Coming home from the desert


I
Iwen
Registriert
30.01.17
Beiträge
312
Punkte Reaktionen
0
Punkte
381
Das Abhören über meine HiFi Anlage (Harman Kardon mit JBL Boxen) erweist sich mit zunehmender Dauer als nicht zufriedenstellend. Da ich aber auch nicht jeden Tag etwas für ne CD aufnehme, will ich nicht gleich ein paar aktive Tannoys für 500 Euro kaufen. Hat jemand Erfahrungen oder ein paar Tests für die Edirol MA-10 ?
Oder soll ich dann doch lieber bei den HiFi Boxen bleiben?
Die Edirol kosten 139 Euro und sind angenehm klein (genau richtig in meiner Wohnung).

P.S.: popsta hatte doch mal ein paar Monitore hier getestet ? Ich kann den Artikel aber nirgends mehr finden ?!?!?!
 
Bitburgerlover
Bitburgerlover
Registriert
28.10.02
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
0
Punkte
135
Naja ich habe die Passiven Tannoy Reveal und dazu eine Studio Enstufe das ganze bekommt man auch gebraucht musste mal bei ebay reinschauen !!So zwischen 280-400 euro oder so fideste da bestimmt was !!
 
N
NULL
Guest
Hi,

genau das möchte ich auch wissen, was ist mit den Edirol? Ich kann keine 500 Euro hinblättern
für paar Boxen oder gar pro Stück, allerdings ist meine Abhöre das allerletzte.
Hoffe, hier hat wer Die Edirol zumindest mal gehört.

Bis denne
 
PhilDelCastor
PhilDelCastor
Registriert
04.10.02
Beiträge
319
Punkte Reaktionen
0
Punkte
336
Hi,

Vielleicht wären ja auch Kopfhörer nicht so schlecht ?! Zum einen hast du da wirklich Ruhe vor der Außenwelt. Zum anderen sind die wesentlich billiger, bei gleicher Qualität.

mfg
Phil
 
MartyK
MartyK
Registriert
12.08.02
Beiträge
4.508
Punkte Reaktionen
424
Punkte
6.225
Hi,

so, wie ich gelesen habe (ich glaube, auch von Popsta), sind Kopfhörer zum Abhören weniger gut geeignet, weil die Räumlichkeit anders ist und sich das Gesamtbild beim Abmischen *nur* mit Kopfhörer zwar klasse, später auf normalen Boxen aber schrottig anhören kann.

Ich hoffe, ich habe das einigermaßen gut in Erinnerung behalten.

Gruß

Marty
 
N
NOMYS
Registriert
30.08.02
Beiträge
773
Punkte Reaktionen
6
Punkte
920
Das stimmt, abmischen ausschließlich mit Kopfhörern geht schief, da ist es auf jeden Fall besser auch nur über HIFI-Boxen laufen zu lassen.

Ich hab leider keine Ahnung von diesen Boxen, die du da nennst, Iwen. Ich selbst habe Tannoy...

Gruß
NOMYS
 
HaSBACHMeSBACH
HaSBACHMeSBACH
Teilzeitmusiker
Registriert
28.04.02
Beiträge
1.053
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Punkte
1.381
Hi!

Hab' selbst die aktiven Tannoys. Und es ist schon wirklich ein Unterschied, ob man über Hifi oder Monitor abhört. Meine Ergebnisse haben sich verbessert (sagen übrigens auch andere!). Und meine Hifi-Anlage ist nicht schlecht.
 
G
Gonzo
Registriert
20.08.02
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
0
Punkte
60
hi,

natürlich ist davon abzuraten, nur über kopfhörer abzumischen, da der eindruck brutal täuscht.

zu den edirol monitoren.
ob ihr´s glaubt oder nicht, ich habe mir die monitore vor ca. 2 monaten gekauft. wie sie im vergleich mit "teureren" nahfeldmonitoren abschneiden kann ich nicht beurteilen, ich kann aber sagen, dass das preis-leistungs-verhältnis absolut ok ist. der klang ist sehr klar und bei mir läuft das so ab:
ich mische mit meinem korg d1600 über die edirol monitore, brenne den song auf cd mit dem korg, bearbeite das noch leicht am pc (compressor, eq) und fertig. nach kurzer zeit weiß man genau, wie der sound auf den edirol zu beurteilen ist, damit es später gut klingt.
also fazit: ich habe meinen kauf nicht bereut.

cu
gonzo
 
thma
thma
Registriert
21.09.06
Beiträge
669
Punkte Reaktionen
8
Punkte
816
sorry, Post ist im falschen Forum gelandet.
 

Oft gelesene Themen

Oben