Information ausblenden

Blackpit - Siren Snake

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von pit7312, 30.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. pit7312

    pit7312 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.13
    Punkte:
    9
    9
    Hi zusammen,

    hier ein Song, den ich in Pro Tools 9 produziert hab. An Instrumenten/Plugins wird folgendes eingesetzt: Korg LegacyCell, Xpand2, Structure, Hybrid, diverse Plugins (UAD2, Waves, iZotope, PSP etc. siehe auch meine Profil-Seite hier). Die Sängerin nennt sich "Shina Dark", und arbeitet seit ca. 1Jahr mit mir zusammen.

    http://soundcloud.com/blackpit-2/blackpit-siren-snake-p20

    Bin sehr erfreut über (konstruktive) Kritik!

    LG Pit
     
    pit7312, 30.01.13
    #1
  2. pit7312

    pit7312 Themenersteller

    Registriert seit:
    19.01.13
    Punkte:
    9
    9
    Ich bring das Topic einfach mal wieder nach vorne -- vielleicht fällt ja doch noch jemandem was dazu ein?!

    LG Pit
     
    pit7312, 09.02.13
    #2
  3. WaldebeatZ

    WaldebeatZ

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    2.884
    2884
    Also die Stimmung des Songs und die Sängerin gefallen mir gut aber der Mix klingt fürn ....
    Ab 0:36 dachte ich schon wow der Bass frisst aber ordentlich was weg, bis es dann noch von dem Synthi ab 0.44 getoppt wurde !

    Hier müssen ganz klar mal die Lautstärkeverhältnisse in den Griff bekommen werden, außerdem wirken die einzelnen Elemente auch relativ fett, sprich um so mehr Instrumente du einbringst, um so mehr must du diese auch "ausdünnen", hoffe du weisst was ich mein ;) ansonsten finde ich, dass der Track Potenzial hat ....
     
    WaldebeatZ, 09.02.13
    #3
    pit7312 bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.