Information ausblenden

cubase 4 macht seltsame dinge

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von funkyfloh, 04.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. funkyfloh

    funkyfloh Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.569
    4569
    moin nochmal

    ich arbeite derzeit mit cubase 4 (neuste version upgedatet), bin begeisterter Nutzer der Arbeitsbereiche.
    wenn ich nun im Alten" sx 3 ein fenster verschoben habe, dann in einen anderen arbeitbereich umgeschaltet habe, war die veränderung im ersten arbeitsbereich gespeichert. wenn ich dann also wieder in diesen zurück schlate, ist das fenster immer noch verschoben gewesen.

    nun ist dies aber nicht mehr so. Zum Beispiel ist das Arrange-Fenster immer ein stück zu weit links, so daß es gerade auf der grenze zwischen den beiden bildschirmen liegt. ich schiebe es passend nach rechts, schalte in den mixer-arbeitsbereich, und dann wieder zurück in den arrange-bereich, dann ist es schon wieder falsch....das nervt.

    ein weiteres problem ist, daß das metronom öfters einfach mal aussetzt.
    meist nur einzelne schläge, manchmal auch 2-3 schläge.

    ausserdem bin ich auch prinzipiell sehr begeistert vom neuen control-room mixer. Hier habe ich aber ebenfalls ein problem, und zwar mit den studio-sends:
    Ich mache ein Kopfhörer-Mix für die Musiker, und beschicke den vom studio-bus 1. Dort schicke ich nur schlagzeug und bass drauf, damit der musiker sich auf das wesentliche konzentrieren kann. auf dem studio weg 1 ist aber immer (wenn auch nur leise) auch die gitarre zu hören. wenn ich sie nun (probehalber bewusst auf den studio-send-weg route, wird sie wesntlich lauter. wenn ich den studio send weg in der gitarren-spur wieder ausschalte ist sie aber nie ganz weg.

    gibts da irgendwie noch eine option die ich vergessen haben könnte?!

    desweiteren wollte ich noch fragen, ob es eine möglichkeit gibt, daß der monitor-schalter automatisch aktiviert wird, sobald die aufnahme läuft (" auto input" sozusagen)
    das wäre zum einpunchen sehr wichtig.
    der künstler hört sich zwar auch vorher schon auf dem kopfhörer (über ein hardware-mischer), aber ich höre ihn da nicht.


    so das war's mal, wenn ihr hier die eine oder ander idee habt, würdet ihr mir sehr helfen!

    Gruß,

    Floh
     
  2. Good4u

    Good4u

    Registriert seit:
    25.03.03
    Punkte:
    3.106
    3106
    Das kommt mir doch bekannt vor: Gerade eben habe ich mein System aufgeräumt. Ich arbeite mit 2 Monitoren. Im linken habe ich das Arrange-Fenster und auf dem rechten die Plugins. Wenn ich das Projekt nun schliesse und wieder öffne, hängen mir immer die PlugIn-Fenster leicht in den linken Monitor hinein. Wäre schön zu wissen, woran das liegt.

    Wegen der Gitarre: Hast du vieleicht ein Uebersprechen auf den Drums drauf?
     
  3. funkyfloh

    funkyfloh Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.569
    4569
    ...wenigstens bin ich nicht ganz alleine...
    ist es bei dir immer erst nach dem öffnen des projektes wieder falsch, oder arbietest du auch mit arbeitsbereichen?

    nein, kein übersprechen auf den drums, wurde alles nacheinander aufgenommen.
     
  4. acerhannover

    acerhannover

    Registriert seit:
    10.03.08
    Punkte:
    695
    695
    also ein kumpel hat das auch er weiss nicht woran es liegt ,

    aber er hat win xp pro und vista drauf bei letzerem geht es .

    da bleibt alles da wo es ist
     
  5. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Jede Veränderung einer Fensterposition muss auch als solche gespeichert werden, damit sie hinterher genauso zu sehen ist.

    Das sollte im Bandmaschinenmodus funktionieren.
     
  6. Good4u

    Good4u

    Registriert seit:
    25.03.03
    Punkte:
    3.106
    3106
    So, ich habe jetzt folgendes gemacht: Vorletztes Wochenende hatte ich ja meinen PC neu aufgesetzt und seither genau dieses Problem von den überhängenden Fenstern. Über die Einstellungen von Cubase / XP und übers Fenster speichern habe ich es nicht hinbekommen. Ich habe nun an der Grafikkarte die Monitorkabel vertauscht und siehe da, es funktioniert wieder wie vorher. Kann es sein, dass bei der Installation der GraKa-Treiber die Prioritäten der Anschlüsse vertauscht waren? Ich kann es mir sonst eigentlich nicht erklären.

    lg
    Daniel
     
  7. funkyfloh

    funkyfloh Themenersteller

    Registriert seit:
    14.03.06
    Punkte:
    4.569
    4569
    fmo schrieb:
    wo kann ich die änderungen speichern?

    ich habs nochmal mit dem alten cubase probiert, da gehts nun auch nicht mehr (seit ich einen neuen monitor angeschlossen habe)...werd mal das mit dem umtauschen probieren, interessant interessant...

    und wo kann ich den bandmaschinen-modus aktivieren?

    dank euch erstmal,

    floh
     
  8. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Bandmaschinenmodus = Programmeinstellungen / VST / Automatisches Mithören
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.