Information ausblenden

Computer interne Audiodaten aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von melson, 22.10.20.

  1. melson

    melson Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    08.08.20
    Punkte:
    45
    45
    Guten Tag. Ich habe das Interface USB 96 von Presonus. Dort kann ich mein Keyboard auf Studio One aufnehmen. Aber leider kann ich kein Youtube aufnehmen oder Loops von anderen DAWs. Oder einfach sonst einen Radio direkt aufnehmen auf das Studio One. Was muss ich für das kaufen? Kann ein USB Mischpult die Lösung sein? oder braucht man ein spezielles Gerät das über USB wieder zurück ins Interface geht?
     
    melson, 22.10.20
    #1
  2. Wird schon

    Wird schon Faderhalter

    Registriert seit:
    09.01.20
    Punkte:
    2.228
    2228
    Wird schon, 22.10.20
    #2
  3. Harka54

    Harka54

    Registriert seit:
    03.12.09
    Punkte:
    432
    432
    n,Abend,
    Da hast du verschiedene Möglichkeiten. Entweder du ziehst dir von YT und anderen Quellen, mit einem Konverter wie zB. 4k YouTube to MP3 herunter, gehen natürlich auch viele andere kostenlose Programme, einfach mal suchen und lädst die File dann in deine DAW.
    Einfacher gehts mit solchen Programmen wie Magix Audio&Music Lab. Da kannst du gleich im Programm den Ausgang deiner Soundkarte aufnehmen. Dazu hat dieses Prog. auch gleich Webradio integriert und wie in deiner DAW hast du auch hier die Möglichkeit, deine aufgenommenen Sachen gleich zu schneiden oder zu bearbeiten. Hab' es selber und bin ganz zufrieden damit. Allerdings ist das nicht kostenlos!
    Wenn's für 'Umme sein soll, helfen sicherlich auch solche Desktop- Aufnahme Programme weiter! Kann auch sein, das man die Eingänge der DAW dazu verwenden kann. Da bin ich allerdings überfragt!
     
    Harka54, 22.10.20
    #3
  4. melson

    melson Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    08.08.20
    Punkte:
    45
    45
    nein, leider habe ich kein Loopback.
     
    melson, 22.10.20
    #4
  5. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    982
    982
    akStudio, 22.10.20
    #5
    solokeyboarder und richie bedanken sich.
  6. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    1.472
    1472
    +1 für Audacity...
    Wasapi Treiber auswählen (es kann eh kein ASIO), dort wird die dann automatisch ein sog. Loopback Treiber angeboten (z.B. von der internen Soundkarte) auf Record stellen, Youtube starten und die Aufnahme beginnt.
    Und nicht hier runterladen (Audacity.de) das ist Bloatware, sondern beim "Hersteller"...
    Der hat (heute gerade) Serverproblene (Zertifikat).
    Es gibt Ihn auch (sauber) hier...
    https://www.heise.de/download/product/audacity-5660
     
    Ragu, 22.10.20
    #6
    solokeyboarder, richie, dhinda und eine weitere Person bedanken sich.
  7. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    982
    982
    akStudio, 22.10.20
    #7
  8. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    1.472
    1472
    Das Original 2.4.2 (z.B. Bei Heise) hat 26,84 MB
    Die Bloatware (2.4.2) hat 30,12 MB
    Bei der Version von Audacity. de sagt Windows Defender...
    starte ich diese Version, kommt ein komplett anderer Bildschirm > Installer wird runtergeladen, dann hab ich abgebrochen.
    Ich hab Audacity mehrmals installiert und weiss, wie es aussieht...

    Audacity.jpg
     
    Ragu, 23.10.20
    #8
  9. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    982
    982
    Sehr eigenartig!
    Ich habe gestern von der Seite
    https://www.audacity.de/download-starten/
    definitiv die gleiche Datei wie bei Heise, d.h.
    - Name ebenfalls audacity-win-2.4.2.exe
    - Größe ebenfalls 27.483 kB
    runtergeladen.
    Und zwar nur aus dem einen Grund, um Deine Info oben zu checken.

    Wenn ich heute auf den Link klicke, erhalte auch ich die verseuchte Datei audacity2-4-2.exe mit anderer Länge, und der Windows-Defender meldet sich ebenfalls.:confused:
    Ich habe keine Erklärung dafür, möglicherweise ist genau in dem Zeitfenster was passiert.
    Oder ich hatte einen Aussetzer :oops:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.20
    akStudio, 23.10.20
    #9
  10. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    1.472
    1472
    interessant, denkbare Erklärung, die Fake Datei wird nur gelegentlich "gestreut", um nicht aufzufallen... ?
     
    Ragu, 23.10.20
    #10
  11. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    982
    982
    Irgend sowas hätte ich auch vermutet - bis ich hier nochmal nachgeschaut habe:
    Audacity_download.png
    Vielleicht war die zweite Heise-Datei noch in der Download-Pipeline, weil's etwas länger gedauert hatte und ich möglicherweise 2x geklickt hatte. Und inzwischen war ich dann schon bei Audacity.de
    Also wahrscheinlich der letzte Satz von vorhin :kopfwand:

    Danke auf jeden Fall für Deine Warnung!
     
    akStudio, 23.10.20
    #11
  12. melson

    melson Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    08.08.20
    Punkte:
    45
    45
    ja, jetzt hat es funktioniert mit wasabi. das ist ein sehr gutes programm. habt vielen dank.
     
    melson, 24.10.20
    #12