Information ausblenden

Bitte helft mir...probleme mit vst und sound!!!

Dieses Thema im Forum "Sonar & Cakewalk" wurde erstellt von CakeWalkFreak, 25.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. CakeWalkFreak

    CakeWalkFreak Themenersteller

    Registriert seit:
    25.05.08
    Punkte:
    8
    8
    hey leute

    bin ganz neu hier...erstmal hallo :)

    also ich habe mir das neue cakewalk 7 angeschafft

    mein problem ist dabei...ich kann kein vst verwenden bzw es wird nichts abgespielt

    mein zweites problem ist das wenn ich das sonar starte is bei mir standartmäßig so ein piano sound drinnen...aber der kommt mit paar sekunden verzögerung

    könnte ihr mir bitte sagen was ich tun soll um diese probleme zu klären???

    besten dank
     
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.534
    50534
    Hi und Willkommen.

    Da ich Cubase nutze kann ich nur Gedankenanstösse liefern, aber evtl. ist das schon ein bisschen was..

    Um VST Instrumente zu nutzen musst du sie einbinden, sieh mal im Handbuch unter VST nach, steht sicher dort erläutert.

    Zu Punkt 2: Die Verzögerung im Abspielen könnte einen nicht installierten Asiotreiber als Ursache haben. Stichwort: Handbuch, Asiotreiber.

    Gruss Holgi
     
  3. tbandits

    tbandits

    Registriert seit:
    12.03.08
    Punkte:
    8
    8
    Hi,

    habe ich das richtig verstanden es geht um Vst-Instrumente?
    Über Extras -> Plugin Manager -> Vst-Instrumente kannst Du
    prüfen ob diese in Sonar bekannt sind bzw. auch verwalten.

    Wenn Deine Instrumente dort vorhanden sind kannst Du über
    Einfügen -> Softwaresynthesizer das Instrument einfügen.
    Dabei wird eine Optionen-Box aufgelistet wo Du auf jeden
    Fall MIDI-Quellspur wählen solltest. Abhängig ob das Instrument
    mehrere Audioausgänge unterstützt dazu "Erster Audioausgang"
    oder "Alle stereo" bzw. "Alle mono" wählen.
    Hoffe damit kommst Du etwas weiter.

    Viele Grüße
    Peter
     
  4. Northman

    Northman

    Registriert seit:
    12.05.08
    Punkte:
    98
    98
    Hallo zusammen,

    Ich habe ein ähnliches Problem.
    Ich hab mir den Dirthead aus dem Netzt geladen und in den Vst - Ordner kopiert, ein freeware Vst - Verstärker der wie ein Engl klingt, ein Super Teil.

    Ich kann ihn im Effektcontainer aufrufen, er wird auch im Manager angezeigt aber wenn ich ihn in einer Audiospur benutzen will kommt kein Ton raus egal was ich anstelle !

    Bei meinem Kumpel unter Cubase SX funzt er einwandfrei ...

    Wäre sehr dankbar für ein paar Anregungen

    Gruß

    Micha
     
  5. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    kenn das Teil nich..
    Hat es ne Bypass Funktion oder irgendwelche routingfähigkeiten, die man falsch einstellen könnte? Oder einen "mix-regler" oder ähnliches, der zu niedrig / af 0 eingestellt ist?

    Kann mir nicht vorstellen, dass das was mit sonar zu tun hat?!
     
  6. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.534
    50534
    Hab den Dirthead auch, der hat nicht viel an Bord was man falsch handhaben könnte...

    Bei mir in Cubase SE3 ist er absolut OK, denke schon das es ein "Sonarproblem" sein könnte...
     
  7. lemon

    lemon

    Registriert seit:
    19.11.03
    Punkte:
    772
    772
    Hi Leute!

    Also Sonar 7 bringt ein paar wunderbare Tutorials mit, die recht schnell durchgemacht sind und einen Überblick über das Programm geben. Dabei werden so wichtige Dinge wie Latenz (die das verzögerte Abspielen verursacht) und Einbinden der VST-Instrumente erklärt.

    Lemon
     
  8. CakeWalkFreak

    CakeWalkFreak Themenersteller

    Registriert seit:
    25.05.08
    Punkte:
    8
    8
    also ich kann machen was ich will...ich habe immer so eine verdammte verzögerung

    neuer asio treiber bla bla bla läuft einfach nicht

    sitze jetzt seit 6 stunden davor...hab kein bock mehr

    hab mir sogar extra tascam interface gekauft aber...bringt nix


    helft mir bitte irgendwie muss es doch gehen


    verwende sonar 7
     
  9. Northman

    Northman

    Registriert seit:
    12.05.08
    Punkte:
    98
    98
    @ CakeWalkFreak:

    Ich weiß jetzt nicht genau was für eine Tascam - Karte Du hast aber das funzt relativ einfach.

