Information ausblenden

auralex ?

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von mozartkaan, 30.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mozartkaan

    mozartkaan Themenersteller

    Registriert seit:
    17.02.06
    Punkte:
    10
    10
    Hallo,

    hat jemand erfahrungen mit den produkten vonauralex ?
     
    mozartkaan, 30.03.06
    #1
  2. tagwohl2

    tagwohl2

    Registriert seit:
    30.03.05
    Punkte:
    29.961
    29961
    hab die heute auf der musikmesse *angefasst*..:)

    mach eierkartons an die wand..

    super billiger schaumstoff..


    cheers
     
    tagwohl2, 30.03.06
    #2
  3. MikaHanau

    MikaHanau

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    870
    870
    verarsch die user hier mal nicht so tagwohl
    und ich bin ja dafür dass jeder der dass wort "Eierkartons" hier im Forum verwendet gebannt werden sollte.
    peace
    mika
     
    MikaHanau, 30.03.06
    #3
  4. DeHammer

    DeHammer

    Registriert seit:
    28.11.05
    Punkte:
    392
    392
    bitte lasst die eierkatons von den wänden !!!

    das angebot, schaut ganz gut aus. habe aber keine erfahrugen damit.

    mfg. dehammer
     
    DeHammer, 30.03.06
    #4
  5. tagwohl2

    tagwohl2

    Registriert seit:
    30.03.05
    Punkte:
    29.961
    29961
    sind wir widermal am leute verblöden mr. jesus==??

    das zeug ist wirklich billig.. nett.. braucht es..

    aber fragt nicht..

    cheers :roll: :roll: :roll:
     
    tagwohl2, 30.03.06
    #5
  6. MikaHanau

    MikaHanau

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    870
    870
    was schreibst du denn mal wieder für ein wirres zeug????
    kein fertiger satz und keine hinweise darauf was du damit sagen möchtst.
    Entweder solltest du wieder mehr drogen nehemn Tagwohl oder ganz aufhören um wieder klar zu kommen,denn deinen gedankengängen kann zumindest hier niemand mehr folgen
    peace
    mika
     
    MikaHanau, 31.03.06
    #6
  7. playithard

    playithard

    Registriert seit:
    23.11.05
    Punkte:
    284
    284
    :|
     
    playithard, 31.03.06
    #7
  8. tagwohl2

    tagwohl2

    Registriert seit:
    30.03.05
    Punkte:
    29.961
    29961
    was DROGEN.. nein um himmelswillen..

    verdammt.. sniff.. sniff.. meine nase.. "reib".. sniff..

    mann, das zittern in meinen händen hört einfach ned auf.. sniff.. sniff..

    :D :D

    WAS IST UNKLAR AN DER AUSSAGE:
    AURALEX SCHEISSE ==> machste dir lieber paar eierkartons an die wand?

    ich meine du kriegst was du zahlst.. oder?

    ich hab das zeug selber angefasst, super billiger schaumstoff.. besonders die basstraps sind ein schlechter scherz.

    geh wider zu deinem jesus.. aus.. amen 8-/
     
    tagwohl2, 31.03.06
    #8
  9. MikaHanau

    MikaHanau

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    870
    870
    naja das soll ja auch kein wohlfühl ich wickel mich damit ein schaum sein sondern ein absorber.
    Ich habe mit die Messwerte von auralexprodukten mal angesehen und die sehen doch sehr vielversprechend aus.
    Ich denke nicht dass die akustische wirksamkeit mit anfühlen zu beurteilen ist, hier zählen nur messwerte und die sind gut.
    Als äußerst kompetenter User, tagwohl, ist dir das sicher klar und wir brauchen hier ,an dieser stelle, nicht den zusammenhang zwischen "gut anfühlen" und "akustisch wirksam" diskutieren.
    Fühlt sich mineralwolle besser an?
    oder Rockwoll?
    oder gar holz?
    Überdenke doch einfach mal kurz deine aussage, denn es gibt einige user hier die nich viel von dem Thema verstehen und auf unsere hilfe hoffen müssen (dürfen)
    Wäre schön wenn diese mit vernünftigen Infos versorgt werden können.
    also geben wir uns alle mühe und helfen wo hilfe gebraucht wird nach bestem wissen und gewissen
    peace
    mika
    ach ja und ich brauche nicht zu jesus zu gehen, der ist praktisch immer bei mir egal wann und wo, dass ist ja das schöne. :)
     
