Information ausblenden

Casio PX-320 - Metronom

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von tomy31, 04.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tomy31

    tomy31 Themenersteller

    Registriert seit:
    04.12.08
    Punkte:
    2
    Hallo,

    hab da mal ´ne Frage, die das Pianoeigene Metronom betrifft.
    Habe ein Casio PX-320, welches über ein E-MU Xmidi 1x1 - Kabel
    mit dem PC verbunden ist.
    Bei der Aufnahme von Midi-Daten, in unterschiedlichen Sequenzern, wird
    bei eingeschaltetem Metronom (vom Piano), dieser Metronomtakt im Sequenzer mit aufgezeichnet und stört natürlich dann bei der Wiedergabe.
    Mir ist das vorher noch nie aufgefallen, kann nat. auch daran liegen, daß ich selten mit dem Metronom arbeite... meine erste Frage also: kann die Übertragung des Signals deaktiviert werden bzw. wird dies standardmäßig mit übertragen ?

    Außerdem wird dieses Signal vom Rechner direkt wieder an das Piano zurückgegeben, so das abhängig vom eingestellten Instrumentenklang ein störender Klang im Takt des Metronoms ertönt. Mir scheint, es ist eine Midi Thru-Funktionalität, die unabhängig von ausgewählten Treiber (primärer Soundtreiber, Asio4All) aktiv ist. Habe an den Settings im Rechner nichts geändert oder neu installiert und bin mir ziemlich sicher, das dieses "Phänomen" anfangs noch nicht aufgetreten ist... hat da vielleicht jemand ´ne Idee, woran das liegen könnte ?
     
    tomy31, 04.12.08
    #1
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.