Brücke ersetzen

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von Grummelrocker, 26.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    12.876
    12876
    Hallo zusammen,
    ich habe u.a. eine Ibanez Joe Satriani 100 mit Floyd Rose-Tremolo. Was mir aber an den meisten (so auch bei meiner Ibanez) nicht gefällt: Die Saiten werden an der Brücke eingeklemmt. Nicht nur das ich das einfach ungeschickt finde, der Saitenwechsel dauert so auch recht lange.

    Ich hatte mal eine Ibanez Explorer, bei der die Saiten von hinten durchgeführt wurden und der kleine Ring quasi als Gegenzug gedient hat. Ich denke Ihr wisst, was ich meine ;)

    Es ist doch bestimmt möglich, die Brücke (oder das Innenleben) zu tauschen. Hat das schonmal jemand gemacht? Bevor ich das gute Stück auseinandernehme, will ich einfach wissen, ob das überhaupt geht und was ich beachten muss. Welche Teile müsste ich kaufen?

    Grüße,
    Alsion
     
  2. TooL

    TooL

    Registriert seit:
    24.01.06
    Punkte:
    55
    55
    Hallo Alsion,


    machbar ist es, sieht aber sehr bescheiden aus, da das Floyd Rose einen recht großen Platz im Body einnimmt. Wenn du es entfernen würdest sehe das ungefähr so aus:


    [​IMG]


    Mir wäre ehrlich gesagt der Aufwand zu groß. MfG
     
  3. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    also ma im ernst...ehm...die meisten menschen sind froh drüber n fr zu besitzen ;)
    also will nix anderes mehr benutzn...und wenn mans aufm sack hat isn saitenwechsel auch nich mehr das ding %)

    mfg drai
     
  4. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    12.876
    12876
    Also ich glaube ich habe mich da etwas mißverständlich ausgedrückt... Ich will nicht das Floyd Rose tauschen, sondern quasi das Innenleben, damit ich die Saiten durchführen kann und nicht mehr einklemmen muss. Das FR soll auf jeden Fall erhalten bleiben, bzw. durch eines mit "Löchern" ersetzt.
    Ich weiß, dass es FR-Tremolos gibt, die das haben. Hatte schließlich schon eines ;)

    Grüße,
    Alsion
     
  5. Strat-Spieler

    Strat-Spieler

    Registriert seit:
    21.02.06
    Punkte:
    4.061
    4061
    Hi Alsion,

    mir ist jetzt auf Anhieb kein FR-lizensiertes Trem bekannt, das den Saiteneinzug von hinten hat. Fender hatte bei einer Modell-Reihe, die sich "Contemporary-Strat" nannte, ein Feinstimmer-Trem mit Saiteneinzug von hinten. Ich habe das Teil und es funktioniert zufriedenstellend, was das nachstimmen angeht.
    Was den Austausch der ganzen Trem-Einheit betrifft, solltest Du was finden was Dir zusagt, dann solltest Du darauf achten, dass die Maße stimmen. Jeder Trem-Hersteller unterfräst sein Tremolosystem anderst. Wenn Du statt dem Ibanez zum Beispiel ein Original FR drauf machst siehst Du sehr viel von der Unterfräsung des Ibanez Low-Edge-Trems.

    Wenn es Dir um das schnelle wechseln von Saiten geht, solltest Du mal nach dem Floyd Rose SpeedLoader-Trem googlen. Setzt aber spezielle Saiten voraus. Bei dem TRem kann man dann sogar die Trem-Einheit festsetzen.
    Jedoch alles eine Sache der Optik, des Preises und des Nutzens.

    Gruß
    Tom

    PS: Habe gerade bei Kramer ein ganze Seite über alles Wissenswerte über FR gefunden. Ganz unten steht was über das Speedloader Der Link
     
  6. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    12.876
    12876
    Hm, ich dachte das sei etwas gängiger... Wie gesagt, meine Ibanez Explorer die ich mal hatte, hatte das. Und da sah mir das FR-Tremolo nicht modifiziert aus. Deshalb dachte ich das es zwei Ausführungen geben würde...

    Naja, muss ich halt mit dem Einklemmen leben...

    Grüße,
    Alsion
     
  7. Peppersmusic

    Peppersmusic

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    629
    629
    Hi!

    Ich würd mich da halt an die Companies wenden die da Plan haben!

    - Schaller
    - Rockinger
    - ....

    oder Gitarrenbauer wie

    - Eyb usw.


    irgendeiner wirds wohl wissen obs da was gibt.

    --> mich hat das auch immer genervt und man weiß nie ob man fest genug "geklemmt" hat und ping ist wieder ein Böckchen im Eimer!

