Information ausblenden

Brauchbare DI-Box (Samson S-Direct Plus?) und Anderes

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Humpf, 15.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Humpf

    Humpf Themenersteller

    Registriert seit:
    07.10.07
    Punkte:
    25
    25
    Ich steht kurz davor mir eine DI-Box für Bass un Gitarren Aufnahmen zu kaufen.

    Ausgeguckt hab ich mir die Samson S-Direct Plus.

    Wie viel taugt die? Ist ja noch eine recht güntsige DI-Box, hat dafür aber schon zwei Kanäle. Ich nehme MOmentan zwar alles einzeln ab, aber man weiß ja nie wann man das Mal brauchen kann. In wie weit setzt man DI-Boxen beim LIvemixing ein? Weil das wäre erstmal der einzige Fall indem ich vllt. Zwei Kanäle auf dem Ding bräuchte.

    Was für Alternativen gibt es in der Preisklasse (Mehr al ca. 60 Euro möchte ich für meine Ansprüche nicht ausgeben)


    Des weiteren Hab ich mir als Abhöre die "Alesis M1 Active 520" ausgeguckt? Gibts da was besseres für den selben Preis? oder weniger.


    Und auch ein neues Mikrofon solls sein (Für Gesang, also etwas richtung Großmembran). Budget hierfür liegt auch bei ca. 200 Euro,im Zeifelsfall eher etwas mehr.
    Kann mir da jemand was empfehlen?


    ICh pack das einfach mal alles hier in den Thread zusammen, hoffe mir kann da jemand weiterhelfen.



    Gruß, Humpf
     
  2. soundguy

    soundguy

    Registriert seit:
    28.11.06
    Punkte:
    2.094
    2094
    ich sach mal..schau mal in die produktbewertung hier im forum!
    das gibt einem schon mal einen guten eindruck!
     
  3. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.080
    35080
    Als DI-Box für Bass und Gitarre verwende ich derzeit ne passive Palmer PAN01, funktioniert einwandfrei und lässt sich bei Bedarf auch zum Reamping nutzen. DI-Boxen haben wir sonst live bisher nur für Akustikgitarre und Bass eingesetzt. Zu den Alesis-Monitoren kann ich Dir nicht weiterhelfen.
    Wegen dem Mikrofon würde ich bei dem Preisrahemn mal nach Rode und Audio Technica (evtl. auch gebraucht) gucken
     
  4. Humpf

    Humpf Themenersteller

    Registriert seit:
    07.10.07
    Punkte:
    25
    25
    Aber ne DI-Box würde doch Sinn machen, denke ich?!
    Ich hab im MOment keine Gescheite Möglichkeit, die Gitarre mitm Mikrofon vom Verstärker abzunehmen.
    BEi der DI-Box Hilft mir die Produktbewertunf leider nicht viel weiter.


    Und an Mikrofonen ist nichts in meiner Preisklasse, und ich finds schwer einzuschätzen, welche von den günstigeren vllt sogar besser sind.
    Such eins mit umschaltbarer charakteristik, da ich damit n bisschen rumprobieren will.

    Danke aber schonmal für eure Antworten!



    Gruß, Humpf
     
  5. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.518
    50518
    Hi.

    An deiner Stelle würde ich hier: http://www.thomann.de einmal die Spezies an die Strippe holen was die Mics und DI Boxen anbelangt, die helfen gut und gerne.

    In Sachen Monitoren kann dir niemand richtig helfen, das solltest du mit eigenen Ohren vergleichen.

    Wenn du einen ernstzunehmenden Musikladen in der Nähe hast, gehe dort hin und lege eine von dir favorisierte CD in den Player vor Ort, um die in Frage kommenden Boxen abzuhören.

    Einen besseren Weg zum Ziel gibt es in diesem Falle nicht.

    Boxenkauf ist auch und vor allem ein Stück weit gehörte Subjektivität.


    Gruss Holgi
     
  6. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.080
    35080
    Zum Thema DI-Boxen kannst Du Dir bspw. mal folgenden Produktvergleich für
    passive und für aktive DI-Boxen zu Gemüte führen.
    Weißt Du, wozu Du die unterschiedlichen Richtcharakteristiken brauchst ? Wenn nicht würde ich fürs erste eine Niere nehmen, das reicht für viele Abnahmezwecke und ist bei Gesang die übliche Variante. Eine solide, günstige Lösung ist hier das Rode NT1A oder etwas teurer das Rode NT1000.
    Wenn Du unbedingt ne Kugel und Acht mitnehmen willst dann schau Dir bspw. mal das T.Bone SC1100 an, das soll wohl für einen Billigheimer nicht schlecht sein.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.