Information ausblenden

"CinemaBlockbusterPauken"

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von II-V-I, 08.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. II-V-I

    II-V-I Themenersteller

    Registriert seit:
    08.09.12
    Punkte:
    2
    Hi Leute, kann mir einer von euch helfen?

    Ich suche recht dringend diese Pauken/Timpanis/GroßkaliberKrach-Sounds wie sie z.B. in jedem Hollywood Action-Film zu finden sind.

    Ein Beispiel währe der Song Guardian At The Gates, der im Avatar Trailer zu hören war.
    ->Die Pauken, die da halbtaktig zu hören sind.

    Ich hab zwar schon durch Layering bisschen was hinbekommen, aber so richtig gut ist es noch nicht.

    Bin mal gespannt was ihr mir so sagen könnt.

    LG

    II/V/I
     
    II-V-I, 08.09.12
    #1
  2. buffi

    buffi

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.041
    15041
    in battery 3 sind paar drin
    und in EastWest Symphonic Orchestra auch einiges
    dann gibts noch extra filmmusik packs von NI und EW die aber auch andere sounds beinhalten, die für die filmvertonung designed wurden
     
    buffi, 08.09.12
    #2
  3. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.418
    30418
    Diese Großkaliberkrachsounds aus den Hollywoodteilen sind oft auch Taikos.

    Eine Library die man sehr oft hört und die wirklich cool ist,nennt sich Stormdrum 2 von EWQL.Der Sound geht auf jeden Fall in die Richtung die Du suchst,wenn ich den Avatar-Soundtrack noch richtig im Ohr habe.



     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Realist, 09.09.12
    #3
  4. oxo

    oxo Mitschwätzer

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    4.502
    4502
    wenn du das stück hier meinst...



    das sind keine pauken. pauken/timpanis haben eine längeren ausklang. die quali des videos ist mies, hört sich aber für mich nach layering an. könnten grössere taikos + (orchester)bassdrum sein.
    wichtig wenn du nach taikos suchst: da gibt es keinen verbindlichen klang und keine verbindliche grösse. soll heissen, die dinger klingen in jeder lib anders. meistens sind sie zu klein um den typischen fetten, satten klang á la RCP hinzubekommen.

    halbwegs ran kommen die hier:

    http://8dio.com/?btp_product=epic-taiko-drum-ensemble

    leider auch sehr teuer (preis/leistung ist bei 8dio nie so toll)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    oxo, 09.09.12
    #4
  5. Ishido

    Ishido

    Registriert seit:
    01.05.10
    Punkte:
    8.608
    8608
    neben den 8DIO taikos, die ich sehr empfehlen kann ;) könnte ich dir auch noch cinesamples "deep percussion beds" an's herz legen. das sind zwar phrases/loops, aber durch die deutlich höhere instrumentenvielfalt und mit ein bißchen editing vielleicht auch eine überlegung wert
     
    Ishido, 09.09.12
    #5
  6. OldMan

    OldMan

    Registriert seit:
    04.01.05
    Punkte:
    742
    742
    Na nu wo issn mein Beitrag hin?

    Also ich meinte Drums Of War 1 von Cinesamples..
     
    OldMan, 09.09.12
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.