Information ausblenden

CD-Pressung ab 50Stk?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von MDMC, 26.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MDMC

    MDMC Themenersteller

    Registriert seit:
    29.10.05
    Punkte:
    60
    60
    Gibts sowas?

    Danke schonmal!
     
    MDMC, 26.04.06
    #1
  2. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    18.087
    18087
    pressung bei 50 stück? das lohnt sich nicht. ich glaube nicht, dass sich da ein anbieter findet. das absolute minimum liegt bei 300-500 stück.

    grüße,
    alsion
     
    Grummelrocker, 26.04.06
    #2
  3. diagnostix

    diagnostix

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    15.301
    15301
    pressung nicht, kopieren schon.
    das machen presswerke auch.
    nur ist ziemlich teuer, man kann ruhig auch selber zu hause sein brenner 50 mal lufen lassen...
    vg
    dia
     
    diagnostix, 26.04.06
    #3
  4. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    warum brennst du nicht 50mal selber?
     
    aliazz, 26.04.06
    #4
  5. MDMC

    MDMC Themenersteller

    Registriert seit:
    29.10.05
    Punkte:
    60
    60
    naja ich hab schon in meiner nähe ein kopierwerk für cds, die kleine auflagen machen, preislich geht das eigentlich auch noch klar, das teuere ist ja meist die verpackung und nicht die cd selbst... irgendwie kommt das halt seriöser wenn man die cds pressen lässt... notfalls könnten wir auch 100stk pressen lassen....
     
    MDMC, 26.04.06
    #5
  6. King_Cash

    King_Cash

    Registriert seit:
    18.02.06
    Punkte:
    225
    225
    Hi
    Habe ich gerade gefunden!!
    http://www.oomoxx.de/

    Bietet auch 50 stk an!!!
    Habe aber noch keine Erfahrung damit kann zur Qualität und ZUverlässigkeit nichts sagen!

    Mfg
     
    King_Cash, 26.04.06
    #6
  7. Lessi-danger

    Lessi-danger

    Registriert seit:
    23.06.03
    Punkte:
    1.642
    1642
    hatte damals mit meiner ex-band einfach bei www.brennservice.de 150 cd rohlinge + cover drucken lassen. haben dann auch alle 150 cds gut verkauft, da wir sie locker für 3€ anbieten konnten. den leutz isses egal wie ne cd rückseite aussieht, wenn gedrucktes cover und oberseite der cd auch nen druck hat. außerdem komms auf den inhalt an ;) gebrannt haben wir die 150stk übrigens selber...

    gruß

    lessi

    p.s.: pressen machen die meisten presswerke erst ab 300stk.
     
    Lessi-danger, 26.04.06
    #7
  8. MDMC

    MDMC Themenersteller

    Registriert seit:
    29.10.05
    Punkte:
    60
    60
    mhm joa ich denke wir werden die dann zwar profesionell mit covercard inlay und jewelbox einpacken aber wohl trotzdem brennen lassen... mal sehn wie wir das preislich hinbekommen... danke für eure hilfe ;)
     
    MDMC, 26.04.06
    #8
  9. Tiefi

    Tiefi

    Registriert seit:
    03.04.06
    Punkte:
    343
    343
    Tagchen. Für so wenig cd's lohnt es sich wirklich sie selber zu machen. Ich hab sogar 200 Stk. selbst gefertigt - einfach in einen drucker investieren der auch cds bedrucken kann und ab gehts ( ich hab den canon pixma iP3000) - die cds schauen wirklich gut aus. ein 8 seitiges-booklet ist damit auch im handumdrehen erstellt, dann setzt man sich mit den kollegas von der band 2 abende zusammen und schnipselt und klammert bei ein paar bier alles zusammen. Macht doch spass!!

    lg
     
    Tiefi, 26.04.06
    #9
  10. Brainsaw

    Brainsaw

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    3.997
    3997
    Brainsaw, 27.04.06
    #10
  11. adi_gilch

    adi_gilch

    Registriert seit:
    25.08.04
    Punkte:
    194
    194
    http://www.oomoxx.de/ ... kann ich ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen. Haben dort letztes Jahr 1000 CD pressen lassen ... alles 1A und vor allem günstig.

    adi_gilch
     
    adi_gilch, 27.04.06
    #11
  12. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    18.891
    18891
    Ich habe mit Videoteam Dembach bei Kleinauflagen sehr gute Erfahrungen gemacht!
     
