Information ausblenden

Cubase nimmt damper pedal falsch auf!!!

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von randy, 19.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. randy

    randy Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    Hi!

    Ich spiele eine VSTI-Klavier über mein Masterkeyboard. Wenn ich normal spiele, passta lles, die Töne und die Pedal Funktion sind OK.
    Der Wert der beim Cubase an kommt, ist auch 0 oder 127, so wie es sich gehört.

    Wenn ich aufnehme, werden aber immer nur "kleine, kurze Halteevents" in der Pedal-Controller-Spur erzeugt.
    Es scheint nur an diesem Projekt zu liegen ...

    An was kann das liegen?


    Danke und Gruß,
    Randy
     
    randy, 19.03.06
    #1
  2. randy

    randy Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    Hi!

    Ich hba den Hintergrund dazu gefunden, nur die Lösung noch nicht ...

    Cubase schreibt ja ab dem moment an dem du das Pedal zum ersten mao benutzt, ein permanentens "0" Signal in die Damper-Controller-Spur. Diese ist als dünne, rote Linie im Controllerfestern zu sehen.

    Dummerweise schreibt cubase bei mir nicht einfach eine 0 und lässt dies so bis ich das Pedal wieder benutze und eine 127 daraus mache, sondern macht zig 0 hintereinander immer im 16tel-intervall - WAS SOLL DAS???

    Bitte um Hilfe,
    Randy
     
    randy, 19.03.06
    #2
  3. randy

    randy Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    push :x

    Bitte um Hilfe :)

    das Problem macht mich echt wahnsinnig - ich kann so nicht einspielen :x

    Danke und vielel Grüße, Randy
     
    randy, 20.03.06
    #3
  4. tsching

    tsching

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    14.014
    14014
    Hi,

    wie sehen denn die Daten im Listen-Editor aus? Werden auch wirklich MIDI Controller No 64 aufgenommen?
     
    tsching, 21.03.06
    #4
  5. randy

    randy Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    hi!

    Im Listeneditor habe ich unendlich viele Controller werte für das Pedal..

    Halt zig Controllerevents mit Wert 0 hintereinander :(

    Gruß, Randy
     
    randy, 21.03.06
    #5
  6. tsching

    tsching

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    14.014
    14014
    Dann sind das die Daten, die auch Dein Pedal sendet. Du kannst mal versuchen, mit der "Reduce Controller Data"-Funktion die Daten auszudünnen.
     
    tsching, 21.03.06
    #6
  7. randy

    randy Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    nein, das sind keine daten die mein pedal sendet. das sendet absolut korrket. Sonst würde es ja beim spielen auch nicht funktionieren, da geht es aber.

    Wenn ich mit der Maus in dem Controllerfeld Werte generieren will, werden zig Events erzeugt - DAS ist das Problem.

    Gruß, Randy
     
    randy, 21.03.06
    #7
  8. tsching

    tsching

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    14.014
    14014
    Hi,

    wenn Du selber Controller einzeichnest, bildet das Quantisierungsraster praktisch die Vorgabe, wieviele Daten erzeugt werden. Setz Dein Raster mal auf "Takt", dann kannst Du nur noch taktweise die Daten ändern/erzeugen.
     
    tsching, 21.03.06
    #8
  9. randy

    randy Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    ja, das hab ich ja unten bereits geschrieben, aber auch wenn ich KEINE Rasterung eingeben ist das Problem da - nur halt nicht rasterbezogen, sondern scheinbar willkürlich :(

    Gruß, Randy
     
    randy, 21.03.06
    #9
  10. tsching

    tsching

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    14.014
    14014
    Hi,

    hab das jetzt mal versucht, nachzuvollziehen. Ich besitze zwar keine Damper Pedal, aber hab Controller 64 im Key-Editor in die Controller Lane eingezeichnet. Da klappt alles wunderbar mit "An- und Ausschalten". Und mein [p=386]Waldorf Q[/p] interpretiert auch alle Daten richtig.
     
    tsching, 21.03.06
    #10
  11. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Hast Du möglicherweise die Buchsen vertauscht und bist mit dem
    Sustain-Pedal in die Buchse vom Expression-Pedal gegangen ?
     
    fmo, 21.03.06
    #11
  12. randy

    randy Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    Hallo!

    erst mal danke für eure weiteren Hilfeversuche!

    Nein, ich hab nix vertauscht. ZUmal es ja auch nciht um die Dignale vom physischen Pedal geht. Dies sind absolut ok - sehe ich ja im Cubase anhand der Werte und ich höre es wenn ich einfach so spiele ohne Aufnahme usw ...

    Das Prob ist nur wenn ich z.B. bei einem Take alles perfekt gespeitl habe, nur ein Pedal ewas falsch gesetzt habe, kann ich das nur schwer richten weil es mit beim Mausklick oder beim Ziehen der Maus im Pedalcontrollerfeld nicht nur einen an und und danach wieder einen aus Wert setzt, sondern zig dieser Wert hintereinander... :x

    Ich hab also nicht eine Folge von an - aus - an - aus - an- aus usw...

    Sondern: an - an - an - an - an - aus - aus - aus - aus - an - an - an - ...

    Das ist das Problem!

    Gruß, Randy
     
    randy, 21.03.06
    #12
  13. randy

    randy Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    Hallo zusammen!

    Weitere Forschungen haben folgendes ergeben:

    Wenn man mit dem Stift-Werkzeug in dem controller zumpfuscht werden zig-Werte erzeugt weil man ja nie einen genau gerdae stricj ziehen kann - und bei jedem Pixelwechsel gibt es einen neuen Wert ... so erkläre ich es mir mla...

    Jedenfalls ist es besser, hier mit ALT plus Stiftwerkzeug
    oder
    mit dem Strickwerkzeug zu arbieten.

    Am besten ist es allerdings, man bearbietet die Controller nicht per "ziehen mit der Maus", sondern in dem mla nur einfach klick oder nicht klickt - so erzeugt man einzelne Werte und kann die wenigern überflüssigen per Radierer-Werkzeug rauschlöschen.

    Gruß, Randy
     
    randy, 23.03.06
    #13
  14. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Hast Du schonmal versucht die Editierungen im List-Editor vorzunehmen ?
    Ist das dort eventuell einfacher zu erledigen ?
    Zumindest haben die Events dort eine Zeitposition und lassen sich vielleicht einfacher verschieben ...
     
    fmo, 23.03.06
    #14
  15. randy

    randy Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    ... ja, hab ich auch probiert. Beri der Fülle an Events war das aber noch unübersichtlicher. So wie ich es unten beschrieben habe, geht es aber nun recht zackig :)

    Aber davon mal abgesehen: habt ihr das Prob denn nicht???
    Geht mal mit dem Stift in die Controllerleiste für das Pedal und zieht bei gedruckter linken Taste eine Linie - was passiert dann bei euch?

    Danke und Gruß, Randy
     
    randy, 23.03.06
    #15
  16. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Ja, natürlich hast Du Recht .
    Das Editieren von Damper-Events ist eine unangenehme sache.
    Im Ernstfall verschiebe ich immer die Noten und nicht den Controller 64.
    Das war schon immer etwas problematisch. Irgendwann habe ich das einfach nie wieder versucht ...
     
    fmo, 23.03.06
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.