    MikaHanau, 31.03.06
    #9
  10. tagwohl2

    tagwohl2

    Registriert seit:
    30.03.05
    Punkte:
    29.961
    29961
    der thread entwickelt sich zum nonsens..

    egal:

    wenn das zeug so leicht ist, dass du 1000 basstraps mit ner hand stemmen kannst und das zeug so leicht ist, dass du das mit ner hand stemmen kannst.. dann taugt es nix.. die anderen sachen ebenso.. wenn du schomal was hochwertiges besessen hast, dann merkst du auch den unterschied...

    ernsthaft, das ist wie messwerte bei mikrofonen oder monitoren.. sind etwa so aussagekräftig wie ne bremsspur in der unterhose..

    einmal jesus für alle..
    ;)
     
    tagwohl2, 31.03.06
    #10
  11. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    Ganz ruhig,

    wollen wir doch mal ein bisschen gelassen da ran gehen: der mozartkaan hat gefragt, wer Erfahrungen damit hat.
    Damit meint er vermutlich nicht in der Hand gehalten oder Messwerte gelesen, richtig?
    Dass der Taggi mal ein bisschen ruppig und kurz angebunden antwortet, daran haben wir ja gewöhnt. Tendenziell trifft er den Nagel auch meistens. So auch hier: der Stoff ist absolut zu leicht, um effektiv z. B. als Basstrap zu dienen.
    Leider hat der Mika genauso recht: die Messwerte sagen, es hilft.
    Achtung: jetzt kommen die Erfahrungen.
    Als Alternative zu traditionellen Maßnahmen – gerade im Bassbereich – die üblicherweise mit Glas- oder Mineralwolle einhergehen (Owens etc.) hab ich mir mal 4 davon besorgt – leihweise. Rein der Gesundheit zu liebe für den Wohnbereich.
    Ergebnis: die Dinger dämpfen den Bass – ein bisschen. Interessanterweise falschrum besser, also mit der Spitze in den Raum.
    Zwei traditionelle Basstraps (2x1m) dämpfen den Bass allerdings erheblich mehr und brauchen eigentlich weniger Platz.
    Hochgerechnet würde ich sagen, ich bräuchte 8 Auralex Basstraps um denselben Effekt wie mit zwei normalen (2x1m, ca. 30 cm tief) zu erzielen, die allerdings pro Stück im DIY Verfahren fast nix kosten.
    Also: habt euch lieb, ihr habt beide recht.
    Generell:
    a) Natürlich dämpfen die. Ich würde vermuten, je nachdem wie man misst (das ist nicht standardisiert) mehr oder eher weniger.
    b) Ich habe mein Leben in etwa 120 Studios auf der ganzen Welt verbracht und nicht einen Fetzen Schaumstoff gesehen. Immer nur Holzwände mit lustigen runden Löchern drin o. A.. das hat bestimmt seinen Grund. Unter anderem den, dass Höhen dämpfen nie das Ziel ist und Bässe dämpfen ein Material mit hoher Dichte verlangt + eine Konstruktion, die der Akustik und Physik Rechnung trägt (Luft, resonierende Holzplatten etc.)

    Frank
     
    He-vey, 31.03.06
    #11
  12. MrSmith

    MrSmith

    Registriert seit:
    05.07.05
    Punkte:
    992
    992
    Ich mag Jesus, aber nicht Auralex... :D

    Cheers

    Smith
     
    MrSmith, 31.03.06
    #12
  13. Studentin

    Studentin

    Registriert seit:
    22.09.05
    Punkte:
    2.157
    2157
    -
     
    Studentin, 31.03.06
    #13
  14. MikaHanau

    MikaHanau

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    870
    870
    ich habe bisher auch kein schaumstoff in studios gesehen, ein grund warum ich studios generell ohne plane.
    Ok die cloud über der mixposition wird schon manchmal mit schumstoff verkleidet.
    nur mal so falls es jemanden interessiert hier ein paar bilder eines aktuellen low budget projekts.
    vorgabe war höchstens 500 euro für den gesamten Regieraum:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    klingt sicher nett wenns fertig ist und ich habe sogar noch gut daran verdient hehe :D
     