    Ich habe eine US 122L und die ist folgendermaßen konfiguriert:

    Optionen -> Audio -> Allgemein : in der ersten und zweiten Zeile die Karte anwählen.
    Bittiefe nach Angabe des Herstellers einstellen, ebenso die Samplingrate.
    Unter Puffergröße kannst Du den Latenzwert einstellen, bei mir funzt mit 5,8 alles wunderbar. Sollte das nicht reichen kannst Du noch probieren über den Asio - Panel die nächst höhere Stufe anzuwählen.

    In der Registerkarte "Erweitert" den Treibermodus Asio anwählen, unten in der vorletztenZeile nochmals die Karte anwählen.

    In der Registerkarte "Treiber" noch mal die Karte anwählen und dann müßte es laufen.

    @ Lemon:

    Ich hab im Handbuch nachgesehen und auch so eingerichtet wie dort beschrieben, es geht soweit auch alles aber ich bekomme keinen Ton.
    Vielleicht hast Du oder jemand anderes noch die eine oder andere Anregung, vielleicht habe ich etwas übersehen ...
    Ich würde den Dirthead sehr gerne nutzen da er wirklich einen guten Sound macht ...


    Gruß

    Micha
     
  10. lemon

    lemon

    Registriert seit:
    19.11.03
    Punkte:
    772
    772
    Hi Northman,

    ich teste den Dirthead in der Mittagspause, dann sag ich Dir, ob Sonar Faxen macht oder doch nur eine Einstellung falsch ist.

    Lemon
     
  11. Northman

    Northman

    Registriert seit:
    12.05.08
    Punkte:
    98
    98
    Hallo Lemon,

    Hast Du noch mal nach dem Dirthead geschaut, läuft er bei Dir ?

    Gruß

    Micha
     
  12. lemon

    lemon

    Registriert seit:
    19.11.03
    Punkte:
    772
    772
    Hi Northman,

    sorry, ich war doch etwas zuuu beschäftigt und habe keine Zeit gefunden, Sonar anzuschmeissen und den Dirthead zu testen.
    Jetzt hat's aber doch geklappt. Habe die .dll in den Plugin-Ordner kopiert, eine cleane Gitarrenspur importiert, dort den Dirthead als Effekt eingestellt und ab ging\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\'s. Alles ohne Probleme - crunch, high gain und und und...
    Liegt also nicht an Sonar. Im Cakewalk-Forum gibt es auch Diskussionen über den Dirthead, die dir aber alle nicht weiterhelfen werden, weil es nicht um Probleme sondern nur um die Qualität geht. Aber die Threads dort zeigen eindeutig, dass der Dirthead mit Sonar funktioniert.

    Lemon
     
  13. Northman

    Northman

    Registriert seit:
    12.05.08
    Punkte:
    98
    98
    Aha !

    Aber direkt über den Dirthead spielen geht nicht ??!

    Über Cubase geht das ...
     
  14. andy456

    andy456

    Registriert seit:
    24.05.05
    Punkte:
    2.145
    2145
    klar geht das, den dirthead als insert effektladen, und dann natürlich direktmonitoring anmachen! Also softwaremonitoring, dann funzt das , bei mir zumindest (Sonar 6 PE)
     

    Anhänge:

    • sonar.jpg
      sonar.jpg
      Dateigröße:
      139,4 KB
      Aufrufe:
      47
  15. lemon

    lemon

    Registriert seit:
    19.11.03
    Punkte:
    772
    772
    Da stimme ich andy456 bei, hab zu Mittag selbst getestet. Sorry, dass ich nicht früher konnte, hab momentan ziemlich viel um die Ohren.

    Lemon
     
  16. Northman

    Northman

    Registriert seit:
    12.05.08
    Punkte:
    98
    98
    @ andy456 und lemon :

    Könnt Ihr mir bitte step by step erklären wie Ihr ihn einrichtet ?

    Ich kriege einfach keinen Ton !
    Ich hab Pegel, es wird auch aufgenommen, er rauscht sogar wie mein Laney aber er klingt nicht, weder beim aufnehmen noch beim abspielen ...


    Gruß


    Micha
     
  17. Northman

    Northman

    Registriert seit:
    12.05.08
    Punkte:
    98
    98
    *push*
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.