Information ausblenden

AUTO Split in SA 10?

Dieses Thema im Forum "Samplitude & Magix Music Studio" wurde erstellt von TRA, 16.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. TRA

    TRA Themenersteller

    Registriert seit:
    13.11.06
    Punkte:
    12
    12
    hallo,
    gibt es in samplitude 10 eine funktion ähnlich der in wavelab womit man durch eingabe einer beliebegen zeit angabe eine aufnahme automatisch teilen (auto-split) kann ohne stark mit markern umgehen zu müssen.

    alex
     
    TRA, 16.08.08
    #1
  2. zoundmacheen

    zoundmacheen

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    2.115
    2115
    Mir ist nicht ganz klar, wozu Du das brauchst. Also: Was willst Du denn machen?
     
    zoundmacheen, 18.08.08
    #2
  3. TRA

    TRA Themenersteller

    Registriert seit:
    13.11.06
    Punkte:
    12
    12
    eine aufnahme von 2h länge in gleich große teile zerschnipseln ohne alle 3 Minuten einen marker zu setzen
     
    TRA, 18.08.08
    #3
  4. zoundmacheen

    zoundmacheen

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    2.115
    2115
    Soweit war ich auch schon. Aber zu welchem Zweck? Ich frage, weil es evt. ne elegantere Lösung gibt (Menü Bearbeiten > "Stille ausschneiden" zum Beispiel)
     
    zoundmacheen, 19.08.08
    #4
  5. TRA

    TRA Themenersteller

    Registriert seit:
    13.11.06
    Punkte:
    12
    12
    um es als mp3 auf cd zu brennen, mit stille wird nicht viel da es sich um liveaufnahmen von meinen auftritten als plattenaufleger geht, bisher hab ich das mit wavelab gemacht was ja eigentlich für mastering gedacht ist .

    Da ich mir aber samplitude zugelegt hab wollte ich mal wissen ob das hier ähnlich einfach geht. bei wavelab gibts eben diese funktion, womit man neben schnitt bei "stille", bei "marker" oder eben nach einer bestimmten "zeitvorgabe" automatisch schneiden kann.

    bei wavelab gibt es eben nur das problem mit der 2gb grenze, hier muss man erst jedesmal die datein auf max 2gb runter schneiden, was bei wav files nicht unbedingt das gelbe vom ei ist vorallem wenn es um auftritte von 4-5 stunden geht.
     
    TRA, 20.08.08
    #5
  6. zoundmacheen

    zoundmacheen

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    2.115
    2115
    Samplitude zerteilt an der 2GB-Grenze automatisch die Wav-Dateien beim Aufnehmen. Darum muss man sich als Nutzer also gar nicht kümmern.
    Statt .WAV heißen dann die weiteren Dateien .W01, .W02 usw.

    Du kannst dann damit anstellen was Du willst.
     
    zoundmacheen, 21.08.08
    #6
  7. TRA

    TRA Themenersteller

    Registriert seit:
    13.11.06
    Punkte:
    12
    12
    ich möchte aber wissen ob es eine anweisung gibt, wo man eine bestimmte zeit vorgeben kann und an den dann vorgegebenen zeitpunkten eine automatische teilung erfolgt.
     
    TRA, 21.08.08
    #7
  8. zoundmacheen

    zoundmacheen

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    2.115
    2115
    Ich denke, Du wolltest das wegen 2GB-Grenze machen? Das ist doch nun geklärt, oder nicht? So kann ich Dir nicht weiterhelfen.
    Ändern lässt sich das jedenfalls nicht, aber es gibt vielleicht eine andere Lösung Deines Problems, Du musst uns nur mal konkret sagen, was Du vor hast!
    Wenn Du Dein Liveset schneiden willst, würde ich das sowieso händisch machen. Damit das schneller geht, kannst Du die Schrittweiten für die Positionierung an Deine Bedürfnisse anpassen.

    BTW: Bei "Stille ausschneiden" lässt sich auch der Threshold (Schwellwert) für Stille und Nutzsignal sowie die Mindestlänge der Stille einstellen.
     
    zoundmacheen, 22.08.08
    #8
  9. TRA

    TRA Themenersteller

    Registriert seit:
    13.11.06
    Punkte:
    12
    12
    ich will 3 minuten und 30 sekunden eingeben und danach soll geschnitten werden.
     
    TRA, 22.08.08
    #9
  10. zoundmacheen

    zoundmacheen

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    2.115
    2115
    Hm, kann ich Dir leider nicht sagen. Eine solche Funktion kenne ich nicht, weil ich sie noch nie gebraucht habe. Hast Du schonmal die Volltextsuche der Hilfe bemüht?
     
    zoundmacheen, 25.08.08
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.