    MikaHanau, 31.03.06
    #14
  15. tagwohl2

    tagwohl2

    Registriert seit:
    30.03.05
    Punkte:
    29.961
    29961
    wow.. he-vey... gib mir mal einen kurs in sozial-kunde, "tagwohl2 der menschenfreund".. mein nächstes ziel;)

    cool.. wo warst du denn überall?

    das kraseste was ich bis jetzt als assi gesehen habe, waren die galaxystudios, belgien.. voll im niemandsland(wir sind 45 bis zur nächsten grösseren city gefahren). die hotelzimmer sind wirklich luxuriös.. war noch fast wichtiger als die akustik;)

    cheers tagi


    p.s: ich mag jesus auch.. ich meine welcher type lässt sich sonst einfach so an holznageln und kommt wider zurück..

    SAAAAAAAATAN.. ach ne.. wüster pferdefuss.. dann bind ich mir jetzt doch ein paar bomben um meinen rettungsring.. 77 jungfrauen für die ewigkeit.. bischen wenig..

    hm.. ich denk nochmal drüber nach ;)
     
    tagwohl2, 31.03.06
    #15
  16. tagwohl2

    tagwohl2

    Registriert seit:
    30.03.05
    Punkte:
    29.961
    29961
    da kommt mir in den sinn.. wenn ich mir in jede ecke des raumes jemanden hinnagel.. ich mein.. gab ja 4 von den typen.. das wären dann die idealen bassfallen..

    scheisse.. leider sind die typen immer jedes jahr nur ein paar tage da und fahren dann wider (auf)..

    spass beiseite..das ist NICHT LUSTIG :D
     
    tagwohl2, 31.03.06
    #16
  17. mozartkaan

    mozartkaan Themenersteller

    Registriert seit:
    17.02.06
    Punkte:
    10
    10
    Danke leute,

    ich denke auch daß die sachen von Auralex oder ähnl. nur Bedingt gut sind!
    Preis Leistung ist nicht gerechtfertig!

    @ He-vey: hilfreicher Beitrag danke

    @ MikaHanau, auch cooler Beitrag und Bilder Danke Dir...

    Hatte in meinem bisheringen Studio die Akustik bzw. Nachhallzeit mit Heraklith Sandwich platten verbessert!
    Was DIY Bassfallen angeht muß ich mich noch schlau lesen :eek:
    Absorber/Diffusor/BassTraps die Drei Amigos!
    greetz

    PS: Der Typ Baut echt Hammer Studios! Harris Grant
     
    mozartkaan, 31.03.06
    #17
  18. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    @ Taggi

    Bloß nicht. Da würden sich 3/4 der Leute hier zu Tode langweilen, ihr Hobby hinschmeißen und dem Oregami zuwenden.

    „Fast“ überall. Bin allerdings Europa bzw. Festland-Neuling.

    Galaxy? Mal von ‘nem Kumpel von gehört. Soll sehr nett sein. In meinem VHS Einbürgerungskurs „Deutsch als zweite Fremdsprache in 12 attraktiven Studieneinheiten“ war zum Thema Belgien immer nur von Pommes Frites die Rede. Vielleicht sollte ich trotzdem mal hin.

    @Mika

    Sieht geil aus: keine parallelen Wände und genug Bass-absorber. Meine Rede. Und das für 500 Euro. Davon gibt’s von Auralex – schätze ich – höchstens ein Einstecktuch für’n Konfirmationsanzug. Und das dämpft bestenfalls die Chancen bei der kleinen Konfirmandin von nebenan.


    Frank
     
    He-vey, 31.03.06
    #18
  19. MrSmith

    MrSmith

    Registriert seit:
    05.07.05
    Punkte:
    992
    992
    naja, um 77 jungfrauen flach zu legen würde ich mich glaub nie in die luft jagen. um die ganze welt zu retten, schon eher... ;)

    ach ja, deine bassfallen-version könnte klappen! :eek:
     
    MrSmith, 31.03.06
    #19
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.