Information ausblenden

CPU übertakten?

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Rex, 06.02.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Rex

    Rex Themenersteller

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    5.111
    5111
    Hallo,

    für neue PCs oder PC-Aufrüstungen wird hier ja hier gelegentlich als CPU der I-3570-K vorgeschlagen.

    Der Unterschied zum normalen i-3570 liegt darin (soweit ich weiss), dass sich die K-Variante übertakten lässt. Dafür aber ca. 20% teurer ist.

    Macht übertakten für einen Musikrechner Sinn (kein gaming)?

    Falls ja, wie hoch ist die entsprechende Performancesteigerung durch Übertakten im Musikbereich?
     
    Rex, 06.02.13
    #1
  2. Liceo

    Liceo

    Registriert seit:
    15.08.12
    Punkte:
    297
    297
    Hi Rex

    Der Aufwand lohnt sich eigentlich nicht, meistens nimmst du ein danach instabiles Sytem in Kauf. Übertakten ist ein umfangreiches Thema und braucht einiges an Einarbetungszeit. Damit du eine aktuelle CPU mit einer DAW auslastest, brauchst du schon sehr grosse Projekte. Die paar Prozent welche du mit Übertakten rausholst merkst du vermutlich gar nicht.

    Also mein Ratschlag lautet: Lass die Finger davon und Investier dein Geld lieber in eine (grössere) SSD oder in ein RAID 0 Array um auf dem Disk-Subsystem mehr IO's zu erhalten.
     
    Liceo, 10.02.13
    #2
    Rex bedankt sich.
  3. Rex

    Rex Themenersteller

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    5.111
    5111
    Danke für deine Meinung.

    Das sehe ich im Grunde genauso.. War nur etwas verunsichert weil des öfteren immer die K-Varianten empfohlen werden.

    Falls ich meinen alten Dualcore aufrüste, werde ich wohl zum I5-3470 greifen. Der hat wohl das beste Preis/Leistungsverhältnis.
     
    Rex, 11.02.13
    #3
  4. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.202
    19202
    Also ich habe auch eher schlechte Erfahrungen mit Übertaktung gemacht.
    Das System wurde nicht instabil, Temperaturen waren dank vernünftigem Kühler auch im grünen Bereich, aber es gab seltsame Bugs, die ich auch eine ganze Zeit lang nicht zuordnen konnte (unter anderem mit Sound bei diversen Spielen).

    Das war allerdings noch zu P4 Zeiten, und ich musste übertakten, indem ich den ganzen FSB mit übertaktete.
    Das ist jetzt schon einige Jahre her und die "K"-Prozessoren scheinen ja direkt auf's Übertakten ausgelegt zu sein. Könnte mir daher gut vorstellen, daß das in diesem Fall völlig problemlos funktioniert.
     
    Kuno, 11.02.13
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.