Information ausblenden

Cubase LE4 nur 8 Instrumentenspuren?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von harzmusic, 14.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. harzmusic

    harzmusic Themenersteller

    Registriert seit:
    20.06.08
    Punkte:
    1.662
    1662
    Hey
    ich arbeite erst seit gestern mit Cubase LE4 und der Vienna Special Edition und mir stellt Cubase gerade ein bein ;) .

    Nun zeigt mir aber das CubaseLE4 dass es nicht möglich ist mehr als 8 Instrumentenspuren zu erzeugen.
    Ist das eine einstellungsfrage oder bin ich falsch informiert worden? Weil wenn tatsächlich nur 8 Instrumente gehen dann hab ich ein problem... Ein anständiges Filmorchester kriegt man da nämlich nur durch tricksen zusammen.

    Hoffe auf hilfe

    Steffen
     
    harzmusic, 14.08.08
    #1
  2. 38imSchatten

    38imSchatten

    Registriert seit:
    03.08.08
    Punkte:
    18
    18
    Hallo,

    hab auch erst seit neustem Cubase LE4 habe gerade mal ausprobiert mehr als 8 zu oeffnen. Man kann zwar 10 auswaehlen jedoch werden dann nur 8 geladen.
    Das bereitet mir ebenfalls Probleme, da ich mehr brauche^^

    Also bei LE1 lief es noch ueber MIDI-Spuren und da konnte man sicherlich mehr als 8 benutzen, aber warum sollte es bei einer neueren (besseren?) Version eingeschraenkt werden?!


    Hoffe auch auf Hilfe :D


    38°
     
    38imSchatten, 14.08.08
    #2
  3. djsky

    djsky

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    Hmm, bin mir nicht sicher aber hab mal gehört dass uneingeschränkte Audiospuren möglich sind und eben nur 8 Midispuren. Aber wo ist das Problem?? Wenn die Spur fertig ist, ne Audio draus machen und du hast wieder ne Midispur frei.
     
    djsky, 14.08.08
    #3
  4. 38imSchatten

    38imSchatten

    Registriert seit:
    03.08.08
    Punkte:
    18
    18
    nunja, ich exporiere ungerne waehrend des songs, sodass ich es immer noch veraendern kann...ich arbeite mich quasi mit allen spuren nach vorne. ich mache nicht eine fertig, dann die naechse...da liegt das problem ^^
     
    38imSchatten, 14.08.08
    #4
  5. Musicman1989

    Musicman1989

    Registriert seit:
    20.02.07
    Punkte:
    87
    87
    hallo,

    ich hab auch Cubase LE4 und bei mir gibts keine probleme mit den spuren. ich kann beliebig viele spuren anlegen
     
    Musicman1989, 14.08.08
    #5
  6. harzmusic

    harzmusic Themenersteller

    Registriert seit:
    20.06.08
    Punkte:
    1.662
    1662
    jop darauf bin ich auch grade gekommen und habe es auch umgesetzt. schränkt natürlich die flexibilität ein bisschen ein, ist allerdings gut für die übersichtlichkeit ;)
    Edit: Soweit ich weiß sind es aber nicht uneingeschränkte Audiospuren. Aber das kann man dann ja auch wieder exportieren und so weiter xD
     
    harzmusic, 14.08.08
    #6
  7. harzmusic

    harzmusic Themenersteller

    Registriert seit:
    20.06.08
    Punkte:
    1.662
    1662
    @ Musicman: Auch Instrumentenspuren?
     
    harzmusic, 14.08.08
    #7
  8. 38imSchatten

    38imSchatten

    Registriert seit:
    03.08.08
    Punkte:
    18
    18
    Ich denk naemlich nicht...ich benoetige die Instrumenten Spuren und nicht MIDI-Spuren, da muss man unterscheiden. oder wir 2 haben eine special (negativ-special) version von LE 4 xD
     
    38imSchatten, 14.08.08
    #8
  9. djsky

    djsky

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    ????? Was bitte ist eine instrumentenspur??? Ich hab ja schon einige Cubaseversionen kennen gelernt aber bisher immer nur midi und audiospuren entdeckt, also was ist ne instrumentenspur???
     
    djsky, 14.08.08
    #9
  10. 38imSchatten

    38imSchatten

    Registriert seit:
    03.08.08
    Punkte:
    18
    18
    war mir auch neu...

    ich weiß aber auch nur, dass man in eine instrumenten-spur VSTi reinladen kann. was man mit einer MIDI spur dann macht, weiß ich nicht.

    sollte lieber jemand erfahreneres etwas zu sagen.


