Information ausblenden

Bass optimieren (Dancehall, Hip- Hop, Elektronisch)

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Manu84, 13.05.21.

  1. Manu84

    Manu84 Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    04.08.18
    Punkte:
    1.000
    1000
    Hi liebes Forum :)

    musste mich mal wieder in fremde Gefilde begeben und hab leichte Probleme, denn Bass so hinzubekommen, dass er auch auf kleineren Systemen hörbar ist, ohne zu matschen.

    Aktuell besteht er aus Kick und einem Sinus- Sub, den ich mit Omnisphere erstellt habe.

    Versuche ihn mit anderen Wellenformen (auch Oktave höher) zu layern, scheiterten kläglich.

    Wäre super, wenn der ein oder andere was dazu schreiben würde.

    Anbei ein kleines Snippet (Bass spielt den ganzen Track über in der selben Tonlage)






    Vom Sound her könnte es in diese Richtung gehen.

     

    Anhänge:

    • V1.mp3
      Dateigröße:
      1,4 MB
      Aufrufe:
      297
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.21
    Manu84, 13.05.21
    #1
  2. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    2.665
    2665
    Der Bassbereich um die 60 Hz Maskiert die Drum und den Rest ebenso, auch mal über eine andere B-Drum nachdenken, die passt nicht wenn es in Richtung Video gehen soll.
    Um es auf kleinen Systemen hörbar zu machen muss du die Sounds etwas höher ansiedeln, bis 150 Hz die werden aber auch Maskiert bei dir sowie der Rest darum klingt es im Höhen/Transientbereich auch so muff.
    Pegel es mal neu das sich eine nette Balance einstellt, der Pegel machts am Ende.
     
    Eiermann, 13.05.21
    #2
    Manu84 bedankt sich.
  3. Manu84

    Manu84 Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    04.08.18
    Punkte:
    1.000
    1000
    Danke dir...
    Witzigerweise hab ich gestern Kick und Bass ausgetauscht, weil mir die ursprüngliche Version im Bassbereich zu dreckig klang und der Druck fehlte.

    Vielleicht ist es auch diesmal so, dass die erste Idee die beste war..

    Werde es morgen mal hochladen..
     
    Manu84, 13.05.21
    #3
  4. Manu84

    Manu84 Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    04.08.18
    Punkte:
    1.000
    1000
    Hab den Track nochmal neu gepegelt... Kick und Bass hab ich dann doch so gelassen.
    Anbei noch nen kleinen Ausschnitt mit Vocals.
     

    Anhänge:

    Manu84, 14.05.21
    #4
  5. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    2.665
    2665
    Schau mal hier rein, besser kann man nicht erklären, achte darauf wie er die Sounds auswählt und warum bzw wie er darüber denkt und das er vor allem auch auf Hüllkurven achtet, dann braucht man so gut wie nichts mehr mischen nur pegeln. Punkt.

     
    Eiermann, 14.05.21
    #5
    Manu84 bedankt sich.
  6. Manu84

    Manu84 Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    04.08.18
    Punkte:
    1.000
    1000
    Danke dir...

    Ging mir eigentlich nur darum, wie ich den Bass etwas präsenter gestalten könnte, so dass er nicht nur im Sub Bereich wummert...

    Mit den Pegel war ich im ersten Beispiel eigentlich zufrieden.
    Da der Track mal wieder für bewegtes Bild ist darf der Bassbereich ruhig etwas präsenter sein.
    Auch die etwas dumpfe Abmischung war gewollt, weil es eher im Hintergrund funktionieren soll und kein eigenständiger Song darstellen soll.

    Wichtig ist, dass die Mische ansich homogen ist.. Der Rest wird dann vom Cutter / Filmtommeister angepasst. Die greifen ohnehin oftmals ziemlich stark in den Frequenzgang ein.


    Das Video werde ich später zu Gemüte führen. Interessanter Titel..

    Wünsch dir ein schönes Wochenende
     
    Manu84, 14.05.21
    #6
  7. benni77

    benni77 Sample Schubser

    Registriert seit:
    01.02.12
    Punkte:
    805
    805
    Ich finde den einen Synth , den hohen , etwas zu schrill den würde ich mit einem EQ etwas besänftigen in den oberen Frequenzen, vielleicht sogar dynamisch.
    Der Bass passt für mich, treibt gut rein. Nur die Kicke würde ich noch etwas dicker machen. bzw. mehr Attack verpassen.
     
    benni77, 14.05.21
    #7
    Manu84 bedankt sich.
  8. benni77

    benni77 Sample Schubser

    Registriert seit:
    01.02.12
    Punkte:
    805
    805
    Habe jetzt grade nochmal in Dr. Greenthumb reingehört, da ist die Kick ja auch so "weich" okay wenn das so gewollt ist, dann so lassen :D
     
    benni77, 14.05.21
    #8
    Manu84 bedankt sich.
  9. Manu84

    Manu84 Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    04.08.18
    Punkte:
    1.000
    1000

    Hey Benni,
    Danke fürs reinhören:)
    Meinst du V1 (erster Beitrag) oder V3 (überarbeitete Version?
     
    Manu84, 14.05.21
    #9
  10. benni77

    benni77 Sample Schubser

    Registriert seit:
    01.02.12
    Punkte:
    805
    805
    Ich meinte die V3 ;)
     
    benni77, 14.05.21
    #10
    Manu84 bedankt sich.
  11. Manu84

    Manu84 Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    04.08.18
    Punkte:
    1.000
    1000
    Danke :) Hab den hohen Synth ein bisschen entschärft..



     

    Anhänge:

    • V5.mp3
      Dateigröße:
      1,5 MB
      Aufrufe:
      48
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.21
    Manu84, 15.05.21
    #11