Information ausblenden

Behringer X18 Air (Computer erkennt nur Channel 1/2)

Dieses Thema im Forum "Do-It-Yourself (DIY)" wurde erstellt von AaronBFP, 10.08.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. AaronBFP

    AaronBFP Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    14.01.19
    Punkte:
    11
    11
    Guten Tag

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Behringer Support ist wider ne katastrophe und die von Windows reagieren auch nicht.

    Ich habe meinen Computer zurückgesetzt. Dies, weil es einfach probleme gab dies aber nicht mit dem Mischpult.

    Ich habe wie üblich das Mischpult wider angeschlossen. Den Treiber Instalier (V4.59.0) und gestartet. Aber Windows erkennt nur Channel 1/2 und nicht wie früher 1-8.

    Kann mir wer helfen?
    Vieleicht hilft das weiter:
    Früher:
    [​IMG]

    Jetzt:
    upload_2019-8-10_12-47-2.png

    Hoffe einer kann mir weiter helfen. Bin langsam verzweifelt.

    Grüsse aus der Schweiz und danke im Vorraus
    euer Aaron
     

    Anhänge:

    AaronBFP, 10.08.19
    #1
  2. AaronBFP

    AaronBFP Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    14.01.19
    Punkte:
    11
    11
    Ach ja habe vergessen euch die Setups zu zeigen....
    upload_2019-8-10_12-52-44.png
    upload_2019-8-10_12-53-44.png
    Danke nochmals
     
    AaronBFP, 10.08.19
    #2
  3. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.670
    19670
    Es ist doch ziemlich egal, was Windows anzeigt. Wichtig ist, was der Asio Treiber in der DAW macht. Kannst Du in Deiner DAW alle Eingänge auswählen?

    Und was hat Dein Problm mit DIY zu tun?
     
    Entone, 10.08.19
    #3
  4. AaronBFP

    AaronBFP Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    14.01.19
    Punkte:
    11
    11
    Ich bin Streamer allso kein DAW und umso wichtiger ist es für mich dass es von Windows erkannt wird.

    p.s.als Streamer muss ich viel selbst erforschen...
     
    AaronBFP, 10.08.19
    #4
  5. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.670
    19670
    Achso. Deinem Screenshot entnehme ich, dass es schon mal funktioniert hat. Klick mal auf bei USB Interface 18/18 und ändere das mal auf 2/2 und dann wieder zurück auf 18/18.
     
    Entone, 10.08.19
    #5
  6. AaronBFP

    AaronBFP Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    14.01.19
    Punkte:
    11
    11
    Habe ich schon 100 mal gemacht.....
     
    AaronBFP, 10.08.19
    #6
  7. memosch

    memosch

    Registriert seit:
    06.09.09
    Punkte:
    1.340
    1340
    Bei Dir wird Xair gelistet und nicht X18. Bist du sicher, dass deine Treiber -und Appinstalation richtig (aktuell und deinem System entsprechend) ist und wie wurde dein X18 denn vom System erkannt? IP Zuordnung korrekt? USB funzt? X18 in der App ausgewählt? Mal so allgemein aus der Hüfte geschossen..
     
    memosch, 10.08.19
    #7
  8. AaronBFP

    AaronBFP Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    14.01.19
    Punkte:
    11
    11
    Ist der gleiche Treiber und auch der aktuellste. Das mit dem Namen ist mir auch aufgefallen, daher habe ich das als erstes überprüft....

    Welche Zuordnung?

    Ja das geht. Gibt ja auch den Channel 1/2 aus.

    Was wo ausgewählt?

    Danke!
     
    AaronBFP, 11.08.19
    #8
  9. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.405
    4405
    Hi,
    habe gerade jetzt mal bei mir nachgeschaut und unter Windows 10 (1903) mit dem neuesten Treiber tauchen bei mir im System auch nur noch Kanal 1 und 2 auf, was mir erstmal egal ist, da ich in der DAW ja den ASIO-Treiber verwende. Aber das war früher anders, da konnte man mehr Kanäle unter Windows auswählen. Vielleicht haben die das mit dem neuesten Treiber warum auch immer geändert. Installiere mal den alten Treiber wenn möglich, vielleicht geht es dann wieder wie du es benötigst.
     
    musikertimo, 11.08.19
    #9
  10. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.405
    4405
    Ach ja,
    im Gerätemanager sieht das bei mir genau gleich aus. Also Du hast da mit der Installation sicher nichts falsch gemacht. Das liegt dann vermutlich an dem neuesten Treiber.
     
    musikertimo, 11.08.19
    #10
  11. memosch

    memosch

    Registriert seit:
    06.09.09
    Punkte:
    1.340
    1340
    @AaronBFP
    Sorry für die späte Antwort, finde wenig Zeit für Hobby..
    Wie sieht denn im Setup der App von Xair Edit deine Connection-Seite aus? Welches Windows fährst du? Ich guck nachher nochmal in meine Einstellungen, wenn das ganze noch aktuell ist für dich.

    @musikertimo
    Ich bin gerade auf win10 gewechselt, u.a. wegen dem 1903 update. Ich stöpsel nachher mal den x18 an. Nicht dass ich auch noch nur Channel 1/2 habe:confused:

    Seit Cubase Pro 10.0.30 rauscht mir die Kiste ständig ab, echt nervig, dabei habe ich mich über diese Ara Geschichte sehr gefreut. Bin deswegen auch auf Win10 gegangen. Jetzt läuft das hoffentlich stabiler. Das X18 fängt nach dem Cubase Update manchmal plötzlich derbe an, jeglichen Sound verzerrt auszugeben.. Bin daher wieder auf das ur22. Keine Ahnung, woran das schon wieder liegt aber egal. Ich Check nachher mal mit X18 auf win10. Mal sehen.
     
    memosch, 15.08.19
    #11
  12. memosch

    memosch

    Registriert seit:
    06.09.09
    Punkte:
    1.340
    1340
    @musikertimo
    Ich werd kaputt:eek::confused: Also unter Win10 dat gleiche auch bei mir, es wird nur Channel1-2 angezeigt. Keine Ahnung warum.
    Unter Win7 waren die Kanäle sichtbar. Manchmal updated man sich echt ins Chaos

    @AaronBFP
    Damit dürften sich meine liebevoll vorbereiteten Screeenshots erledigt habeno_O Firmenware 1.7 Xair Edit 1.5 Treiber 4.59
    Ich bin kein Streamer, in der DAW (bei mir Cubase) lassen sich über Asio alle Kanäle aufrufen, routen e.t.c.. Wenn du jetzt garnicht mehr die Kanäle aus Win heraus verwenden kannst, ist das ja ziemlich blöd. Mal über eine DAW für Streaming nachgedacht?
     
    memosch, 15.08.19
    #12
  13. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.405
    4405
    Dann liegt es definitiv am Treiber. Da hat Behringer vielleicht zu Gunsten des ASIO-Treibers bei Windows die Kanäle auf 1 und 2 reduziert. Wer ASIO mit seiner DAW nutzt kann darüber lachen, wer aber unter Windows auf mehrere Kanäle angewiesen ist hat ein großes Problem. Da hilft vielleicht nur wieder zurück zum alten Treiber (war glaube ich 4.38).
     
    musikertimo, 15.08.19
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.