    38°
     
    38imSchatten, 14.08.08
    #10
  11. Matia

    Matia

    Registriert seit:
    11.03.03
    Punkte:
    624
    624
    Eine Instrumentenspur dürfte Audio und Midispur in einem sein. Also der Eingang ist Midi, der Ausgang Audio.
     
    Matia, 14.08.08
    #11
  12. NoUse

    NoUse

    Registriert seit:
    29.07.03
    Punkte:
    595
    595
    Ja, wie schon geasagt in eine Instrumentenspur kann man ein VSTi reinladen = Midi aund Audioausgang des VSTi's auf einer Spur.

    Reine Midispuren braucht man um zB Hardware Synthies und Sampler ansteuern zu können.
     
    NoUse, 14.08.08
    #12
  13. Musicman1989

    Musicman1989

    Registriert seit:
    20.02.07
    Punkte:
    87
    87
    @ hardmusic: jopp hatte beides ausprobiert, sowohl midi- als auch intrumentenspuren. hatte mal um die 40 Stück eingefügt und cubase hat net gemeckert
     
    Musicman1989, 17.08.08
    #13
  14. harzmusic

    harzmusic Themenersteller

    Registriert seit:
    20.06.08
    Punkte:
    1.662
    1662
    @Musicman
    (Harzmusic bitte^^ vertippt? Z und D liegen doch garnet so nah nebeneinander:D)
    Merkwürdig sicher dass es Cubase LE4 ist? Hast du irgendwie ne proversion oder will Steinberg uns einfach mobben?
     
    harzmusic, 17.08.08
    #14
  15. Musicman1989

    Musicman1989

    Registriert seit:
    20.02.07
    Punkte:
    87
    87
    sorry harzmusic ^^ so jetzt zum glück richtig geschrieben

    ne keine probeversion, cubase le 4 war bei meinem tascam us-1641 dabei und bei mir hab ich bis jetzt noch keine probs gehabt
     
    Musicman1989, 17.08.08
    #15
  16. harzmusic

    harzmusic Themenersteller

    Registriert seit:
    20.06.08
    Punkte:
    1.662
    1662
    würde sich lohnen mal Steinberg anzuschreiben...
    Ich werds mal tun in nächster zeit.
     
    harzmusic, 18.08.08
    #16
  17. harzmusic

    harzmusic Themenersteller

    Registriert seit:
    20.06.08
    Punkte:
    1.662
    1662
    Tja musicman ich weiß nicht was für ein Cubase LE4 du hast aber Steinberg hat defininitiv gesagt dass nur 8 Instrumentenspuren möglich sind.
     
    harzmusic, 27.08.08
    #17
  18. solatis

    solatis

    Registriert seit:
    06.09.08
    Punkte:
    3
    Hi Steffen,
    das mit Cubase LE 4 und der Beschränkung auf 8 "VST-Instrumentenspuren" ist unschön - wollte mir eigentlich auch die Vienna Special Edition zulegen.

    Aber wenn du Windows benutzt habe ich hier ein kleiner Workaround welches vieleicht funktioniert (Wenns klappt sag bitte bescheid - interressiert mich ja auch.):

    Im Überblick:
    1. Vienna Ensemble installieren
    2. Virtuellen Midi Treiber Installieren
    3. Vienna Ensemble als VST-Instrumentenspur einrichten
    4. Midi-Eingang der Instrumentenspur auf den Virtuellen Midi-Treiber einstellen
    5. Normale Midispuren anlegen (Mit deinem normalen Midieingang)
    6. Midiausgänge der Midispuren auf dem Virtuellen Midi-Treiber einstellen

    Klingt vieleicht komlizierter als es ist - sollte aber recht fix gehen.

    So, für den Fall der Fälle noch einmal etwas ausführlicher:

    1. Vienna Ensemble: Die Software "Vienna Ensemble 2" bekommst Du wenn Du ein VSL-Produkt (wie z.B. die SE) besitzt kostenlos. Solltest Du hier: http://vsl.co.at/de/68/498/943/239.htm
    bekommen. (Muszt eingelogged sein). Mehr Infos: http://vsl.co.at/de/211/1343/1347/336.vsl
    - eine Anleitung kann man irgendwo auch herunterladen. Dort steht sicher auch welche Hürden es bei der Installation geben könnte oder eben nicht.

