Information ausblenden

Buch empfehlenswert???

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von tobaddiction, 04.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tobaddiction

    tobaddiction Themenersteller

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    96
    96
    Hallo zusammen,

    ich wollte nachdem ich als DJ recht gute Ergebnisse zustande gebracht habe nun den nächsten Schritt wagen und mich in die Welt des Produzierens begeben. Hierfür habe ich mir Ableton live und ein Oxygen-Midi Keyboard sowie eine Terratec Phase 26 USB gekauft. Am Anfang weiß man jedoch nicht recht, insbesondere im Umgang mit Live, worauf es beim produzieren ankommt. Daher wollte ich mir entsprechende Fachliteratur besorgen, und bin auf dieses Buch gestoßen:

    http://www.amazon.de/Synthesizer-Programming-Die-Kunst-Sound-Designs-erlernbar/dp/3934903649/ref=pd_sim_b_2

    Ich will Trance produzieren, in jedem Fall (falls das zu anpruchsvoll sein sollte für den Anfang) elektronische Musik. Aber es klingt alles noch sehr hölzern und nicht so toll, ich muss lernen Compressor etc. richtig einzubringen. Ist das Buch gut dafür??? Oder ist es wichtig, sich ein Buch zu kaufen, welches sich insbesondere mit elekronischer Musik auseinandersetzt?

    Was das produzieren angeht, sind keinerlei Vorerfahrungen vorhanden...

    Also: Würdet ihr mir das Buch empfehlen??? Ich habe halt ein wenig Sorge, dass es nur für poppige Musik o. ä. Sinn macht, kann mir aber auch vorstellen, dass das keinen Unterschied macht im Umgang mit den Instrumenten und Effekten, dass das Buch also sinnvoll ist.

    By the way, falls jemand noch ein plug-in empfehlen kann (instrumente), mit denen ich schönen Trance Sound-hinbekomme, bin ich gerne offen. Ich bin auch bereit, twas zu investieren.

    Danke im voraus und liebe Grüße
     
    tobaddiction, 04.12.08
    #1
  2. tobaddiction

    tobaddiction Themenersteller

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    96
    96
    http://www.amazon.de/Synthesizer-So-funktioniert-elektronische-Klangerzeugung/dp/3932275063

    oder sowas??? oder hat jemand gute erfahrung mit etwas völlig anderem machen können???
     
    tobaddiction, 04.12.08
    #2
  3. TheArtOfNoise

    TheArtOfNoise

    Registriert seit:
    05.10.07
    Punkte:
    2.529
    2529
    Die beiden Bücher würde ich vorerst nicht empfehlen.

    Sicherlich ist die Programmierung von Synthesizern ein Teil der Musikproduktion (speziell bei Trance, oder ähnlichem), aber eben nur ein Teil.
    Als Anfänger wäre ein Grundlagenbuch zum Thema Tonstudio, Effekte, oder am besten zu Deiner Software besser.

    Lies Dir mal die Grundfunktionen von Mischpulten und von Effekten (EQ, Kompressor usw) an. Jenach musikalischer Vorbildung bringt Dich sicher auch ein Musiktheoriebuch weiter.

    Das Produzieren von Musik umfasst wirklich viele Themenbereiche.


    Edit: für den Effekteinsatz kann ich zum Beispiel dieses hier empfehlen:
    http://www.buch.de/shop/home/typhoonartikel/ID4167798.html;jsessionid=fdc-pdpxfpkggn7.tc2

    Oder schau mal bei www.audioworkshop.de
    Da gibts einige gute Fachskripte
     
    TheArtOfNoise, 04.12.08
    #3
  4. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.013
    6013
    Synthesizer-Programming-Die-Kunst-Sound-Designs habe ich auch, kann ich nur empfehlen. Das Buch fängt von der "Pieke" an und erklärt an einem relativ einfach gehaltenen Synth von NI Reaktor wie man zunächst einfache und später immer komplexere Sounds bastelt. Einfach und zum Teil mit einem Augenzwinkern geschrieben.
    Sogenannte Prof's oder Semi-Prof's könnten mit den ersten Kapiteln etwas unterfordert sein. Aber als Newbie und wenn du diszipliniert damit arbeitest, kann du das später auf sämtliche anderen synthies anwenden und musst nicht immer auf Presets zurückgreifen. Das war früher mein problem.

    Ansonsten kümmer dich erstmal darum, dass dein Sound amtlich klingt und überfordere dich zunächst nicht so mit dem Einsatz mit Kompressoren etc.
    Das hemmt zumindestens am Anfang die Kreativität.

    Guck erstmal, dass du überhaupt erstmal nen gescheiten Track auf die Beine kriegst ohne dir zu viele gedanken über Mixing-Tricks etc. zu machen. Schraub erstmal an versch. Synthies und Effekten rum und gucke was passiert. Alles andere kommt mit der zeit und dauert meist aber ne zeit...
     
    richie, 04.12.08
    #4
  5. tobaddiction

    tobaddiction Themenersteller

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    96
    96
    vielen dank euch schonmal!!! werd jetz erst mal ein wenig rumbasteln und mir die komplizierte ableton-anleitung vornehmen, mir unbekannte begriffe nachschlagen und so weiter, wird schon klappen irgendwann ;)
     
    tobaddiction, 05.12.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.