Information ausblenden

Bin noch Neuling und bräuchte Hilfe

Dieses Thema im Forum "Samplitude & Magix Music Studio" wurde erstellt von Sunshinegirl139, 15.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Sunshinegirl139

    Sunshinegirl139 Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.06
    Punkte:
    5
    5
    Hallo erstmal!

    Ich benutze Samplitude 6 und habe ein Problem.
    Ich habe einen CD-Track importiert und möchte nun, dass mir das Lied 4 Halbtöne höher abgespielt wird. Allerdings OHNE, dass die Sängerin eine schlumpfige Stimme hat. Geht das irgendwie? Es gibt ja auch CD-Player, die die Musik einfach höher wiedergeben...

    Danke

    Danii
     
  2. DrSmi

    DrSmi

    Registriert seit:
    24.04.05
    Punkte:
    389
    389
    soweit mir bekannt, wird alles gemeinsam angehoben , wenn musik, dann auch stimme. schlieslig ist es ja nur noch eine spur ... so müsste es auch bei den cd-spielern sein ...
     
  3. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    Hallo Danii und herzlich willkommen auf HR.de!

    4 Halbtöne höher entspricht ca. 26 Prozent (genau sind's 25,992105%) Erhöhung der Tonhöhe, da wird es mit der "Schlumpflosigkeit" schon etwas eng.

    Aber auch die sind dann verschlumpft... (Und wenn nicht, erreichen sie keine vier Halbtöne.)

    Schlumpfige Grüße,
    C:hristian :music:
     
  4. Sunshinegirl139

    Sunshinegirl139 Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.06
    Punkte:
    5
    5
    Mhmm, na gut. Aber so richtig geb ich mich dann doch nicht zufrieden!!

    Also es geht eigentlich darum, dass wir das Lied bei einer Hochzeit singen sollen.
    So. Wenn ich jetzt das Playback dazu habe, dürfte es aber kein Problem sein, oder?
    Stimme kommt ja von mir bzw. uns... Oder ist das dann ein arger Qualitätsverlust...
     
  5. 2mk

    2mk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.021
    1021
    hab zwar kein samplitude aber wenn man eine aufnahme erhöht, dann wird sie irgendwann "schlumpfig", vier halbtöne dürften im grenzbereich sein.

    man kann den track einfach schneller laufen lassed, dann wird die frequenz höher.

    wenn das tempo allerdings beibehalten werden soll, dann kommt man schnell in einen bereich, wo artefakte auftreten, das könnte bei zwei ganztönen schon der fall sein - je nachdem wie gut der algorithmus ist...

    lg, 2mk
     
  6. DrSmi

    DrSmi

    Registriert seit:
    24.04.05
    Punkte:
    389
    389
    was ist das denn für ein lied?
    vieleicht gibt es das ja als karaokeversion ...
    da ist dann keine stimme drin und du kannst damit machen was du willst
     
  7. Sunshinegirl139

    Sunshinegirl139 Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.06
    Punkte:
    5
    5
    Ja klar, das gibt´s als Karaoke.
    Lacht mich bloß nicht aus: "Se bastasse una canzone" von Eros Ramzotti. Ist für die Hochzeit halt echt klasse! Die Karaoke-Version gibts bei http://www.playbacks.net
    Nun ja, zum üben haben wir nur das Original, da wir noch nicht sicher sind, ob wir die Karaoke nehmen oder lieber gleich Noten bestellen und einen Pianisten fragen...
    Aber mal zurück zur eigentlichen Frage:
    Wenn ich die Karaoke höher mache, wird die dann icht auch quitschig??
     
  8. 2mk

    2mk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.021
    1021
    alles wird schlumpfig, wenn man es zu stark erhöht außer midi-dateien, also entweder keine halbtöne oder ne karaoke, die von sich aus höher is oder midi(kling wohl etwas schlechter) oder jemand fragen, der mit aus ner mididatei mit samplern und so nen gescheiten klang macht oder pianist...

    lg 2mk
     
  9. Sunshinegirl139

    Sunshinegirl139 Themenersteller

    Registriert seit:
    15.03.06
    Punkte:
    5
    5
    Äääähm Hi!
    Han scho wieder so ne Frage:

    Ich habe endlich ein Midi von derm Playback gefunden. Das würde mir schon reichen, da es für diese Zwecke echt gut ist.
    Mein Samplitude kann das aber nicht abspielen und schon gar nicht in wave konvertieren!!!
    Hab´s von ner Internetseite: http://www.ndonio.it/Ramazzotti.htm

    FRAGE: Kann man sowas überhaupt machen? Also ich mein` so umwandeln, dass wenn möglich ein wave dabei rauskommt. Und wenn ja, kann jemand von euch so was machen???

    Grüßlis
     
  10. 2mk

    2mk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.021
    1021
    geht alles, bin leider am lernen, hab erst nächste woche zeit ;)
     
  11. DrSmi

    DrSmi

    Registriert seit:
    24.04.05
    Punkte:
    389
    389
    ich könnts versuchen. wenn sich kein anderer meldet.
    musste mir nur schicken und mir sagen, wie schnell du sie haben willst ...
     
  12. 2mk

    2mk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.021
    1021
    steht doch im link ;)
     
  13. DrSmi

    DrSmi

    Registriert seit:
    24.04.05
    Punkte:
    389
    389
    ...also ich kann sie mir anhören, aber nicht auf den rechner laden. ich brauche schon die ganze midi-datei
     
  14. zoundmacheen

    zoundmacheen

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    2.115
    2115
    Alles, um was es geht, ist die Formant-Korrektur beim Pitchshifting. Die gab es m.E. in der 6 noch nicht. Falls Du Dir das mal anschauen, aber nicht das Geld für die neue Version hinblättern willst, gibts das auch im letzten und im aktuellen Audio Studio (MAGIX Music Studio).
    Allerdings glaube ich, dass der Pitchshifting-Algorythmus nur für Solostimmen/-intrumente geeignet ist. Für ganze Titel dürfte das schwierig werden - aber probieren geht über studieren... ;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.