Information ausblenden

beim Nachbarn ne Messung machen wie laut er mich hört

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von mackie1402, 26.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mackie1402

    mackie1402 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    2.628
    2628
    möchte demnächst mal beim nachbarn den pegel messen.also wieveil von meiner musik bei ihm noch ankommt.habe das behringer messmikro und rew.kann ich das damit auch machen oder brauche ich eine andere software?denn so weis ich ja jetzt garnicht auf welchen pegel ich das mikro einpeglen muß.oder habe ich n denkfehler?
     
    mackie1402, 26.09.12
    #1
  2. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.365
    29365
    du brauchst am besten noch ein pegelmessgerät.
    dann kalibrierst du auf deinen abhörpegel (sollte 85db sein), und misst bei deinem nachbar ;)
     
    m4d3raIn, 26.09.12
    #2
  3. anthe

    anthe

    Registriert seit:
    13.08.08
    Punkte:
    6.057
    6057
    anthe, 26.09.12
    #3
  4. mackie1402

    mackie1402 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    2.628
    2628
    das pegelmessgerät muss man noch kalibrieren?dachte das geht so.einschalten,messen und ablesen.
     
    mackie1402, 26.09.12
    #4
  5. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Saurus, 27.09.12
    #5
  6. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.909
    47909
    zb für's iPhone gibts auch Apps, erstaunlich genau (hatte es mal mit einem teuren Gerät verglichen)
    und für andere Phones sicherlich auch.
     
    RefinedRough, 27.09.12
    #6
    anthe bedankt sich.
  7. CaptainCook

    CaptainCook

    Registriert seit:
    15.05.08
    Punkte:
    1.340
    1340
    Habe gleich mal nach einer Android App gesucht und dabei eine wichtige Info gefunden: Smartphone-Mikros sind natürlich für die menschliche Stimme ausgelegt. Mein Samsung Galaxy S macht z.B. bei 81dB Schluss. Das sollte man bei den Messungen bedenken! Sonst scheint das aber richtig gut zu funktionieren. Danke für den Tipp!
     
    CaptainCook, 27.09.12
    #7
  8. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.909
    47909
    Ok, also beim iPhone gehts gut bis 100dB (zumindest habe ich schon öfter an Konzerten und Partys das kurz gezückt), mit dem im Kopfhörer integrierten Mikro solls noch genauer sein.. ich hatte es aber nur mit dem eingebauten getestet und das klappte ganz gut.
     
    RefinedRough, 27.09.12
    #8
  9. digital23

    digital23

    Registriert seit:
    11.03.07
    Punkte:
    566
    566
    Warum brauchste denn den korrekten dB Wert? Im Grunde geht es nur darum ob es deinen Nachbarn nervt oder nicht ..., oder sagt der:" Ok, der SPL-wert ist 43,6 dB. Da haben sie aber Glück gehabt, ab 43,7 dB fühle ich mich nämlich gestört". :)
     
    digital23, 27.09.12
    #9
    anthe bedankt sich.
  10. mackie1402

    mackie1402 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    2.628
    2628
    du wirst es nicht glauben aber so ist es.
    ok werd mal ne app cheken.
    also mit nem messmikro gehts also nich?
     
    mackie1402, 27.09.12
    #10
  11. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    Nein.
    Nicht das Pegelmessgerät wird kalibriert, sondern der Abhörpegel Deiner Monitore.
    Dazu nimmst Du ja das Teil.
    Du kannst natürlich auch die besagte App nehmen die wirklich erstaunlich genau arbeitet mit dem integrierten Mic des iPhone.
     
    SynthRock, 27.09.12
    #11
  12. mackie1402

    mackie1402 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    2.628
    2628
    also wie genau geh ich nun vor?ich wollte meine musik so laut machne wie immer und beim nachbarn den pegel messen.muß ich dafür erst meine musik auf 80 db drehen? das erscheint mir komisch
     
    mackie1402, 27.09.12
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.