Information ausblenden

CME U-KEY WEIß oder Maudio oxygen 49

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von Norbie, 21.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Norbie

    Norbie Themenersteller

    Registriert seit:
    24.04.08
    Punkte:
    29
    29
  2. zoundmacheen

    zoundmacheen

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    2.115
    2115
    Ich komm mit dem u-Key (blau ;)) gut klar. Vorteilhaft ist auch die Tatsache, dass die Potis eigentlich Encoder sind, also endlos, sie lassen sich als Potis und als Encoder programmieren.
    Lustig sind auch die cheesy Sounds des u-Keys, zum mal eben 3 Akkorde probieren reichts und der Chor-Sound klingt original nach Depeche Mode :D
    Die Trigger-Pads sind, ich formuliere es mal höflich, gewöhnungsbedürftig. Allerdings lässt sich dafür eine von 6 "echten" Velocity-Kurven einstellen, die anderen 3 sind feste Werte.

    Die Tasten des Radium 61, dass ich mal hatte (Vorgänger des Oxygen 61), wirken irgendwie stabiler, aber am Spielkomfort tut das wenig. Und das u-key ist m.E. wesentlich besser für mobilen Einsatz geeignet.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.