Information ausblenden

Bass - frage zum Tuning

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von painkiller, 30.08.19.

  1. painkiller

    painkiller Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    348
    348
    hallo zusammen ,

    ich spiele mit meiner Gitarre Drop c.
    Wie stimmt man hierzu den Bass richtig ?
    Ich habe vieles gelesen, zb das viele Bass- Spieler den Bass zu Drop C anders stimmen.
    Kann mir da jemand helfen ?
    Was ist hier richtig.
    4 Saiter Bass!

    Danke euch
     
  2. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    13.717
    13717
    Ich glaub nicht daß man hier von richtig oder falsch reden kann.
    Was gut klingt ist richtig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.19
    painkiller bedankt sich.
  3. pitsieben

    pitsieben

    Registriert seit:
    03.05.06
    Punkte:
    12.189
    12189
    Wie du Bock hast.
    Ich habe sowohl schon Drop gestimmt, wie auch Standard ab dem Drop-Ton. In deinem Falle CFBDis.
    Geht beides...Drop kann bei Läufen für witzige Effekte sorgen. Insbesondere wenn man vergisst, dass man drop gestimmt hat...:D

    Auf jeden Fall werden die Saiten bei so‘m Tuning gut schlabberig.
     
    painkiller bedankt sich.
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    31.467
    31467
    Wenn man ihn 1:1 wie die Gitarre stimmen würde, dann (tief nach hoch) C G C F.

    Alternativ ginge auch C Standard: C F Bb D#E.

    Es gibt auch Bass-Spieler, die es nicht interessiert, wie die Gitarristen stimmen und nehmen einfach nen 5 Saiter und spielen die Töne wie sie kommen.

    Im Metal sind bei vielen Riffs aber "Greif-Ökonomie" bzw. das Vorhandensein von offenen Saiten usw. wichtig, daher würde ich, v.a. wenn du der Gitarrist / Bassist bist, das Dingen wie die Gitarre stimmen, einfach um nicht durcheinander zu kommen, also CGCF.
     
  5. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    13.610
    13610
    Im Drop-Tuningbereich spielen die Basser meistens mit einem 5-Saiter oder E-Saite auf D. Die meisten Basser sind für außergewöhnliche Tunings aber auch einfach zu doof oder zu besoffen.

    (Ich bin übrigens auch Basser)
     
  6. ichichich

    ichichich

    Registriert seit:
    06.01.03
    Punkte:
    217
    217
    Wenn´s der Bass (die E-Saite) mitmacht würd ich ihn genauso stimmen, also CGCF - ansonsten auf DGCF.
     
  7. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    10.037
    10037
    Nimm vier C Saiten, dann hast du drei im Ersatz. :D:D:D

    Ich habe früher einen fünfer Satzt genommen und die E Saite um die Blume gewickelt.
    Dicke Drähte und tiefer stimmen als normal oder halt dünne Drähte und höher stimmen.
    Einfach probieren was gefällt.
    Nicht vergessen den Sattel an die neue Stärke anzupassen und Intonation!
     
  8. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    31.467
    31467
    Die Saitenstärke hatten wir ja schon mehrfach in dem Kontext besprochen.

    Für die 3 hohen um 2 HT gedroppten Saiten könnte man .50 (.55) - .70 (.75) - .90 (.95) und für die tiefe um 4 HT gedroppte Saite ne dünne, hochgestimmte H Saite, zB .120er.

    Von Ernie Ball habe ich spontan 2 Sätze gefunden 65 80 100 130 / 55 75 90 110. Von DR oder DAddario sollte es aber mehr Auswahl geben.

    EDIT: z.B. D'Addario EXL230 (55-75-90-110) oder DR DDT-65 (65-85-105-125).
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.19
    painkiller bedankt sich.
  9. painkiller

    painkiller Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    27.11.08
    Punkte:
    348
    348
    Hallo
    Danke für eure Hilfe .
    Ich habe jetzt die Daddario XL.55/.110 drauf gemacht die hatte ich zufällig noch da.
    Gestimmt habe ich jetzt CGCF.
    Zwischen dem 9 Bund habe ich jetzt ca 2 mm Platz, leichte Krümmung im Hals.
    Ist das normal das wenn die Saiten ungedrückt sind das ich so ein großen Abstand habe wie auf dem Bild ?
    Alles andere schnarrt wie Sau
     

    Anhänge:

  10. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    16.293
    16293
    wenn nur ein bass da ist, würde ich ihn nicht für jeden song umstimmen, sondern mir eine stimmung aussuchen, die für alle songs passt.
    da ich sowieso immer nach ohr spiele, stimme ich meinen 6-saiter bass nie um.