Information ausblenden

Behringer XR18 - USB Interface

Dieses Thema im Forum "Windows und Musik" wurde erstellt von Hörby, 09.12.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Hörby

    Hörby Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.18
    Punkte:
    4
    Hallo zusammen,

    Ich bin seit einigen Tagen am experimentieren mit einem Behringer XR18.
    Ich würde gerne bei Live-Veranstaltungen alle 16 Eingänge und den L/R-Main auf dem Laptop aufnehmen.

    Den Behringer Treiber in der Version 4.38 habe ich installiert.
    Auf dem Laptop Arbeitet Windows 10 Pro.
    Das XR18 ist via USB mit dem Laptop verbunden.

    Der Laptop erkennt auch das Interface, allerdings zeigt er mir immer nur die Eingänge folgendermaßen an:
    "Line In 1 - 2"
    "Line In 3 - 4"
    "Line In 5 - 6"
    "Line In 7 - 8"

    upload_2018-12-9_21-5-16.png
    Mein Problem ist also, dass ich nur 4 Stereo Inputs auswählen kann und nicht 18 Mono Kanäle.


    Das Routing im XR-18 sollte meiner Meinung auch passen:
    upload_2018-12-9_21-7-34.png

    In den Einstellungen steht es auch auf 18/18
    upload_2018-12-9_21-8-31.png

    Die USB-Line-out verhalten sich genauso (also nur 4 Stereo Out anstatt 18 Mono Out).


    So langsam weiß ich nicht mehr was ich probieren soll, damit ich alle 18 Kanäle aufnehmen kann.
    Ich hoffe ihr könnt mir als Anfänger helfen.

    Grüße aus dem Frankenwald
    Hörby
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.18
    Hörby, 09.12.18
    #1
  2. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.296
    36296
    Mit welcher Software probierst Du das?
    Dein Bild zeigt den Windows-eigenen Treiber.
    Nach der Installation des Treibers ist auch ein sog. ASIO-Treiber verfügbar, der mit entsprechenden Programmen optimale Ergebnisse erzielt.
    Eventuell sind nur im ASIO-Modus alle Eingänge verfügbar.
     
    clemenserwe, 10.12.18
    #2
    Hörby bedankt sich.
  3. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.533
    4533
    Hallo,
    ich habe auch ein XR18 und du musst in deiner DAW bzw. deiner Aufnahmesoftware den ASIO-Treiber auswählen, dann hast du in der Software auch die Möglichkeit alle 16 bzw. 18 Kanäle einzeln als Aufnahmequelle auszuwählen. Unter Windows mit dem Windowstreiber gibt es nur die 4 Stereopaare. Windows selber ist ja auch keine DAW oder spezialisierte Audio-Software. Deine Software muss natürlich ASIO unterstützen, was aber eigentlich alle gängige DAW-Software auch tut.

    Mit welcher Software möchtest du denn den Mitschnitt machen?

    Timo

    P.S.: Dein Routing stimmt ja, was soweit aus den Bildern zu erkennen ist.
     
    musikertimo, 10.12.18
    #3
    Hörby bedankt sich.
  4. Hörby

    Hörby Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.18
    Punkte:
    4
    Ich hatte es als erstes mit Audacity probiert -> allerdings habe ich jetzt durch googel erfahren dass er keine ASIO-treiber unterstützt.

    Die zweite Software mit der ich es ausprobiert habe ist der Audio Director von Cyberlink -> dort konnte ich keine vernünftigen Infos finden ob er ASIO-Treiber unterstützt oder nicht. Aber nachdem ich dort auch nichts auswählen kann und es dort auch nicht funktioniert gehe ich davon aus dass ASIO-treiber nicht unterstützt werden.

    Habt ihr einen Tipp für eine passende kostenlose DAW-Software,
    mit der ich bis zu 18 Kanäle aufnehmen kann (und am besten auch 18 Kanäle wiedergeben)?
     
    Hörby, 10.12.18
    #4
  5. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.533
    4533
    Ich glaube du müsstest für die Vorschläge einer kostenlosen DAW besser einen eigenen Thread aufmachen oder den Titel abändern. Denn rein von der Überschrift her (XR18) werden vermutlich wenige Antworten diesbezüglich kommen.

    Ich kenne jetzt rein vom Namen her erstmal nur Tracktion T7 (heißt jetzt Waveform). Die ältere Version 7 ist eben kostenlos.
    https://www.tracktion.com/products/t7-daw

    Reaper ist ja nicht wirklich "kostenlos", würde aber für deine zwecke auch gehen.
    http://reaper.fm/
     
    musikertimo, 10.12.18
    #5
    Hörby bedankt sich.
  6. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.296
    36296
    Meine Tipps für lau:
    - Cakewalk by Bandlab (Ex-Profi-Software)
    - Tracktion (hat einen etwas anderen Ansatz, was Mixing betrifft.

    Bei keiner dieser Programme wirst Du um Einarbeitung herumkommen.
    Also würde ich die Suche direkt bei Youtube starten - schon bevor Du was installierst, siehst Du, was Dir sympathisch sein könnte.
     
    clemenserwe, 10.12.18
    #6
    Hörby bedankt sich.
  7. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.533
    4533
    Natürlich Cakewalk by Bandlab, total vergessen. Guter Tip. Einarbeitung erfordern aber eben alle.
     
    musikertimo, 10.12.18
    #7
    Hörby bedankt sich.
  8. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.533
    4533
    Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber anscheinend läuft auch Capture von Presonus ohne eine Hardware von Presonus. Vielleicht einfach mal downloaden und testen. Das wäre eine reine Mehrspuraufnahmesoftware, ohne Effekte oder sonstigen Schnickschnack. Eigentlich gemacht für Presonus-Mixer.

    https://www.presonus.com/produkte/de/Capture/downloads
     
    musikertimo, 10.12.18
    #8
    Hörby bedankt sich.
  9. Hörby

    Hörby Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.18
    Punkte:
    4
    Vielen Dank für eure Tipps,
    Ich habe jetzt Cakewalk ausprobiert und er hat sofort alle Kanäle gefunden :).
    Es lag also daran dass meine bisherigen Programme (AudioDirector und Audacity) keine ASIO-Treiber unterstützt haben.

    In Cakewalk werden die Kanäle aktuell noch etwas komisch angezeigt in1 Links, in1 Rechts. in3 Links, in3 Rechts......
    Anstatt in1, in2, in3, in4.....
    Aber es funktioniert erstmahl so:):):)
    upload_2018-12-10_22-50-8.png

    Jetzt wird erstmal die Einarbeitung in Cakewalk via Googel und YouTube erfolgen.....
     
    Hörby, 10.12.18
    #9
  10. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.315
    35315
    Das xair ist einfach nur krass für den Preis
     
    TonyPizza, 10.12.18
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.