Beat brei klingen lassen!!!

  • Ersteller JudeRock
  • Erstellt am

J
JudeRock
Registriert
03.10.07
Beiträge
42
Reaktionen
0
Punkte
770
Hey mich würde mal interessieren was ihr meint mit welchen tricks und [g=77]vst[/g]'s
man seinen beat schön breit klingen lässt!
bin mit meinen sachen zwar schon im großen und ganzen zufrieden...aber man lernt ja nie aus:)

gruß
 
N
noisefloor
Registriert
07.09.04
Beiträge
3.484
Reaktionen
69
Punkte
3.996
Benutze den Panorama-Regler, junger Padavan ;-)

Einzelne Elemente sinnig(!) im Panorama verteilen, [g=108]Hall[/g] dazu benutzen und schon bekommt es etwas weites.



Breit geht am besten mit nem Joint beim Abhören ;-)

Und
Beat brei klingen lassen
ist am einfachsten: Einfach [g=118]Bass[/g] bis zum Anschlag und alles in der Mitte, dann gibbet Brei.
 
FreezProductions
FreezProductions
Registriert
22.06.08
Beiträge
481
Reaktionen
1
Punkte
763
noisefloor hat schon alles gesagt... Allerdings sollte man es mit dem Panning nicht übertreiben.
 
N
noisefloor
Registriert
07.09.04
Beiträge
3.484
Reaktionen
69
Punkte
3.996
Deshalb ja der Zusatz sinnig ^^

Was definitiv nicht sinnig ist (bzw. nur in den allerseltensten Fällen):

HiHat Mono entweder hart links oder recht pannen - das nervt den Zuhörer schnell

Bassdrum links oder rechts pannen - zumindest im Pop/Rockbereich eher befremdlich und würde den Zuhörer arg verwirren. Im Technobereich ein Grund zur Steinigung

Also immer überlegen, was ich wohin schiebe. Es muss auch nicht immer alles ganz nach aussen. Manches mal reicht ein klein wenig schon, um etwas mehr Weite zu bekommen.
 
genesysx
genesysx
Registriert
13.03.05
Beiträge
3.628
Reaktionen
1.259
Punkte
11.356
ja dann noch meinen brei dazu:

für den fall dass du etwas elektronisches produzierst, da ist die drum immer mono und in der mitte, die eigenschaft breit gibts da eigentlich garnicht ;)

\\edit:

sehe grad
Im Technobereich ein Grund zur Steinigung
<< recht hatter :-D
 
carmenna
carmenna
Registriert
17.12.04
Beiträge
349
Reaktionen
0
Punkte
380
Code:
Re: Beat brei klingen lassen!!!

summencomp....(th-unendl, r1:unendl., a0, re unendl. ) dann gibts brei....

duckundweg...
 
boCk
boCk
Registriert
27.01.06
Beiträge
2.095
Reaktionen
154
Punkte
7.021
vielleicht auch mal ein gutes Hallgerät zulegen und sämtliche Instrumente in einen passenden Raum stellen :D
soll passieren, dass dadurch eine gewisse räumliche Breite entstehen kann xD
 
C
Chigolo
Registriert
29.11.07
Beiträge
117
Reaktionen
0
Punkte
132
würde auch sagen panorama verteilung sit einer der wichtigsten aspüekte ebenfalls EQ absenken bei 3khz zum bspo, dort die stimme infügen, und anpassen schon klingt das ganze als EINS, anstatt als beat mi aufgesetzter Stimme.... ansosnten Kompressoren, [g=108]Hall[/g], delas, schön eingesetzt sowie keinen megabums [g=118]bass[/g] :)
 

Ähnliche Themen

I
Antworten
13
Aufrufe
676
Eiermann
E
C
Antworten
49
Aufrufe
2K
Graham
Breymien
Antworten
23
Aufrufe
398
Astronautenkost
Astronautenkost
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben