Information ausblenden

Cubase 4 Universal Binary. Wie installieren?????

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von Hade808, 28.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Hade808

    Hade808 Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.07
    Punkte:
    57
    57
    Yo Leude!!

    Hoffe Ihr haltet mich Mac-technisch nicht für nen Hinterwäldler wenn ich das frage, weil ich ansonsten eigentlich kein Unwissender in Apfel-Gefilden bin. Jedoch habe ich eine Frage zu Universal Binary und Cubase:

    Hab hier mein MBP mit 10.5 drauf und bin auch seit Jahren seeeehr zufrieden mit allen Mac-Sachen. Jedoch sitze ich immer noch zwischen den Stühlen, weil ich nie komplett den Absprung von XP zu OSX geschafft habe (wird auch erst mal nix wegen der ganzen dll-Plugins...aber: abwarten und Tee trinken ;-) - genauso wie NTFS für OSX - gibt's ja mittlerweile auch hehe):

    Unsere Situation: Wir produzieren zur Zeit noch auf XP mit SX3 - bald mit Cubase 4, doch da lese ich immer "Universal Binary" in den Infos über die Software. Jetzt habe ich das aber noch nicht so ganz verstanden. Kann ich diese Universal Binary Install einfach auf nem OSX starten? Is doch ne .exe ,oder nicht?

    Ich will einfach, wenn ich unterwegs bin, auf meinem OSX mit Cubase 4 arbeiten und einfach Ideen skizzieren. Zuhause werden die dann verfeinert. Aber unterwegs brauch ja ich nich alle Plugs, die auf der Dose sind.

    Denn mal so nebenbei: so 'ne Boot-Camp-Partition kann ja auch schon locker 25 GB wegnehmen.

    Bin da halt nun nicht so informiert, von daher würde ich mich über jede Hilfe freuen.

    Gruß
    Henrik
     
    Hade808, 28.08.08
    #1
  2. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Universal Binary heisst nur dass Cubase 4 auf nem Intel-Mac sowie auch auf einem PPC-Mac lauffähig ist. Eine .exe gehört zu Windows, die Installationsdatei auf dem Mac dürfte eine .dmg (Diskimage) sein.
     
    mikesilence, 28.08.08
    #2
  3. tsching

    tsching

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    13.930
    13930
    Genau, auf der C4-Installations-DVD einfach den Mac-Installer starten - fertig!
     
    tsching, 28.08.08
    #3
  4. Hade808

    Hade808 Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.07
    Punkte:
    57
    57
    YOOOO Danke euch! Das is' ja echt einfach. Allet ok hehe!!

    Jetzt muss ich mich nur noch von eeeiiiinigen Plugins trennen die's net für OSX gibt. Muss da nun da Kompromisse finden. Vieles gibt es ja schon aber naja.

    Aber Danke nochmal für die fixe Hilfe!!

    Greetings
     
    Hade808, 02.09.08
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.