    Deshalb nur noch ohne Tremolo! Will IMHO eh keiner mehr hören :)
     
  8. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    12.876
    12876
    Genau das ist auch bei mir der Grund ;)
     
  9. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    5.206
    5206
    Hallo,

    das wird dir wahrscheinlich nicht viel weiterhelfen, aber meine erste BC Rich Klampfe vor ca. 15 Jahren hatte auch so ein Teil, da wurden aber die Seiten nicht von hinten, sondern von unten in die Brücke eingeführt, sozusagen "String Through Body" :)

    Auf jeden Fall wurde die Saite komplett mit Ballend reingesteckt, was natürlich zur Folge hatte, dass man jedesmal wenn ne Saite reisst (passiert in jungen Jahren eh häufig) die ganze Saite wechseln musste. Von daher fand ich die Floyd Rose Systeme schon praktisch, auch wenn immer ganz schön lange gedauert hat...

    Ausserdem gibts glaub ich nicht viele Systeme die stimmstabiler sind als die guten Teile von Ibanez, vielleicht noch Kahler, aber die sind ja unbezahlbar. Die halten ja sogar den Wimmerhakenattacken bei Slayer stand :D

    Gruss Tyler
     
  10. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    12.876
    12876
    *an den Kopf fass*
    Genau das habe ich gemeint. Mit "hinten" meinte ich eigentlich die Rückseite der Gitarre. Aber ich suche eigentlich das was Du beschrieben hast, also "durch" den Body hindurch...

    Grüße,
    Alsion
     
  11. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    hmm...also fr's mit loch kenn ich garnich, hab ich auch auf der offiziellen hp noch nich gesehn...vlt. war das n anderes tremolo system? nich alle tremolos sind fr's, genausowenig wie man alle taschentucharten tempos nennen sollte *g*

    mfg drai
     
  12. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    12.876
    12876
    Also das bei meiner Explorer war definitiv ein FL. (oder war das ne "Licenced by..." Geschichte :| )

    Grüße,
    Alsion
     
  13. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
  14. Strat-Spieler

    Strat-Spieler

    Registriert seit:
    21.02.06
    Punkte:
    4.061
    4061


    Weiss ja nicht mit welchem Suchbegriff Du gesucht hast, aber mein bereits unten gezeigter Link zeigt eindeutig ein Original FR Speedloader, und auf der Seite von www.floydrose.com ist auch eines very easy zu finden. Nochmal der Link

    Gruß
    Tom
     
  15. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    12.876
    12876
    Ich glaube Draiden hat nicht gemeint das er kein Speedloader findet, sondern eher das er nicht das FR gefunden hat, welches ich meine ;)

    Grüße,
    Alsion
     
  16. Strat-Spieler

    Strat-Spieler

    Registriert seit:
    21.02.06
    Punkte:
    4.061
    4061
  17. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    12.876
    12876
    Nein, das Tremolo war ein anderes. Eben so das typische Floyd Rose. Die Klampfe war aus der Ex-Series (in schwarz). Habe das Dinge schweren Herzens verkauft weil sie bockschwer war und ich nach 1 Stunde Probe wirklich Kreuzschmerzen hatte. Außerdem war sie etwas kopflastig...
    Hab grad bei eBay zufälligerweise das Modell gefunden: Klick!
    Meine hatte allerdings keine EMG-Pickus.

    Grüße,
    Alsion
     
  18. Strat-Spieler

    Strat-Spieler

    Registriert seit:
    21.02.06
    Punkte:
    4.061
    4061
    Ja, nur das Modell hat auch kein Trem mit Saiteneinzug auf der Rückseite des Bodys.
    Wollte eigentlich nur die Form des Modells bestätigt haben, denn ich stöbere gerade auf Vintage Ibanez Seiten.
    Bei der Gelegenheit mit Kahler-Trem gefunden, jedochohne Saiteneinzug von hinten durch den Body: [​IMG]
    [img align=left]http://www.guitarshop.net/GuitarImages_i/IbanezDestroyer2SunburstBack1.jpg[/img]
    Gruß
    Tom
     
  19. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    5.206
    5206
    Hallo,

    also dieses olle Ding von meiner BG Rich war (und ist auch immer noch) nicht ausserordentlich toll, damit meine ich nicht besonders stimmstabil. BTW stand auch nur "Licensed by Floyd Rose" drauf. Wenns dir was weiterhilft, kann ich natürlich ein paar Photos davon schiessen...

    Wenns dir so wichtig ist, dann schau mal auf die Seite von Kahler:

    http://www.kahlerusa.com/

    Da gibts nen Punkt "Kahler Care" und dann "Maintencance". Da kann man sehen, dass die Ballends bei den Dingern auf jeden Fall auch mit eingehängt sind. Wenn man sich mal ansieht, wie aufwändig die ganzen Möglichkeiten zur Justage da gemacht sind, ist schon klar, warum die Teile so teuer sind. Ist das doch vielleicht was für dich??? Ich jedenfall will überkaupt kein Trem mehr, und falls doch noch mal, dann jedenfalls so ein Teil...

    Gruss Tyler
     
  20. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    <-- das war nur die übersicht der bridges, die eben bei dem speedloader anfing %) man hätte sich links einfach auch noch die anderen angucken können ;)

    mfg drai
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.