    Astronautenkost, 27.04.06
    #12
  13. Lucky

    Lucky

    Registriert seit:
    22.02.04
    Punkte:
    2.201
    2201
    Zwei Dinge nur kurz:

    1) Das "teure" ist doch nicht die Verpackung, sondern die Erstellung eines Glasmasters, wenn ich das richtig verstanden habe, weswegen sich ein Pressen erst ab einer bestimmten Stückzahl "lohnt".

    2) Alles redet hier von Brennen/Kopieren. Wie sieht es denn da bei CD-Rs (heutzutage, vielleicht habe ich ja was verpasst), mit der Kompatibilität zu allen möglichen CD-Playern aus? Wegen dieses Risikos ist mir schon öfter geraten worden, lieber 100 CDs mehr zu machen, und dafür dann aber: "gepresst, nicht gebrannt" ;)

    00Lucky
     
    Lucky, 27.04.06
    #13
  14. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    genau aus diesem grund hat ein freund meinerseits seine EP nach 200 verkauften CD-R's nochmal in 300 stück pressen lassen. es gab leider 5x reklamationen, weil der cd-player die cd nicht genommen hat.

    ein risiko besteht also immer, vor allem ältere modelle sind manchmal wählerisch bei cd-r's.

    lg
    flox
     
    floxe, 27.04.06
    #14
  15. floppy8

    floppy8

    Registriert seit:
    01.08.04
    Punkte:
    1.881
    1881
    Ja, das ist richtig. Glasmaster kostet afaik alleine ca. 200-250 Euronen. Die Standardverpackung (Jewelcase o. ä.) ist billig, Sachen wie digipack bei kleinen Auflagen dafür aber sehr teuer.

    Da gibt es mit den richtigen Rohlingen und entsprechendem know-how normalerweise keine Probleme. Gute Rohlinge benutzen, RedBook Spezifikationen einhalten, so ca. 8-16fach brennen, für alle rohlinge das gleiche einwandfreie Master von der HD benutzen.
    Keine Labels aufkleben, sondern bedruckbare Rohlinge benutzen.
     
    floppy8, 27.04.06
    #15
  16. floppy8

    floppy8

    Registriert seit:
    01.08.04
    Punkte:
    1.881
    1881
    Hallo,

    so eine schlechte Quote hatte ich bei meinen Produktionen noch nie. Die einzige, die ich bisher zurückbekommen habe, war eine die ich aus Versehen nur bedruckt und nicht gebrannt habe. ;) Es gibt Rohlinge, die speziell für ältere CD-Player empfohlen werden. Die benutze ich für sowas.

    Manche von den besagten älteren Playyern sind auch einfach nur halbkaputt. Die zicken dann auch bei jeder stärker gebrauchten gepressten CD rum.

    Bei 200er Auflage würde ich eh nicht mehr selbst Brennen oder brennen lassen. 100 wäre in etwa meine Grenze.
     
    floppy8, 27.04.06
    #16
  17. t-soul

    t-soul

    Registriert seit:
    06.06.05
    Punkte:
    356
    356
    Das sind auch bei denen CDrs - keine Pressung. Steht aber auch auf der Seite:
    Kleinserie: "Dabei gewährleisten wir stets eine bestmögliche Qualität, die keinen Vergleich mit einer Pressung scheuen muss..."

    Demzufolge ist es keine Pressung.
     
    t-soul, 28.04.06
    #17
  18. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    naja, sie haben auch die covers selbst gebastelt... noch dazu ein selbstgemachtes digipack, also mordsarbeit... passiert wenn man von airplay und viel presse überrascht wird :)

    ja keine ahnung, an sich hätte er standardrohlinge (platinum) verwendet und 8fach gebrannt... sogar der studio-cd player hat das ganze nur mit ordentlich jitter und knacksern abgespielt... keine ahnung wieso.

    lg
    flox
     
    floxe, 29.04.06
    #18
  19. william

    william

    Registriert seit:
    26.12.04
    Punkte:
    416
    416
    Hallo,
    ich bin auf diesem Gebiet eher der Unerfahrene, aber bekommt man die Glasmaster Cd dann auch, wenn man z.B. 300 CD pressen gelassen hat und noch welche braucht, oder muss man dann wieder eins machen lassen?
    lg Nico
     
    william, 29.04.06
    #19
  20. t-soul

    t-soul

    Registriert seit:
    06.06.05
    Punkte:
    356
    356
    Das Master bleibt im Presswerk. Wenn du dort wieder etwas bestellt, wird es wieder verwendet, d.h. du musst nicht nochmal für das Glasmaster zahlen.
    Glasmaster werden aber generell nicht ausgeliefert.
     
    t-soul, 29.04.06
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.