    2. Virtueller Midi-Treiber: So einen bekommst Du hier: http://www.midiox.com/
    Nach der installation muszt du evtl. Neustarten. Sollte der nicht funktionieren gäbe es alternativ zum Beispiel diesen: http://www.hurchalla.com/Maple_driver.html

    Das beides musz natürlich nur einmal geschehen. Jetzt flux Cubase 4 LE starten und dann...

    3. VST-Instrumenten-Spur einrichten und Das Vienna Ensemble als VST-Instrument laden. Diese sollte Dir bis zu 16 VSL-Instrumente bieten. Reicht das nicht, dann eben eine zweite oder dritte Instrumentenspur mit Vienne Ensemble Instanzen anlegen - 8 hat Steinberg uns dann ja doch gelassen... Wie genau die Instrumente im Ensemble geladen werden, liesz bitte in der Anleitung nach.

    4. Als Midi-Eingang für die Instrumentenspur den virtuellen Midiport des virtuellen Midi-Treibers auswählen. Z.B. "Midi Yoke NT: 1". Dann den Kanal auf "Alle" setzen. Wenn Du mehrere Instrumentenspuren hast, wähle dafür jeweils den nächsten Port - also für die 2. bsp. "Midi Yoke NT: 2" usw...

    5. Ganz normale Midispuren (blosz keine Instrumentenspuren anlegen). Wie viele Du auch immer brauchst. Als Eingang wählst Du Deinen Standard Midi-Eingang - aber nicht "Alle Eingänge" - das könnte schiefgehen. Also nimm z.B. dein Keyboard oder auch einfach "nicht Verbunden".

    6. Die Midispuren bekommen als Ausgang nun wiederum den virtuellen Midiport des virtuellen Midi-Treibers. Also die ersten 16 Midispuren bekommen beispielsweise "Midi Yoke NT: 1". Nun den Kanal einstellen (also auf "1", "2", ... "16"), je wie Du im Vienna Ensemble den Kanal ("Channel") für das jeweilige Instrument eingestellt hast.

    So, das sollte alles sein. Zu berücksichtigen ist vieleicht noch, dasz die tollen Instrumentenspuren nur ein Stereo-Signal verarbeiten können - das Vienna Ensemble aber mehr als nur einen Sterorückflusshat (glaube ich). Also sollte vom Vienna Ensemble alles über den Master-Bus rausgeschickt werden, da die anderen Audiosignale wohl einfach, so habe ich es irgendwo gelesen, "verschluckt" werden.

    Ich hoffe ich konnte helfen.

    Und ich hoffe vor allem es klappt. Und wenn es klappt, gib bitte bescheid, weil sonst musz ich mich erst nach einem anderen Sequenzer umsehen, bevor ich mir die Special Edition zulegen kann...

    Also bis dann,
    Jan
     
    solatis, 06.09.08
    #18
  19. solatis

    solatis

    Registriert seit:
    06.09.08
    Punkte:
    3
    Hab ich ganz vergessen,
    damit das ganze funktioniert musz bei der/den VST-Instrumenten-Spur(en) die Monitor-Funktion aktiviert werden ("Direktes-Mithören"). Weisz gerade nicht ob es das Bei Instrumentenspuren gibt? Wenn nicht musz als Notlösung die Aufnahmefunktion der Instrumentenspur aktiviert werden (Beim Abspielen der Midispuren und auch bei Aufnahme einer der Midispuren - dann zusätzlich zur Aufnahme-Funktion der Midispur selber). Besser aber ist der Monitor-Knopf...
    ... sonst hört man nix!

    Und kleine Latenzen treten natürlich auf. Einer der beiden genannten Treiber war dabei deutlich besser - weisz gerade leider nicht mehr welcher. Im Zweifel ausprobieren und selber mit MidiTest oder einem ähnlichem Tool durchmessen. Aber wenn ich mich recht erinnere war bei dem einen Treiber die Latenz bei etwa 1ms - also verkraftbar, auch für Live-Einspielen.

    Bis dann,
    Jan
     
    solatis, 06.09.08
    #19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.