Information ausblenden

Brauche Hilfe: Cubase VST-Leistung optimieren!?!

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Neighbor67, 15.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Neighbor67

    Neighbor67 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.08.02
    Punkte:
    569
    569
    Hey Leute!
    Ich dachte mein Rechner sei mit 1,2 Ghz, 512 MB Ram und einer Soundblaster Live Platinum gut dabei, aber jetzt stoße ich mit der VST-Leistung an meine Grenzen!

    Ich hab 10 Instrument-Spuren, eine WAV-Spur und eine aktive Automationsspur laufen und es kommen unangenehm viele Aussetzer! :-(

    Wer kann mir Rat geben, wie ich die Leistung ausreize? ;-) Gebt alle Tipps, die euch einfallen! Bitte!!!

    Verarbeitet SX die Daten besser? (Kleine Zwischenfrage) :)

    Ich hoffe es sollte noch nicht so weit sein, dass ich meinen PC ausrüsten muss!

    So denn!
     
    Neighbor67, 15.11.02
    #1
  2. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.063
    5063
    10 Instrumente sind 'ne Menge... was für Instrumente verwendest Du denn? Schonmal über Bouncen nachgedacht?
     
    RandomRecords, 15.11.02
    #2
  3. Neighbor67

    Neighbor67 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.08.02
    Punkte:
    569
    569
    Also die Instrumente die ich in dem Song verwende, sind:
    Halion (in mehrfacher Ausgabe)
    Battery
    Juno X²
    FM7
    Pentagon (glaub ich)
    Triangle II
    PD303
    ich glaub das wars!

    Der FM7 schluckt ganz schön, aber ich denke die vielen Effekte (INsert, Send und Automation) und EQs fressen auch ganz gut Kapazität.

    Was meinst du mit Bouncen?

    Gruß NC!
     
    Neighbor67, 16.11.02
    #3
  4. NOMYS

    NOMYS

    Registriert seit:
    30.08.02
    Punkte:
    920
    920
    mit Bouncen ist gemeint:

    Umwanlung einer VSTi-Spur exklusiv oder inklusiv der Effekte und der Automation in eine WAV-Spur, welche deutlich weniger Leistung braucht. [ Spur "solo", exportieren als audiodatei, bestimmen, ob automation mit dabei sein soll, oder net...] Dann ist es eine feste WAV-Datei...


    NOMYS
     
    NOMYS, 16.11.02
    #4
  5. Neighbor67

    Neighbor67 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.08.02
    Punkte:
    569
    569
    Hey das klingt gut!

    Ist mir bisher noch nicht eingefallen, aber das werd ich mal machen.. vor allem bei der FM7-Spur, weil der ja wirklich viele Kapazitäten schluckt ;-)

    Thx für den Tipp! :)

    Gruß NC!
     
    Neighbor67, 16.11.02
    #5
  6. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Schau mal in das Thema - was ich aufgemacht hab "SB-LIVE" Serie ASIO Treiber für alle der LIVE Serie!

    Und verpass deiner SB-LIVE einen Schub das sie zur Rakette wird!!!

    Wenn nicht, selber schuld!
     
    NULL, 17.11.02
    #6
  7. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.063
    5063
    Ansonsten versuch doch mal den Halion so zu optimieren, daß Du nur noch einen brauchst. Oder geht das nicht? Falls Du die verschiedenen Samples mit unterschiedlichen Effekten belegen willst, dann geht das über die Einzelausgänge des Halion.
     
    RandomRecords, 18.11.02
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.