Cubase 11 Elements. Toneprobleme


L
Luigile
Bedroomproducer
Registriert
21.10.21
Beiträge
1
Reaktionen
1
Punkte
7
Hallo zusammen.
Zunächst möchte ich mich vorstellen.
Ich heiße Roland, bin 57 Jahre alt und Anfänger was DAW angeht. Ich habe mir Cubase 11 Elements installiert.
Zunächst war aus der DAW nichts zu hören. Mittlerweile kann ich etwas abspielen aber der Sound ist A. unterirdisch und B "ruckelt" der Sound.

Mein Setup:
PC Ryzen 8 Core, 1TB SSD
Cubase 11 Elements
Boss GT-100
Blackstar HT 20 (dessen Sound ich in der DAW haben möchte)

Wie gesagt, ich absoluter Anfänger und ich scheitere schon beim Einrichten :(
Im Anhang ein paar Bilder. Ich hoffe ihr könnt mir folgen und noch besser....helfen :)
 

Anhänge

  • Anschlüsse.JPG
    Anschlüsse.JPG
    27,8 KB · Aufrufe: 28
  • Geräte.JPG
    Geräte.JPG
    88,1 KB · Aufrufe: 32
  • Treiber.JPG
    Treiber.JPG
    28,4 KB · Aufrufe: 29
  • VST.JPG
    VST.JPG
    63,5 KB · Aufrufe: 29
Ran
Ran
Registriert
02.08.02
Beiträge
2.286
Reaktionen
689
Punkte
4.422
Hallo Roland,
ich vermute, dass deine Soundprobleme mit der internen Soundkarte zusammen hängen. Wenn dir dein Hobby ein wenig Wert ist würde ich dir empfehlen externe Soundkarte zu kaufen. Für rund 100€ bekommt man heutzutage schon was brauchbares. Diese Investition lohnt sich wirklich.
Als Beispiel mal diese hier:

https://www.thomann.de/de/focusrite_scarlett_solo_3rd_gen.htm

Es gibt aber wirklich verdammt viele .... : https://www.thomann.de/de/usb_audio_interfaces.html

Da diese Soundkarten sowohl bessere D/A-Wandler haben (besserer Sound) wie auch eigene Treiber haben (was gut gegen Knackser ist) würde ich wirklich zu so etwas raten, wenn halbwegs mit Spaß gearbeitet werden möchte.
Grüße
Randy

Edit: Evtl. kannst du auch das GT-100 als Soundinterface benutzen. Könnte mir aber vorstellen, dass da die Treiber nicht so der Hit sind.
 
zille1976
zille1976
Tonträger
Registriert
18.11.09
Beiträge
3.182
Reaktionen
1.166
Punkte
6.695
Evtl. kannst du auch das GT-100 als Soundinterface benutzen

Wenn er den Blackstar Sound aufnehmen will, muss er nur die USB Audio Out Funktion nutzen.

Die Software zum Amp bei Blackstar runterladen, starten, Amp per USB mit dem Rechner verbinden, Amp einschalten, in Cubase den Verstärker als Audiointerface auswählen (Treiber.jpg).

 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Line6 HX Stomp
Antworten
3
Aufrufe
171
DocM.M
D
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Yamaha MODX6
Antworten
7
Aufrufe
293
Can
Can
F
Antworten
7
Aufrufe
748
FoggyDu
F
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
15
Aufrufe
436
musikproduzent
musikproduzent
BadSpencer
Antworten
54
Aufrufe
3K
BadSpencer
BadSpencer
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben