aufführen.

    @equivocal, #15, Danke für den entscheidendenTipp.
    Mir war schon klar, das der Code von falkemedia zum einlösen im d16 Shop ist, was ich dann ja auch tat.
    Im übrigen ist dieser Schritt ja auch beschrieben und mir diese Vorgehensweise nicht unbekannt.
    Außerdem kenne ich d16 schon, da ich bereits "Sigmund" und "Frontier" von denen besitze.
    Die Installationen haben immer funktioniert, ich konnte sie in meiner DAW einbinden, aber beim ersten aufrufen wollten sie einen "Freischaltcode". Den hatte ich nicht, habe immer auf eine Email mit eben solchem gewartet, diese kam aber nicht. Das hat mir jetzt beim Nepheton keine Ruhe gelassen.
    Und ich habe das Problem mit Eurer Hilfe lösen können.
    Ich muß sagen, warum einfach wenn's auch umständlich geht.
    Ich habe den Freischaltcode endlich entdeckt.
    Warum versteckt man ihn hinter dem kleinen roten Punkt mit dem " i " und schreibt ihn nicht gleich gut sichtbar z.B. unters Bild?
    Jetzt gehen endlich alle d16 Apps.

    Also so geht's:
    1. den Beat - Gutscheincode nehmen dem Link folgen.
    2. Konto erstellen oder einloggen.
    3. Im Shop die App auswählen, in den Warenkorb packen, Gutschein eingeben, App kaufen. Kostet 0,-€
    4. Damit erscheint die App im Konto. Dort stehen die Installationsdateien zum runterladen bereit.
    5. Auf das i im roten Punkt klicken, im aufploppenden Fenster den Freischaltcode abschreiben oder kopieren.
    5. Datei runterladen und installieren.
    6. beim 1. Aufruf den Freischaltcode eingeben.
    7. Spass haben.

    So geht's bei den d16 - Apps !

    Ich danke für die Hilfe und wünsche Euch noch ein schönes Wochenende und 1. Advent.
     
    Tonal, 28.11.20
    #16
    therealelfatale bedankt sich.
  17. ollo123

    ollo123 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    2.103
    2103
    Klar, ohne vernüftiges Internet ist das natürlich schlecht aber da kann die Beat ja nix für, der Großteil der Kunden wird es haben. Ansonsten reicht so eine Standard-DVD gar nicht mehr aus, dann müssten sie 2 DVDs ins Heft packen, das lohnt sich einfach nicht. Und dann nutzt das ein Großteil der Käufer nicht, weil es übers Netz einfacher geht. Und selbst der Vorteil, dass man das so besser archivieren kann gilt nicht mehr, weil man ja doch für alles Freischaltcodes braucht.

    Aber klar, mich würde es an deiner Stelle auch ärgern.
     
    ollo123, 28.11.20
    #17