Information ausblenden

Cubase Performance bei vielen Schnitten

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von chrizzle, 24.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. chrizzle

    chrizzle Themenersteller

    Registriert seit:
    12.11.04
    Punkte:
    1.742
    1742
    Hi

    AUSGANGSSITUATION:
    - 12Spur Drumaufnahme in Cubase
    -Mehrspurquantisierung super geklappt
    -seeeehr viele Schnitte und Crossfades
    - Cubase (v6.5 Macbook Pro) extreme Performanceeinbußen
    -kein flüssiges Arbeiten mit Plugins/anderen Spuren mehr möglich, weil HDD (intern) schnell überlastet

    FRAGE:

    Gibt es eine Möglichkeit, die geschnittenen Spuren und ihre Crossfades nicht-destruktiv wieder zu einem Event zusammenzufassen, sodass ich sie aber später wieder öffnen und gegebenerweise editieren kann?

    DANKE
    lg
    c
     
    chrizzle, 24.09.12
    #1
  2. philldodge

    philldodge

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    767
    767
    Hi,

    du kannst die Spuren einfrieren und wenn du später dann doch noch etwas daran ändern willst kannst du die betreffende Spur wieder auftauen und daran weiterarbeiten.
     
    philldodge, 24.09.12
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.