Information ausblenden

Cubase Mixereinstellung

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Daydream, 29.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Daydream

    Daydream Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    35
    35
    Hallo,
    ich würde gerne wissen wie ich in Cubase 5 die kompletten Mixereinstellungen so speichern kann das ich die beim nächsten Song wieder benutzen kann.
    Gerade wenn ich die Drum-Gitarren oder auch die Vocalseinstellung so lassen will, das ich nur noch minimale korekturen vornehmen muss?
    thanks...
     
    Daydream, 29.07.12
    #1
  2. recordingchen

    recordingchen

    Registriert seit:
    22.09.11
    Punkte:
    107
    107
    hi,es wird doch alles im projekt gespeichert auch die Mixereinstelleungen u.s.w !

    grüße
     
    recordingchen, 29.07.12
    #2
  3. Daydream

    Daydream Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    35
    35
    ja schon... aber wenn ich einen neuen song rein lade ist der mixer ja wieder in ausgangstellung, und da hätte ich gerne wieder die gleichen einstellungen wie im vorherigen Song ;-)
     
    Daydream, 29.07.12
    #3
  4. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.798
    52798
    Der Mixer ist verknüpft mit den angelegten Spuren im Projekt.

    Bestimme einfach einen neuen Startpunkt und importiere das Audio in die entsprechenden Spuren.

    Dann hast du quasi einen Song hinter dem Anderen.
    Oder speicherst neu als TemplateProjekt ab und schmeisst die alten Audios aus den Spuren raus.
     
    LM18, 29.07.12
    #4
  5. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.033
    43033
    Das geht so:
    Rechtsklick auf Mixer: "Alle Mixer Einstellungen sichern"
    Dann kannst du dir ein Preset anlegen.
    Und in einem anderen Song einfach per load importieren.
    alle Insert-Plugins, Sends, alle EQs, Volumefader/Pan Stellungen, In/Outs werden hier komplett mit übertragen.
    Also der komplette Mixer mit allem, was dazu gehört...

    Das kann man auch als "Mischungs-Versions-Preset" nutzen, feine Sache..


    - - -
    Das geht auch:
    Kannst auch die Drum-Spuren (z.B. 8 Audio-Spuren) im Arrange selektieren, und separat als Spurpreset exportieren. Diese werden dann genauso wieder aufgerufen, mit allen Einstellungen (Inserts, Effekte, Channel EQ, Pannings, Volumefadereinstellungen usw.)
    Habe mir z.B. für Recording-Sessions fertige Spur-Presets angelegt.
    (Schlagzeug-Mikrofon-Settings, Background-Chöre, usw. )

    - - -
    Oder:
    direkt im Kanaleinstellungsfenster, separat alle Inserts eines Kanals als eigenes Preset saven...

    Komplette Kanalzüge sind auch als Preset speicherbar.
     
    rkdk, 29.07.12
    #5
  6. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    53.006
    53006
    Das geht jedoch nur dann, wenn das neue Projekt die gleiche Struktur wie das erstere hat, also die gleiche Anzahl Audiospuren samt Routing, Midispuren, VST Instrumente etc.
     
    holgi, 29.07.12
    #6
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.033
    43033
    Das versteht sich ja von selbst, denke ich. Macht sonst ja keinen Sinn.
    Wenn andere Kanalstruktur, sind die alternativen Massnahmen sinnvoll anzuwenden.
     
    rkdk, 29.07.12
    #7
  8. Daydream

    Daydream Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    35
    35
    Hey zusammen,
    vielen Dank..genau das suchte ich...jeapa ;-)
     
    Daydream, 01.08.12
    #8
  9. Icarus123

    Icarus123

    Registriert seit:
    15.08.11
    Punkte:
    982
    982
    Bin ich blind, oder geht das in Cubase 7 nicht mehr? Ich würde gerne alle Mixereinstellungen sichern - und damit meine ich nicht nur die Optik, die man Links oben über die Zahlen speichern kann, sondern das gesamte Rack inkl Lautstärke, damit ich es in einem anderen Projekt mit gleichen Spuren laden kann. Aber ich find einfach keine Option dafür :( Weiß da jemand was?
     
    Icarus123, 21.05.13
    #9
  10. Sogyra

    Sogyra

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    3.517
    3517
    Ich löse das "Problem" indem ich mir ein Standartprojekt anlege, und von dort aus immer beginne (Cubase 5.5.3)
     
    Sogyra, 21.05.13
    #10
  11. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    5.871
    5871
    Ich hab diesen Thread entdeckt bei Recherchen zu einem Problem in C8.5

    Der Mixerzoom wird bei mir in C8.5 nicht korrekt gespeichert/geladen, sodass der Mixer immer mit sehr breiten Kanälen beginnt bei Öffnung eines Projekts, obwohl ich immer maximal viele Kanäle nebeneinander anzeigen lasse (quasi maximal rausgezoomt mit Taste G). Außerdem steht der Positionszeiger im Projekt immer auf Takt 1 und nicht dort, wo er war als ich zuletzt gespeichert hab. Kann das jemand bestätigen oder habt ihr dieses Problem nicht?
     
    TheTick, 26.12.15
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.